Betonbedarfsberechnung 1-3

Diskutiere Betonbedarfsberechnung 1-3 im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich wollte ein fundament Betonieren, mischung 1 zu 3 --------------------------------------------------------------------------------...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kruemmel

    Kruemmel

    Dabei seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Rott am Inn
    Hallo,

    ich wollte ein fundament Betonieren, mischung 1 zu 3
    --------------------------------------------------------------------------------

    Zementsack:

    Maße und Gewicht (netto)

    Gewicht: 25,0 kg
    Höhe: 14,0 cm
    Breite: 28,0 cm
    Tiefe: 46,0 cm

    Kies art:

    Betonkies 0/32

    wie viel kies und wie viel sack zement benötige ich auf 1 m3

    wie ist der rechenweg?

    Danke im voraus!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 13. April 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sag mal, was hats Du die letzten 3(??) Jahre in der Berufsschule und ggf der überbetrieblichen Ausbildung eigentlich gemacht?
    Papierflieger aus Deinen Lehrbüchern gefaltet?

    Meine stehen heute noch in meinem Fachbuchregal und werden auch immer noch mal benutzt! Zum Nachschlagen!
     
  4. Lebski

    Lebski Gast

    Aus deinen Angaben heraus ist das nicht lösbar.

    Schon die Fundamentabmessungen sind seltsam. Aber auch nicht gefragt.

    Für 1 m³ Beton o-32 mm Körnung braucht man eine Mischungsberechnung, die von der Körnung, Wassergehalt und gewünschter Festigkeit des Betons abhänig ist. Die Mischungsberechnung fehlt.
    Faustformeln gibt es, dabei kommt man auf etwa 300 kg Zement/m³. Deine Forderung, 1:3 würde grob bei 2000 kg/m³ Feststoffe auf 500 kg/m² Zement rauslaufen, was imense Überfestigkeiten bedingt.

    Mit deinen 20 Sack auf 1 m³ liegst du also daneben.
     
  5. Kruemmel

    Kruemmel

    Dabei seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Rott am Inn
    Ist das eim frage forum oder ein fertigmach forum :mauer

    was ich gemacht hab ^^ gelernt natürlich nur seit drei jahren wegen gesundheit nicht mehr tätig da frag ich bei euch bekloppten halt mal nach man vergisst halt einiges wenn man fachgebiet wechselt. aroganz wird hier gross geschrieben !nein habe die lehrbücher meinen lehrherren zurück geben müssen! kan mir jetzt einer helfen oder nicht ??????????? :boxing wäre toll ^^
     
  6. #5 Gast943916, 13. April 2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    da erwartest du ernsthaft noch Antworten?

    können bestimmt, aber wollen????
     
  7. Kruemmel

    Kruemmel

    Dabei seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Landschaftsgärtner
    Ort:
    Rott am Inn


    was erwartet ihr da `?
     
  8. Lebski

    Lebski Gast

    Dir kann man nicht helfen.

    Den Beitrag von mir hast du nicht verstanden, statt dessen wirst du beleidigend. Man könnte ja vorher mal da nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Beton

    Scheint dir aber zu viel Arbeit zu sein.
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 14. April 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ah ja.
    :bef1017:
     
  10. #9 SteveMartok, 14. April 2014
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Ist sicher nicht ernst gemeint, die Fragestellung, wahrscheinlich übliches rumtrollen hier.

    Und wenn es wirklich ernst gemeint war, dann lohnen sich weitere Antworten (der Bekloppten) eh nicht mehr, denn es wurde ja eh schon alles in dem anderen Thread und auch hier wieder geschrieben.
    Und in der Zeit, die man hier mit Rumgetrolle oder sinnlosen Berechnungen von Zement-Sack-Außenmaßen verbracht hat, hätte man doch schon längst in den vergangenen Tagen den nötigen Beton mit einem Hänger vom Betonwerk holen können...inkl. einfacher Beratung vort Ort.
     
  11. #10 stockstadt, 14. April 2014
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Hallo,

    das sind seine Hausaufgaben aus der Schule .... und ihr helft ihm noch nicht mal dabei :bef1021: :mega_lol:

    LG
     
  12. #11 Annette1968, 14. April 2014
    Annette1968

    Annette1968

    Dabei seit:
    5. Februar 2013
    Beiträge:
    725
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Bayern
    Holla, die Waldfee. Hat du mit deinem vorherigen Lehrherren genauso geredet? :wow

    Und das mit den Lehrbüchern finde ich auch very strange..... Klar mag es einzelne Bücher geben, die einem der Ausbildungsbetrieb zum Lernen stellt, aber in dessen Besitz bleiben. Aber wenn man einen Beruf lernt, sollte man die wesentlichen Bücher doch bitte selbst besitzen. Wo willst du denn in den nächsten Jahren nachlesen? Und wie man Beton anmischt, hmm, ich stelle mir vor, dass sollte 1. eine der Grundlagen sein, die man langfristig parat hat und kaum vergessen kann, und 2. sollte man am Ende des dritten Lehrjahres in der Lage sein, wenn man denn schon keine Fachbücher, aber dafür einen PC mit Internetzugang sein eigen nennt, solche Grundlagen im Internet ermitteln können. Bilden "auf einfach Art" funktioniert auf Dauer nämlich nicht.

    Für alle Fälle hier ein paar Links:

    http://www.dornbach.com/de/baulexikon/beton-mischungsverhaeltnis.html
    http://de.wikipedia.org/wiki/Beton
    http://www.bauredakteur.de/bautexte/182-moertel-und-beton-mischen-die-richtige-mischung-macht-s
    http://www.bau-welt.de/bauteile/baumaterialien/beton_anruehren/

    Allerdings wage ich zu bezweifeln, ob du damit deine Lücken für die Gesellenprüfung wirklich noch schließen kannst.....

    Und arbeite bitte an deinem Umgangston, ich würde dich ungern dauerhaft mit meinen Steuern finanzieren. Das wird nämlich sonst nichts mit dem zukünftigen Arbeitgeber....
     
  13. #12 Achim Kaiser, 14. April 2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    ...und immer dran denken :

    1. Lebensgrundsatz :
    Wenn der Bauer nicht schwimmen kann, liegts zu 100% an der Badehose.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  14. Inkognito

    Inkognito Gast

    Manche Leute sollten besser Estrichbeton als Sackware kaufen, da können sie höchstens die falsche Menge Wasser reinkippen.
     
  15. #14 rolf a i b, 14. April 2014
    rolf a i b

    rolf a i b

    Dabei seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    23.476
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt + Sachverst.
    Ort:
    Berlin
    8 beiträge und so ein tonfall!
     
  16. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Macht einen Riegel davor, das artet sonst - wie so oft - aus.

    Mobil gesendet...
     
  18. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    gute Idee!
     
Thema:

Betonbedarfsberechnung 1-3

Die Seite wird geladen...

Betonbedarfsberechnung 1-3 - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsfolie A 1 Sprossenfenster

    Sicherheitsfolie A 1 Sprossenfenster: Hallo, es geht um das Anbringen von Sicherheitsfolie der Klasse A 1 zum Einbruchschutz auf Fensterflächen. Nun geht es hier um doppelverglaste...
  2. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
  3. SG Weber 1-50mm Ausgleichsmasse als Nutzschicht?

    SG Weber 1-50mm Ausgleichsmasse als Nutzschicht?: Hallo Forum, hat jemand Erfahrung mit der SG Weber Bodenausgleichsmasse 1-50mm?...
  4. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  5. Abbruchgenehmigung Gebäudeklasse 1 auf Grundstück in BW

    Abbruchgenehmigung Gebäudeklasse 1 auf Grundstück in BW: Da steht ein Haus auf dem Grundstück, das ich gekauft habe. Ich will es abbrechen. Es ist nach LBO BW Gebäudeklasse 1. In der LBO steht, dass es...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.