Betonboden im Flur?

Diskutiere Betonboden im Flur? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hi ich bin neu hier und ich hoffe das Thema passt hier rein. :winken Wir haben ein Haus von 1899 gekauft. Das Haus wurde vor dem Kauf bereits...

  1. BEnnZF

    BEnnZF

    Dabei seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Espelkamp
    Hi ich bin neu hier und ich hoffe das Thema passt hier rein. :winken

    Wir haben ein Haus von 1899 gekauft. Das Haus wurde vor dem Kauf bereits angefangen zu Sanieren. Als wir es gekauft haben war im Innenbereich nur noch Teilweise Putz an den Wänden, ansonsten altes (massives) Mauerwerk.

    Das Problem das wir jetzt haben, dass im Flur (Rot eingekreist) Beton gegossen wurde, unzwar auf die höhe der ganzen Türen. Zu den anderen Räumen ist jetzt ein Höhenunterschied von ca. 12-15cm.

    Was sind jetzt meine Optionen? Klar, man könnte den Boden raushauen. Aber der ist echt massiv und die Fläche beträgt ja schon ein paar mehr m². :wow

    In der Garage siehts genauso aus, nur das der Boden mit einer schicht gestrichen wurde damit die Oberfläche nicht so grob ist. Flur und Garage haben eine höhe.

    Ich hoffe ihr könnt mir n paar gute Tipps geben. :28:

    Gruß
    Benny
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SteveMartok, 20. Januar 2014
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Wie?
    Im Flur wurde Beton eingebracht, dessen jetzige Höhe 15 mehr betträgt als die übrigen Räume? Und der Garagenboden ist auch so hoch?
    Hmmm, scheinbar wollte man ebenerdig von den Stellplätzen in den Flur gelangen" Aber wie ist das dann mit den Türen zu den übrigen Räumen? Irgendwie komisch!
    Bilder?
    Oder wollten die ehemaligen Besitzer vielleicht auch die anderen Räume auf die Höhe bringen?
     
  4. BEnnZF

    BEnnZF

    Dabei seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Espelkamp
    Hi,

    ja wahrscheinlich sollten die beiden anderen Räume auch auf diese höhe gebracht werden. Was wir auch vor haben. Nur dann nicht mir Beton sondern mit Estrich, Styropor etc.

    Auf den ersten beiden Bildern erkannt man den Höhenunterschied von den beiden Räumen zum Flur. Auf dem 3. Bild ist (leider nicht so gut geworden) die Eingangstür und dessen Höhe erkennbar. Und auf dem letzten Bild erkannt man die Tür zur Garage und dessen Höhe.

    Ich hoffe dass ich damit weiterhelfen konnte.

    Leider bin ich nicht vom Fach und es tut mir leid falls ich mich undeutlich ausdrücke... :(

    Gruß
    Benny
     

    Anhänge:

  5. #4 Friedl1953, 20. Januar 2014
    Friedl1953

    Friedl1953

    Dabei seit:
    13. September 2013
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holztechniker
    Ort:
    Berlin
    Bist Du sicher, dass dort nicht genauso Estrich liegt, auch wenn Du den an der Kante jetzt nicht siehst. Wer macht den so einen Unsinn???
     
  6. BEnnZF

    BEnnZF

    Dabei seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Espelkamp
    Das habe ich mir auch gedacht... Evtl wollte das jemand als Werkstatt anstatt Wohnraum nutzen oder so...

    Ja bin mir ziemlich sicher. Ich wollte für ein kleines WC im Flur etwas ausstemmen und da habe ich schon gemerkt, dass da nichts nachgibt. Darauf hin habe ich die Holzplatte an der Kante rausgemacht und da hab ich gesehen dass es massiver Beton ist.
     
  7. #6 SteveMartok, 20. Januar 2014
    SteveMartok

    SteveMartok Gast

    Das ist schon ulkig. Ich mein, die Räume geben einen Bodenaufbau von solcher Höhe schon her, aber was ist mit den Türöffnungen? Müsste man ja dann auch entsprechend nach oben öffnen, das ist dann aber ne Sache, wo man einen Satiker zu Hilfe holen sollte. da müssten ja neue Stürze rein etc. und pipapo. Vor allem, wenn man die Wand mit dem Doppel-T-Träger sieht!
    Hat sich denn der Vorbesitzer nicht mal geäußert, was er da vorhatte?

    Also offensichtlich wurde die Garage (ist das ne Autowerkstatt oder so?) an das Bestandshaus mit diesem Höhenunterschied gebaut, ging vielleicht nicht anders. dann hat der Vorbesitzer gedacht, Raumhöhe ist ja genug da, ich will alles auf einer Ebene, kipp ich Beton rein in alle Räume und mach die Türöffnungen größer.
    An sich auch alles kein Problem, ich würde das auch nicht rausreißen, sondern die weiteren Räume auch auf die Höhe bringen, allerdings eben mit Dämmung und schw. Estrich.
    Allerdings würde ich für die Türöffnungen einen Statiker holen, der das weitere Vorgehen dort genau plant.
     
  8. #7 gunther1948, 20. Januar 2014
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    mal ne frage unterkellert??? und wenn welche deckenkonstruktion?

    gruss aus de pfalz
     
  9. BEnnZF

    BEnnZF

    Dabei seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Espelkamp
    Hallo.

    Nein dieser Bereich ist nicht unterkellert.

    Heute abend lade ich noch ein Bild von der Stufe zwischen den Räumen hoch.

    Gibt es zufällig ne Art Fräse um ca 12 cm von der platte runter zu nehmen?

    Gruß
    Benny
     
  10. #9 Baggerbedrieb, 20. Januar 2014
    Baggerbedrieb

    Baggerbedrieb

    Dabei seit:
    13. September 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baggerfahrer
    Ort:
    Heidenheim
    Ja als Anbaugerät für den Minibagger ... für die kleinen Dieselspaten mit Türmaß kenne ich jedoch keine passende Fräße ... Von Hand möchte ich das nicht machen müssen. Sägen könnte eine Lösung sein. Kleine Platten und mit viel Glück kann man die mangels Bindung zum Unterboden leicht mit dem Dieselspaten rausheben.
     
  11. BEnnZF

    BEnnZF

    Dabei seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Espelkamp
    So, hab jetzt auch das Bild von der Stufe mit hochladen.

    Ich mein, wenn man einen Großteil mit ner passenden Maschine machen kann, dann ist das schon viel Wert...
     

    Anhänge:

    • Stufe.jpg
      Stufe.jpg
      Dateigröße:
      41,2 KB
      Aufrufe:
      363
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die beiden im Plan als "Abstellraum" bezeichneten Räume sollen also zukünftig zu Wohnzwecken dienen?
    Wurde diese Nutzungsänderung denn schon genehmigt? Ist sie überhaupt genehmigungsfähig?
     
  13. BEnnZF

    BEnnZF

    Dabei seit:
    20. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Espelkamp
    Ja das ist schon genehmigt.

    Gruß
    Benny
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Ist da ein alter Dielenboden drunter? Sieht irgendwie so aus. Das Ganze erdberührt und ohne Feuchtigkeitssperre wird früher oder später zur Verrottung derselben führen.
     
  16. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    nee, das ist der Rest vom Absperrbrett.
     
Thema:

Betonboden im Flur?

Die Seite wird geladen...

Betonboden im Flur? - Ähnliche Themen

  1. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  2. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...
  3. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...
  4. Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?

    Betonboden vom Balkon mit Farbe versiegeln?: Hallo Wir haben einen relativ großen Balkon mit einem glatten Betonboden (s. Foto). [ATTACH] Es handelt sich um eine Neubau-Eigentumswohnung....
  5. Estrich notwendig? nicht ausgebauter, aber gedämmter Dachboden

    Estrich notwendig? nicht ausgebauter, aber gedämmter Dachboden: Hallo Community, wir sind gerade dabei mit einem Bauträger eine DHH zu planen und ich bräuchte bei einer Frage einen Rat. Es geht um den...