Betonboden und schiefen Fliesenboden ausgleichen !!

Diskutiere Betonboden und schiefen Fliesenboden ausgleichen !! im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben vor einiger zeit einen Altbau gekauft. Anbau war ein Wintergarten,Garage dessen vorderer Eingang auch zugleich als...

  1. #1 Timo Kösters, 20. August 2006
    Timo Kösters

    Timo Kösters Gast

    Hallo,
    wir haben vor einiger zeit einen Altbau gekauft.
    Anbau war ein Wintergarten,Garage dessen vorderer Eingang auch zugleich als Seiteneingang genutzt wird, von wo man ins Haus gelangt.
    Der Boden ist ein tragfähiger Betonboden, welcher gefliest ist.
    Nun haben die Vorbesitzet, keine Ahnung warum, zum Eingang hin ein Gefälle eingebaut im Boden im Wintergarten. Ungefähr auf 2 meter länge.
    Vermutlich damit Wasser, vom Putzen oder Auto waschen nach vorne alleine herausläuft zur vorderen Einfahrt und als Höhenunterschied Einfahrt/Wintergarten.
    Nun möchte ich den Höhenunterschied ausgleichen im Wintergarten, damit ich eine ebene Fläche habe und neu fliesen.
    DAzu müsste ich aber an der tiefsten Stelle ca. 10 cm ausgleichen bis zur Höchsten Stelle auf 0.
    Nun gut, für kleine Unebenheiten kann man ja Bodenspachtel oder Nivilliermasse benutzen, aber 10 cm ausgleichen damit ?
    Zum einen wären das unendliche Mengen an Bodenausgleichsmasse, zum anderen sind doch 10 cm ein wenig viel dafür !
    Kann ich dieses Gefälle nicht vorher mit Zement/Beton ausgleichen auf dem gefliesten Gefälle ? Und dann zur Feinnivellierung Bodenausgleichsmasse nehmen?
    Wenn ja, bis auf welche Stärke kann ich den Beton dann ziehen, da ich ja im Gefälle auf 0 kommen muss ??
    Vielleicht mit Zement/Beton grob so ausgleichen, dass ich nicht unter 2 cm Mindestschichtdicke komme und dann mit Nivelliermasse weiter fein ausgleichen??
    Bedanke mich im Voraus
    Gruß
    Timo Kösters
    Name: Timo Kösters
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Timo,

    Dein Vorhaben entspricht nicht den Regeln der Technik.

    Wenn Du den Gedanken weiterverfolgen solltest, müssen erst die Fliesen mit Kleber entfernt werden.
    Der Beton muß für einen Verbundestrich vorbereitet werden, z.B. durch fräsen.
    Darauf ist es dann möglich, einen Verbundestrich mit geeigneter Haftbrücke aufzubringen.
     
  4. #3 Timo Kösters, 20. August 2006
    Timo Kösters

    Timo Kösters Gast

    Hallo,
    also sprich alle Fliesen ab und dann, nach Behandlung des vorhandenen Betonbodens verbundestrich aufbringen.
    Dabei würde dieser aber von der Dicke her stark schwanken.
    Also sprich von 10 cm bis 0 cm.
    Wie dick ist die Mindestdicke des Verbundestriches ?

    Gruß Timo
     
  5. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Richtig.

    Die Dicke schwankt stark. Deshalb hab ich auch geschrieben, ist nicht regel- konform.
    Die unterschiedlichen Spannungen durch die stark unterschiedliche Estrichstärke erfordern deshalb auch einen 100%-tigen Untergrund, der diese Spannungen über die Haftbrücke aufnehmen kann. Und eine gute Nachbehandlung.
    Mit dem Zementgehalt sollte etwas sparsam umgegangen werden.:)
    Die Stärke eines Verbundestrichs soll das 2,5-fache des Größtkorns betragen. Bei 0/8mm Körnung also wenigstens 20mm.
    Von 20mm auf 10mm könnte auch ein Gesteinskörnung (Zuschlag) von 0/4mm verwendet werden.
     
  6. #5 Timo Kösters, 20. August 2006
    Timo Kösters

    Timo Kösters Gast

    OK,
    also, Fliesen abschlagen, Beton vorbereiten und Haftgrund.
    Dann Verbundestrich auftragen bis zu einem Ausgleich von ca 10mm, je nach Korngröße.
    Den Rest kann ich ja dann mit selbsverlaufendem Fließestrich , bzw. Nivelliermasse/Spachtelmasse ausgleichen ?
    gruß
    Timo
     
Thema: Betonboden und schiefen Fliesenboden ausgleichen !!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betonplatte ausgleichen

    ,
  2. boden nivellieren mit gefaelle

Die Seite wird geladen...

Betonboden und schiefen Fliesenboden ausgleichen !! - Ähnliche Themen

  1. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  2. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...
  3. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  4. Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen

    Gartenhaus auf Terrasse, Gefälle ausgleichen: Hallo zusammen, Ich habe momentan folgendes Problem zu lösen. Ich habe eine Terrasse, auf die an einer Seite ein Gartenhaus (etwa 3x4m)...
  5. Rahmen von bodentiefen Fenster schief

    Rahmen von bodentiefen Fenster schief: Hallo, an meine Balkontür (bodentiefes Fenster) wurde ein Plissee angebracht. Hierzu wurden an den Fensterrändern links und rechts zwei...