Betondeckung, was ist das?

Diskutiere Betondeckung, was ist das? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hier ein paar Impressionen wie eine Baustelle aussieht, wenn der GU seinem Subunternehmen blind vertraut, der Bauleiter im Urlaub ist, und der BH...

  1. anjomiga

    anjomiga

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    München
    Hier ein paar Impressionen wie eine Baustelle aussieht, wenn der GU seinem Subunternehmen blind vertraut, der Bauleiter im Urlaub ist, und der BH eingreifen muss bevor es zu spät ist...
    Im vorliegenden Fall soll dies ein WU Beton Keller werden, der ca. 1.5m im Grundwasser steht
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Man beachte auch die elegante Verlegung der Dämmplatten und äußert Sachgerechte ausführung der Stoßfugen
    [​IMG]

    [​IMG]

    Natürlich nicht zu vergessen die äußerst Sorgfältige Verlegung der 2lagigen PE Folie wovon eine unsichtbar ist
    [​IMG]

    [​IMG]

    Und die Fachgerecht ausgeführte Verlegung der Bewehrungsabstandshalter
    [​IMG]

    [​IMG]

    Na wer findet den Fehler?
    Im übrigen wurde das Subunternehmen von mir dazu angehalten nochmal von vorne zu beginnen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 19. Juli 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    wenn er denn kann....

    wenn er auf dich hört.....
     
  4. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Keine Ahnung, was das werden soll. Eine WW nach WU-RiLi wirds jedenfalls nicht: Keine Fugenbleche- oder Fugenbänder, Dämmung soll offenbar gleich mit in die Schalung eingebaut werden, Betonüberdeckung Null usw.

    Wahrscheinlich bereits ein Planungsfehler. Planvorgabe: Mach mal einen Betonkeller mit WU-Beton.

    Gibts jetzt Punkte?
     
  5. anjomiga

    anjomiga

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    München
    Der BH hat vor nur einmal im Leben zu bauen und das Bauwerk sollte die nächsten paar Jahre stehen bleiben... Ich mein für ~330.000€ auf 2 1/2 VG + WU Keller sollte man schon eine vernünftige Ausführungsqualität erwarten können. Der GU ist bereits abgemahnt und ich werde ab sofort die Spielregeln diktieren. Es gibt keinen Cent für verpfuschte Arbeit und mein SV (öfftl. best. & vereidigt.) schaut jedes mal vorbei wenn etwas nicht ganz koscher erscheint.
    Zumindest ist die Bodenplatte nochmal von vorne begonnen worden und mittlerweile nach den Regeln der Baukunst :bef1021: vollendet, ebenso die Kellerwände. Mit der Spucke im Beton kann ich Leben:bierchen:
    [​IMG]
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 19. Juli 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Aber Eric - die werden doch nach dem Abpatschen in den Beton eingesteckt, zusammen mit den Wandanschlußeisen :D ;) :p

    Für eine WU-Bodenplatte kommt mir die Bewehrung doch verdammt mager vor. Rissbegrenzung gerechnet????
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. anjomiga

    anjomiga

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    München
    [​IMG]

    Die Wandanschlussarmierung hatte bei dem Bild noch gefehlt...
     
  9. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Wieviele Punkte bekomme ich für Dein Rätsel und wo kann ich sie einlösen?
     
Thema: Betondeckung, was ist das?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was ist betondeckung

Die Seite wird geladen...

Betondeckung, was ist das? - Ähnliche Themen

  1. Garagendecke Betondecke dämmen

    Garagendecke Betondecke dämmen: Hallo zusammen, wir haben am Haus eine Garage mit separaten Eingang und möchten diese als Hobbyraum umfunktionieren. Die Innen-u. Außenwände sind...
  2. Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe

    Betondecke in Neubau nachträglich durchbohrt für Lichtauslässe: Hallo, wir haben in einem KfW55-Haus eine Neubauwohnung gekauft. Wir saßen an Ostern stundenlang zusammen, um über unsere Lichtauslässe zu...
  3. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  4. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...
  5. Abgesackte Betonsohle sanieren

    Abgesackte Betonsohle sanieren: Moin zusammen, ich habe ein Haus aus dem Jahr 1968 erworben, das ich komplett sanieren will.:hammer: Erstmal alles kein Problem. Nur eines...