Betonfarbe?

Diskutiere Betonfarbe? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich würde gern den Estrich im Keller (Neubau) mit einer Schutzschicht aus Betonfarbe überziehen (Zement-Estrich mit Armierung -> daher...

  1. #1 OliverK, 18. September 2006
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2006
    OliverK

    OliverK

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Experte
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    ich würde gern den Estrich im Keller (Neubau) mit einer Schutzschicht aus Betonfarbe überziehen (Zement-Estrich mit Armierung -> daher etwas uneben).
    Genutzt wird der Keller nur für eine kleine Werkstatt und als Lagerraum (keine Fahrzeuge).
    Was ist zu empfehlen und preiswert. Auf Basis von Epoxitharz, Acryl oder Polyurethan?
    Danke!
    Gruß,
    Oliver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Oliver,

    ich nehme mal an, Du willst den Estrich nur vor "Wundlaufen" schützen.
    Und Dein Keller hat eine Diffusionssperre auf der Sohlplatte.
    Acryl würde ich nicht nehmen. Ich weis nicht, wie Du Deine kleine Werkstatt im Keller nutzt, aber Acryl ist nicht sehr wiederstandsfähig gegen Abrieb.

    Da sind Versiegelungen auf EP- und PUR-Basis wesentlich besser geeignet, wobei EP-Versiegelungen eigentlich unkompliziert beim Einbau sind und auch Restfeuchte im Untergrund vertragen.

    Ich würde auf jeden Fall vorher eine Tiefenimprägnierung aufbringen. Die Unebenheiten sollten vorher gespachtelt werden.
    Die Versiegelung in 2 Arbeitsgängen aufbringen.
    Und Herstellerangaben beachten.
     
  4. #3 Hundertwasser, 18. September 2006
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Für deine Zwecke solltge Acryl auch noch ausreichend sein. Unebenheiten evtl. spachteln, Boden sauber kehren/absaugen und nach Herstellervorschrift beschichten. Z.B. das hier: http://www.brillux.de/brillux.html?id=2&Cat=10842

    Gibts bei einem Malermeister hier im Onlineshop.:biggthumpup:
     
  5. OliverK

    OliverK

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Experte
    Ort:
    Dresden
    Hallo,
    vielen Dank für eure Antworten.
    Die Unebenheiten sind eigentlich durch die Körnung des Estrichs bedingt. Ich denke ich komme ohne Spachtelung aus.
    Gibt es Produkte mit denen Ihr Erfahrung habt / empfehlen könnt?
    Gruß,
    Oliver
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Oliver,

    da Du ursprünglich ja nach Betonfarbe gefragt hast, und nicht nach Versiegelung, überlasse ich mal den Malern das Feld.;)
     
Thema: Betonfarbe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. betonfarbe wikipedia

Die Seite wird geladen...

Betonfarbe? - Ähnliche Themen

  1. Ausgleichsmasse Streichen oder Beschichten

    Ausgleichsmasse Streichen oder Beschichten: Hallo, wir haben im Keller eines Hauses BJ ca. 1965 in verscheidenen Räumen die Rohbetondecke als Boden gehabt. Dieser wurde mit...
  2. Balkongeländer

    Balkongeländer: Hallo ich habe mir vorgenommen die Holzverkleidung an meinem Balkon zu erneuern. Beim entfernen der Bretter habe ich entdeckt das die...
  3. Betonfarbe auf Beton-Bodenplatte Garage

    Betonfarbe auf Beton-Bodenplatte Garage: Hallo zusammen, in meiner Doppelgarage habe ich aktuell eine unbearbeitete Betonbodenplatte, die ich gerne beschichten möchte, damit kein Öl,...
  4. Kork & Betonfarbe auf neuem Estrich ...

    Kork & Betonfarbe auf neuem Estrich ...: Hallo zusammen, ich befinde mich gerade in der Endphase unseres Baus & bin dabei die von uns ausgesuchten Bodenbeläge in Eigenregie...
  5. Lagerfähigkeit von Betonfarbe

    Lagerfähigkeit von Betonfarbe: Ich habe aufgrund eines Fehlkaufes einen 40kg Eimer Betonfarbe der Fa. Mapei (für Außenanwendung) schon ca. 3 Jahre bei annähernd konstanten 15...