Betonfundament

Diskutiere Betonfundament im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo, mich habe vor einiger Zeit ein Betonfundament 60x60 cm mit einer Tiefe von 80 cm hergestellt. Das ist für einen großen Sonnenschirm. Dazu...

  1. #1 Innocent, 08.08.2022
    Innocent

    Innocent

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    mich habe vor einiger Zeit ein Betonfundament 60x60 cm mit einer Tiefe von 80 cm hergestellt. Das ist für einen großen Sonnenschirm. Dazu habe ich Zement, Kies und Wasser im Mischer verrührt. Die Maße war schön zähflüssig und ließ sich gut verarbeiten. Nun sind 2 Monate vergangen und ich habe den Sonnenschirm montiert. Beim Bohren der Löcher kam nun bei allen 4 Löchern aus bisl tiefere Schichten reiner Zement raus. Wie kann das sein? Der Zement kann sich doch nicht wieder abspalten?!
     
  2. #2 VollNormal, 08.08.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    740
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Wer hat denn die Rezeptur erstellt? Was für eine Sieblinie hat der Zuschlag? Wie ist der W/Z-Wert? Ausbreitmaß kontrolliert?
    Da befürchte ich, dass du zu viel Wasser genommen hast und dein Zuschlagskorn jetzt am Grund des Blocks versammelt ist. Für den Sonnenschirm könnte es trotzdem noch so eben reichen.
     
    simon84 gefällt das.
  3. #3 Innocent, 08.08.2022
    Innocent

    Innocent

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Die Mischung war 4:1 und zähflüssig ist vielleicht bisl doof ausgedrückt. Es ist nicht von der Kelle „gelaufen“.
    Die Körnung vom Kies weiß ich nicht mehr. Hatte ich mir damals aber bestellt zum Herstellen von Beton.
    Heißt der Kies hat sich unten abgesetzt? Aber hätte denn der Zement nicht trotzdem mit dem Wasser reagieren und hart werden müssen?
     
  4. #4 VollNormal, 08.08.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    740
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Das vermute ich zumindest.

    Hat er das nicht getan? Dann müsste das Bohrmehl ja jetzt mit Wasser reagieren können. Probier das doch mal aus ...

    Ich denke eher, dass du dir einen sehr "weichen" Beton (bzw. im oberen Bereich richtiger:Mörtel) gebastelt hast.

    Aber solange die Dübel in dem Material halten, ist doch alles gut!
     
  5. #5 Innocent, 08.08.2022
    Innocent

    Innocent

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Na probieren kann ich nicht mehr, da ich das Bohrmehl weggesägt habe. Die Schrauben haben alle 4 gut angezogen somit hoffe ich mal, dass es auch hält. Wird sich mit der Zeit zeigen, ob der Schirm hält.
    Kann man es dann irgendwie „reparieren“ falls es nicht hält? Oder muss ich dann den Klotz ausbuddeln und das Fundament neu machen?
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.565
    Zustimmungen:
    721
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    :(:(:(
     
  7. #7 VollNormal, 08.08.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    740
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Dann erstmal kucken, wie die Befestigung versagt hat. Anhand des Schadensbildes entscheiden, ob ein anderes Befestigungsmittel Abhilfe schafft, oder ob das Fundament tatsächlich nicht taugt.
     
  8. #8 Innocent, 08.08.2022
    Innocent

    Innocent

    Dabei seit:
    22.04.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Ok, danke. Ich hoffe mal das Beste
     
  9. #9 VollNormal, 08.08.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    740
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    :confused::confused::confused:
     
Thema:

Betonfundament

Die Seite wird geladen...

Betonfundament - Ähnliche Themen

  1. Betonfundament Wärmepumpe sackt ab

    Betonfundament Wärmepumpe sackt ab: Hallo zusammen, im letzten Jahr wurde unser Haus fertiggestellt. Kurze Zeit nach dem Einzug haben wir festgestellt, dass die Wärmepumpe extrem...
  2. Terrasse erneuern, Betonfundament erweitern

    Terrasse erneuern, Betonfundament erweitern: Hallo Bauexperten, Wir würden dieses Jahr gerne unsere Terrasse erneuern lassen. Aktuell sind Betonplatten ungebunden verlegt. Beim teilweisen...
  3. Platten auf Betonfundament

    Platten auf Betonfundament: Hallo, Mein Baumeister hat mir netter weise einen 6x4m großen Bereich im Garten betoniert und das leider total ebenerdig mit dem Rasen. Grund...
  4. Terrasse auf Betonfundament erneuern

    Terrasse auf Betonfundament erneuern: Hallo zusammen, ich habe eine alte geflieste Terasse auf einem Betonfundament, bei der ich gerne den Belag erneuern möchte und brauche...
  5. Betonfundament nivellieren

    Betonfundament nivellieren: Guten Abend, ich habe mir ein 60x60cm Betonfundament im Garten gegossen. Darauf wird ein Stahlträger mit Fußplatte montiert. Die Stahlplatte muss...