Betonmauer fertig

Diskutiere Betonmauer fertig im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Die Schalung hat den Fliessbeton ausgehalten. Mal schauen, wie es nach dem Ausschalen ausschaut. [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]

  1. #1 buddelchen333, 21. Oktober 2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    Die Schalung hat den Fliessbeton ausgehalten. Mal schauen, wie es nach dem Ausschalen ausschaut.


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    :bounce:
    Vor Spannung schon zitternd !

    PS.
    'Harte Kante'? oder ist da ne Dreiecksleiste drin?

    Grüsse
    Jonny
     
  4. #3 buddelchen333, 21. Oktober 2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    ist eine dreikantleiste drinnen
     
  5. #4 Ingo Nielson, 21. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    ich habe auch schon die ganze woche nicht schlafen können . . . :)
    denk´an die nachbehandlung!

    sieht so aus, als wäre das fast ´ne nachtschicht geworden?!
     
  6. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Ist das eine Tasse Glühwein auf der Schalung? Oder war da das Spüli als Fließmittel drin?
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Gratulation erstmal!

    Thomas
     
  8. #7 buddelchen333, 22. Oktober 2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    danke
     
  9. #8 Ingo Nielson, 23. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    so, ich gebe jetzt mal meine schalung zum besten, die halb fertig ist: angel: :
     
  10. #9 Ralf Dühlmeyer, 23. Oktober 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Welcher Bauleiter hat denn die Schalung abgenommen ??? Die Betonüberdeckung der Anschlußeisen ist ja viel zu gering :motz



    :p
    MfG
     
  11. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Yep, zwoeinhalb Zentimeter sollten es schon sein, na gut, wenn sauber verdichtet, reichen vielleicht 2 cm (nein, bitte nicht hauen!). Kannst Du die Schalung noch verschieben?
     
  12. #11 Ingo Nielson, 23. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    was nicht passt, wird passend gemacht. zur not flexe ich sie eigenhändig weg, dann hat´s genug überdeckung!
    ;)
     
  13. #12 Ingo Nielson, 23. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    ach ja: ich habe nur den statisch nicht relevanten teil der wand fotografiert ....
     
  14. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    wie? Du brauchst Die Wand eigentlich gar nicht?
    :angel:
     
  15. #14 Ingo Nielson, 23. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    nö, die ist einfach nur so da.
    ich bin tester für meine bauherren. einer muß es ja machen. . .
     
  16. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Super, ingo ich habe immer noch das problem mit der bodenplatte...

    könntest du bitte so 10 mal 12 meter...? :biggthumpup:

    ironiemodus aus


    grüße operis
     
  17. #16 Ingo Nielson, 23. Oktober 2007
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    schon erledigt. als nächstes ist bereits die eg-decke dran. es sollen alle sichtbetonklassen simuliert werden.
     
  18. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    :respekt da können sich die anderen herren architekten hier im forum mal ein beispiel nehmen..:biggthumpup:


    Grüße operis
     
  19. #18 Ralf Dühlmeyer, 24. Oktober 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wieso simulieren? Virtuelle Decke?? :o
    MfG
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 buddelchen333, 27. Oktober 2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    habe gestern ausgeschalt, war alles kein Problem, nur die unteren Spannstangen gingen nur noch gerade so heraus, hatte schon mit der Flex geliebäugelt.

    Die Oberfläche ist eigentlich wirklich ganz schön geworden, wären da nicht zwei Stellen, wo sehr viel gespachtelt werden muß, die mir Kummer machen. Bei der einen ist es nicht so schlimm, weil es später unterirdisch ist, aber die andere Stelle liegt ausgerechnet an eine sehr exponierten Stelle.

    Große Kiesnester. Ich meine auch schon den Übeltäter identifiziert zu haben. Befüllt wurde ja mit einem Schüttrohr; und die Kiesnester liegen immer exakt an der Einfüllstelle, auf der Seite der Wand, wo der Beton an die Schalung anprallen konnte.

    Das ärgert mich umso mehr, als daß ich mir wirklich viel Mühe mit dem Verdichten gegeben habe und die Oberfläche sonst auch qualitativ wirklich gut geworden ist und durchaus vergleichbar ist mit anderen Sichtbetonflächen.

    Ich stelle mal nachher Fotos rein, weiß im Moment noch nicht ob ich da jetzt mit Zementspachtel, Zementputz rangehen soll, oder ob ich wg. der Farbe mir einen speziellen Zementspachtel vom Betonwerk empfehlen lassen soll.
     
  22. JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ein Feinspachtel wäre hier das richtige Material. Ich würde was aus dem Sack nehmen (nichts selbergemischtes), der ist kunststoffmodifiziert und bildet nicht sofort Risse auf der Oberfläche. Wenn ich jetzt hier irgendwelche Marken- und Stoffnamen aufführe läuft das vermutlich unter Werbung, deswegen bekommst Du bei Interesse eine PM von mir. Vom Betonwerk bekommst Du da keine weiteren Informationen.

    Gruss jamesT
     
Thema:

Betonmauer fertig

Die Seite wird geladen...

Betonmauer fertig - Ähnliche Themen

  1. Kleine Betonmauer machen

    Kleine Betonmauer machen: Hi zusammen , Ich habe wenig Erfahrung mit Beton und habe nun eine Kleinigkeit zu erledigen. Ich soll für ein Blumenbeet eine kleine...
  2. "Verbreitern" einer Betonmauer. (Mit Bildern)

    "Verbreitern" einer Betonmauer. (Mit Bildern): Liebe Leute An unserem Bau aus den Sechzigern haben wir eine kleine Aussentreppe entfernt. Diese lässt eine kleine Öffnung zurück. Siehe das...
  3. Fugendichtband und Stück Dämmung schaut aus fertiger Wand raus

    Fugendichtband und Stück Dämmung schaut aus fertiger Wand raus: Hallo, ich habe eine Frage, die mir hoffentlich Jemand beantworten kann. Im Technischen Merkblatt zu unserem Fugendichtband steht Folgendes:...
  4. Aufgefülltes Grundstück abfangen -> Armierte Betonmauer?

    Aufgefülltes Grundstück abfangen -> Armierte Betonmauer?: Hallo zusammen, folgende Situation: Neubaugebiet, alle Grundstücke 0,75m - 1m unter Straßenniveau (Straßen wurden aufgeschüttet). Wir legen...
  5. Betonmauer als Grundstücksbegrenzung

    Betonmauer als Grundstücksbegrenzung: Hallo zusammen, ich bräuchte mal euren Rat: Wir haben neu gebaut und benötigen eine Mauer an Nord- und Südseite des Grundstücks. Der fertige...