Betonpflaster abrütteln

Diskutiere Betonpflaster abrütteln im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Hallo allerseits, ich habe hinter meinem Haus einen leicht abschüssigen Fußweg (nur 13m/2) gepflastert (noch nicht abgerüttelt). Alle Arbeiten...

  1. #1 Badmoon444, 06.08.2016
    Badmoon444

    Badmoon444

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versandfachkraft
    Ort:
    Obermarchtal
    Hallo allerseits,

    ich habe hinter meinem Haus einen leicht abschüssigen Fußweg (nur 13m/2) gepflastert (noch nicht abgerüttelt). Alle Arbeiten inkl. Unterbau und Randsteinen wurden korrekt ausgeführt.

    Ich habe das Standardpflaster 20x20x6cm verwendet und im Halbversatz verlegt. Ich habe die Steine nicht knirsch verlegt und eine Fuge von 5mm eingebaut. Diese habe ich mit 0/2 gewaschenen Brechsand gefüllt. Die Steine habe ich mit ner Schnur exakt gerade verlegt.

    Meine Frage: Ich werde am Montag mit einem 100kg Rüttler mit Gummimatte abrütteln. Die Steine berühren sich in keinster Weise. Verschieben oder Verdrehen sie sich nicht durch das Rütteln??? Habe etwas bedenken, daß meine genaue Arbeit ruiniert wird.....

    Hat jemand Tipps oder nen Rat? Vielen Dank mal.....

    Grüße
    Tobias
     
  2. #2 Steinsetzer, 06.08.2016
    Steinsetzer

    Steinsetzer

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerksmeister
    Ort:
    ehemals Südschweden
    Nehme dir eine kleinere Platte . Da dies nur ein Fußweg ist , musst du mit der Platte nur " kleine Kanten an der Oberfläche glatt schuppsen " .

    Bedenke ! Beim Abrütteln besteht die Fliehkraft ( bei allen kleinen Platten / Rüttlern ) entgegen der / deiner Laufrichtung . Ist dein Gefälle vom Gehweg sehr stark ; fange vom tiefsten Punkt an , rüttel berghoch , oben Platte aus , runter ziehen zum tiefsten Punkt , und das ganze geht von vorne los ( Bahn für Bahn ) .

    Mit dem von dir angegebenen Fugenmaterial kann niemand etwas anfangen . Brechsand ist eigentlich ein gebrochenes Korn ( welches meist ein " Abfallproduckt " von Splitt ist ) . Das dort Kornfraktionen enthalten sein sollen die ab 0 anfangen ist nicht verständlich .

    Stone
     
  3. #3 Badmoon444, 06.08.2016
    Badmoon444

    Badmoon444

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versandfachkraft
    Ort:
    Obermarchtal
    Hallo,

    vielen Dank für Deinen Rat! Ich habe halt die Pflastersteine diesen berühmten "1cm" höher gelegt, wegen dem Abrütteln. Komme ich mit einem noch kleineren Rüttler überhaupt soweit runter?

    Naja, bin mir jetzt nicht mehr so sicher, ob es Brechsand ist. Jedenfalls Körnung 0/2.

    Ich werde mal schauen, ob ich nen kleineren Rüttler bekomme.....Das 100kg Teil würde mich halt nix kosten, da von einem Kumpel....

    Gruß
    Tobias
     
  4. #4 Steinsetzer, 06.08.2016
    Steinsetzer

    Steinsetzer

    Dabei seit:
    21.02.2015
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerksmeister
    Ort:
    ehemals Südschweden
    Das Pflaster sollte nach dem Abrütteln ( also Fertigzustand ) ca. 0,5 cm betragen . Wenn es nun halt 8 mm sind wird dich dies nicht umbringen . Bedenke ! Das Oberflächenwasser soll über die Randbefestigung abgeleitet werden , wäre dies gleich bündig ( also Pflaster und Randbefestigung ) nach dem Abrütteln , wäre der Pflasterbelag nach ca. 2 Jahren tiefer wie die Randbefestigung ( da Randbefestigung in Beton , Pflaster ungebunden ) .


    Info : eine 100kg Platte verursacht bei deinem BV Schaden . In deinem Falle wäre weniger mehr . ( ne kleine Benzinerplatte 60-max 80kg )

    Stone
     
  5. #5 Badmoon444, 07.08.2016
    Badmoon444

    Badmoon444

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versandfachkraft
    Ort:
    Obermarchtal
    Ja, das macht Sinn, wenn ich drüber nachdenke. Dann besorg ich auf jedenfall ne kleinere Platte mit diesen 60-80kg. Ich zahle lieber die Miete, als das ich mich später ärgere.

    Was den Sand betrifft, habe ich diesen gerade mal unter der Lupe angeschaut: Es ist tatsächlich Brechsand. Er ist scharfkantig wie mein Splittbett (2/5), nur eben 0/2.

    Vielen Dank für die wertvollen Infos!!!
     
Thema: Betonpflaster abrütteln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pflaster nach rütteln uneben

    ,
  2. pflastersteine abrütteln beachten

    ,
  3. pflastersteine abrütteln

    ,
  4. betonpflaster abrütteln,
  5. wie tief sinkt pflaster beim rütteln,
  6. pflastersteine brechen beim rütteln,
  7. pflaster rütteln überstand,
  8. betonpflaster rütteln,
  9. pflaster uneben,
  10. pflastersteine rütteln,
  11. pflaststeine überstand,
  12. pflaster gerade rütteln,
  13. pflastersteine überstand,
  14. pflaster rütteln,
  15. Pflaster mit fügen rütteln,
  16. pflaster nach rütteln uneben forum,
  17. pflaster abrütteln notwendig,
  18. pflaster abrütteln,
  19. pflastersteine nach rütteln gebrochen www.bauexpertenforum.de,
  20. pflastersteine nach rütteln gebrochen,
  21. wie tief sinken steine beim abrütteln,
  22. abrütteln vor dem einsanden,
  23. pflaster uneben verlegt,
  24. wie oft pflaster abrütteln,
  25. ab wann darf man randsteine abrütteln
Die Seite wird geladen...

Betonpflaster abrütteln - Ähnliche Themen

  1. Betonpflaster 20x30x8 - Splitt oder Sand

    Betonpflaster 20x30x8 - Splitt oder Sand: Hallo zusammen, wir sind gerade bei der Planung unserer Außenanlagen- Die Garage & Auffahrt + Gehwege + Terrasse soll mit Betonpflaster...
  2. Ziegelsteinpflaster und Betonpflaster verfugen

    Ziegelsteinpflaster und Betonpflaster verfugen: Hallo Forumsteilnehmer, Ich möchte mein uraltes Ziegelsteinpflaster und das angrenzende Betonpflaster reinigen und dann wieder neu verfugen. Beim...
  3. Erfahrung mit Steinfix Randabschlussprofil Betonpflaster Terrasse

    Erfahrung mit Steinfix Randabschlussprofil Betonpflaster Terrasse: Guten Abend in die Runde, ich plane auf meinem Grundstück eine Sitzecke mit Betonpflaster 8cm stark auf einer Fläche von ca. 3x4m. Ich würde mir...
  4. OSB-Platte auf Betonpflaster-Belag

    OSB-Platte auf Betonpflaster-Belag: Hallo Leute...ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage für mein neues Projekt: Ich habe an meinem Haus ein Carport angebaut…komplett in...
  5. Fugen zwischen Betonpflaster neu verfugen

    Fugen zwischen Betonpflaster neu verfugen: Hallo zusammen, meine Terrasse ist mit Betonpflaster gepflastert (auf Kies gelegt). Zwischen den Fugen ist Sand. Das Ganze ist nun seit 4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden