Betonpflastersteine mit wasserdurchlässiger Fuge abrütteln

Diskutiere Betonpflastersteine mit wasserdurchlässiger Fuge abrütteln im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Guten Morgen zusammen, wir sind gerade dabei, unsere Hofeinfahrt mit Pflastersteinen (von KBH, 8 cm Betonsteinpflaster mit Verschiebesicherung...

  1. #1 tysonie, 17.06.2014
    tysonie

    tysonie

    Dabei seit:
    09.09.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Leitender Angestellter
    Ort:
    Dormettingen
    Guten Morgen zusammen,

    wir sind gerade dabei, unsere Hofeinfahrt mit Pflastersteinen (von KBH, 8 cm Betonsteinpflaster mit Verschiebesicherung und breiter Fuge für die Wasserdurchlässigkeit) zu verlegen.

    Bisher haben wir alle Reihen verlegt, ohne die Fugen bereits zu füllen (wir sind noch nicht fertig).

    Wo meine Frage jetzt auftaucht: In der Anleitung steht, man soll immer sofort die Fugen mit Splitt (1/3 oder 2/5) ausfüllen) und nach Gesamtverlegung dann abrütteln mit einer Rüttelplatte.

    Ein Bekannter hat aber gemeint, man soll erst abrütteln und danach erst die Fugen verfüllen, damit sich die Steine ja noch richtig setzen und ausrichten können.

    Was ist denn nun richtig - bzw. welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
     
  2. Ortwin

    Ortwin

    Dabei seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Oberfranken
    Du musst natürlich zuerst die Fugen mit Splitt einkehren, sont verschieben sich ja beim Rütteln die Fugen. Nach dem Rütteln sind die Fugen ungefähr 1/3 oder 1/4 "tiefergerüttelt" und du musst abschließend nochmal Splitt oder Brechsand in die Fugen kehren.
     
  3. #3 alex2008, 17.06.2014
    alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    die Fugen sollten vor dem abrütteln schon eingekehrt sein, zweckmässigerweise macht man dass bei breiten Fugen fortlaufend mit dem Baufortschritt, dann verschieben sich die Fugen nach dem richten der Steine auch nicht mehr allzusehr.
    Rüttelst vorher hast ein Fugenbild unter aller Sau
     
Thema: Betonpflastersteine mit wasserdurchlässiger Fuge abrütteln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. splitt oder brechsand fugen www.bauexpertenforum.de

Die Seite wird geladen...

Betonpflastersteine mit wasserdurchlässiger Fuge abrütteln - Ähnliche Themen

  1. Betonpflastersteine bekommen immer mehr Flecken

    Betonpflastersteine bekommen immer mehr Flecken: Hallo zusammen, Anfang Juni hatten wir unsre ca. 130qm große Hofeinfahrt gepflastert. Leider sind nach einigen Wochen unansehnliche Flecken...
  2. Trennscheibe für Betonpflastersteine

    Trennscheibe für Betonpflastersteine: Hallo, mal eine scheinbar banale Frage (zumindest für den Profi) an die selbigen. Ich pflastere demnächst bei mir eine größere Fläche mit viel...
  3. Gartenmauer aus Betonpflastersteinen

    Gartenmauer aus Betonpflastersteinen: Hi, kann man eine Gartenmauer aus Betonpflastersteinen errichten? Die Mauer soll ca 80cm hoch werden und ein Beet einfassen. Steine haben...
  4. Betonpflastersteine locker

    Betonpflastersteine locker: Hallo zusammen, wir haben unsere Hofeinfahrt mit Betonpflastersteinen neu verlegen lassen. Unterbau und Bettungungsschicht sind meiner Meinung...
  5. Farbunterschied zwischen gesägten und ungesägten Betonpflastersteinen

    Farbunterschied zwischen gesägten und ungesägten Betonpflastersteinen: Hallo zusammen, nachdem ich am Wochenende aufgrund des Wetters nicht pflastern konnte, habe ich mal angefangen die "schon bekannten" Steine zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden