Beurteilung Entwurf

Diskutiere Beurteilung Entwurf im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo liebe Gemeinde, nach vielen Stunden des Grübelns und des Versuchs und des Irrtums steht mittlerweile ein Entwurf der auch die Zustimmung...

  1. siebu

    siebu

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Hückelhoven
    Hallo liebe Gemeinde,

    nach vielen Stunden des Grübelns und des Versuchs und des Irrtums steht mittlerweile ein Entwurf der auch die Zustimmung meiner Freundin gefunden hat.:bierchen:
    Nun möchte ich diesen hier im Forum einmal presentieren ... in der Hoffnung das vielleicht grobe Schnitzer erkannt weden oder noch wertvolle Hinweise/Anregungen eingehen.

    (sollte jemand eine Idee haben wie man einen kleinen Vorratsraum in der Nähe der Küche einbringen kann ohne das ohnehin schon strapazierte Budget weiter zu erhöhen ... freu ich mich)

    Also wer seinen Kommentar hierzu abgeben möchte wird gerne erhört ... selbst wenn es schonungslos sein sollte :irre.

    Gruß

    siebu
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. stevie

    stevie

    Dabei seit:
    7. April 2009
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing. (FH)
    Ort:
    nähe Bremen
    Mein laienhafter Senf dazu:

    RESPEKT! (ich weiß nicht wie es finanziell bei Dir aussieht, aber den - im
    oberen Bereich - sechstelligen Betrag für die Hütte kann man auch effektiver
    verbraten)

    Ob sich da ein Architekt/Planer ausgetobt hat?
    Vermutlich nicht - und die Vermutung stützt sich nicht
    nur auf fehlenden Türen...
     
  4. knopy

    knopy

    Dabei seit:
    19. Dezember 2006
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Produktmanager
    Ort:
    CB
    Finde ich ganz schick groß und übersichtlich

    zwei Dinge gefallen mir nicht.

    EG: Gäste WC nur über Gästezimmer erreichbar, ist meiner Meinung unpraktisch wenn jeder von der Terasse durchs Gästezimmer aufs Klo muss.

    OG: Schlafzimmer mit der Verbindungstür zum Bad, hast du schon Kinder? Das wird ein richtig schöner Rundkurs. Außerdem unpraktisch wenn du mal mit deiner Frau allein sein willst immer zwei Türen zu schließen.
     
  5. marlboro

    marlboro

    Dabei seit:
    11. Februar 2009
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Lippe
    Eltern incl. Ankleide über 28qm.
    Badezimmer über 24qm.
    Kinderzimmer unter 15qm.

    Gut, die Prioritäten sind schonmal deutlich geworden.
     
  6. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Optsch passt das gut in ein Industriegebiet.

    Grüße
     
  7. siebu

    siebu

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Hückelhoven
    Da hat schon eine Architekt entscheidend dran mitgewirkt !
    Wo sollen denn da Türen (bzw. Türlöcher) fehlen ?
    Die Hütte soll/darf und wird nicht mehr als 350.000 Euro kosten (natürlich ohne goldene Wasserhähne).
     
  8. siebu

    siebu

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Hückelhoven
    Es gibt ein Gäste-WC neben der Garderobe.
    Kinderkaravanen gibt es mangels Kinder vorerst nicht und mit Anfang 40 und nach dem Bau ist fraglich ob das körperlich und finanziell noch was gibt .... Mann könnte die Kinderzimmer auch in Arbeits- und Lesezimmer umtaufen ... oder so ähnlich.
     
  9. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Das:

    wage ich mal ernsthaft zu bezweifeln.
     
  10. siebu

    siebu

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Hückelhoven
    die Hoffnung stirbt zuletzt ...:o
     
  11. #10 Ralf Dühlmeyer, 24. August 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das gemeinsame Bad mit 2 Zugängen bedarf entweder elektr. Zugangskontrollen oder wird "spannend"
    Zum Verhältnis der Flächen Eltern-Kind ist oben schon was gesagt.
    Die Abwasserführung für das Bad im OG möchte ich mal sehen :D

    So weit, so lösbar.

    Aber das Haus mit der Architektur für 350.000 € - das ist eine spannende Aufgabe :lock
     
  12. #11 Achim Kaiser, 24. August 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    AWG Hormonbehandlung erfolgte durch wen ?

    Baufuchs stellt da schon die richtige Diagnose ...

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  13. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Kann sein. Dann aber nicht nur ohne goldene Wasserhähne, sondern gänzlich ohne Wasserhähne. Und ohne Fenster. Und ohne Bodenbeläge,.....

    Meine grobe Schätzung (über m2): ca. 360. - 390.000 EUR. Ohne Garage. Ohne Planungskosten. Ohne Außenanlagen, Erschließung usw. usf.

    Wird nicht mehr als 350.000 kosten...heißt das, daß Ihr beim Erreichen dieser Summe den Bau einstellen werdet????

    Ich frage mich immer wieder wieso soviel Geld für "Gästebereiche" ausgegeben wird. Nun kenne ich Euren Gastansturm nicht. Aber die meisten haben zw. 2 und 5 mal im jahr Gäste. Bei größeren Festivitäten reicht der dann ohnehin nicht und es gibt entweder Matratzenlager oder Hotel. Nur wenn mal länger Gäste anstehen...dann mag das gehen. Nur: Wenn ich hierfür zwei Räume (hochwertig, da viel Installationen) vorsehe, die mich ca. 40.000 EUR kosten, muß die Sinnhaftigkeit hinterfragt werden. Da kann man seine Gäste auch ein paar Jahre auf eigene Rechung im Hotel nächtigen lassen.

    Das Bad im OG darf wohl eher als Spaß verstanden werden oder? Einmal geht es von der Küche zwei bis drei Stufen ins Wohnzimmer runter und dann daneben rauf...geht nicht....rein geometrisch.

    Was heißt entscheidend?? Hat er Euch zu Eurem Entwurfsgeschick gratuliert und sich dadurch unentbehrlich gemacht????

    Grüße

    Thomas
     
  14. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Das Haus für 350000€ dürfte gehen....







    .......... in Osteuropa.
     
  15. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Nicht klar ist mir, warum die Aussenwände der Garage gedämmt sind, der Übergang Garage/Wohntrakt jedoch nicht.

    Wenn es sich um eine unbeheizte Garage handelt, wovon ich mal ausgehe, macht das keinen Sinn/ist nicht zulässig.
     
  16. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    warum sich an solchen Details ergehen, wenn doch die dargestellte Planung mit dem genannten Budget nun so gar nicht in Einklang zu bringen sein dürfte. Da fällt die Garage ohnehin komplett dem Rotstift zum Opfer.

    Ich muß natürlich gestehen, daß ich keine Ahnung habe, was das Bauen in Hückelhoven kosten mag, aber wenn es nicht signifikant günstiger als bei uns in der Region (- 20 % bis -25 %), dann geht das doch ohnehin nicht.

    Aber: Wenn man das Raumprogramm sieht und die überbodernde Platzverschwendung in Teilbereichen (Gästeberecih, Eltern-Bade-Landschaft,...), so ließe sich das Raumprogramm sicher mit dem Budget realisieren. Sicher aber nicht mit dem Entwurf.

    Thomas
     
  17. siebu

    siebu

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Hückelhoven
    Aber: Wenn man das Raumprogramm sieht und die überbodernde Platzverschwendung in Teilbereichen (Gästeberecih, Eltern-Bade-Landschaft,...), so ließe sich das Raumprogramm sicher mit dem Budget realisieren. Sicher aber nicht mit dem Entwurf.

    Die einhellige Meinung ist wohl deutlich das das Budget etwas niedrig angesetzt ist :yikes
    Der Gästebereich ist so groß weil in Zunkunft mit dem Einzug der Schwiegermutter gerechnet werden kann ...
    Der Badbereich ist in der Tat etwas groß ... aber ich weiß nicht wie dieser zu verkleinern wäre ohne im Erdgeschoss auch kleiner zu werden, und da möchte ich nicht unbedingt . Man könnte vom Schlafzimmer und Bad nen Meter abknapsen und die Dachterasse größer machen ... ob es das kostentechnisch noch bringt ist fraglich .
     
  18. siebu

    siebu

    Dabei seit:
    16. November 2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    Hückelhoven
    Wie hoch sind den die Kosten der Teilunterkellerung nach Eure Meinung anzusetzen ?
    (Weisse Wanne notwendig, Grundwasser möglich ab 1,7m)
     
  19. #18 ballycoolin, 24. August 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. August 2010
    ballycoolin

    ballycoolin Gast

    Vergiss es! Da muss ich echt lachen. Da kannst du locker nochmal 100 000 Euro draufpacken, und zwar ohne goldene Wasserhähne und ohne technischen Schnickschnack. Schon alleine die Wohnfläche, die bei über 200 qm2 liegt...Lass da mal Parkett verlegen und keinen billigen Laminat. Bei normalem Standard glaub ich das einfach nicht- und alles andere wäre echt schade. Wenn es dir gelungen ist, das Budget einzuhalten, dann kannst du ja hier mal ein paar Tipps geben ;-)

    Aber wie ich sehe, haben das schon viele andere hier geschrieben...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Bitte lieber eine abgeschlossene Wohnung vorsehen, meint eine Schwiegermutter...
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Weiß das auch Dein "Architekt"?

    Allein Dein Garagen-/Gästekomplex wird nicht gerade billig. Was soll denn die schräge Wand in der Garage? Oder habe ich einen Knick in der Optik?

    Wasser und vor allen Dingen Abwasser, das könnte spannend werden.

    Ob Dein WC im EG funktioniert? Das wird mit der Tür in der Mitte aber eng.

    Ach ja, die Glasfront im Treppenhaus sieht zwar cool aus, aber auch das wird spannend. Kostet zumindest ordentlich Geld. Aber das macht bei den vielen Glasflächen den Kohl auch nicht mehr fett.

    Wie groß ist das zugehörige Grundstück? Und darf man fragen was Ihr dafür bezahlt habt?

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Beurteilung Entwurf

Die Seite wird geladen...

Beurteilung Entwurf - Ähnliche Themen

  1. Verfüllmaterial beurteilen

    Verfüllmaterial beurteilen: Hallo, wenn Material zum Auffüllen eines unebenen Grundstückes benutzt wird welche Eigenschaften sollte das Material haben und welche...
  2. Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar

    Grundriss EFH Stadtvilla Etagenweise trennbar: Hallo Zusammen, wir sind gerade Dabei mit einer Zeichnerin eine Stadtvilla zu planen, wobei ich aktuell für jeden Gedankenanstoß dankbar bin,...
  3. Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz

    Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps+Hinweise; Garagendach,Fenster Heiz: Bitte um Bewertung Entwurf EFH ohne Keller - Tipps und Hinweise; Garagendach, Heizungsraum und Fenster ? Hallo zusammen, ich möchte euch...
  4. Interesse an Doppelhaushälfte nach WEG geteilt, Beurteilung Teilungserklärung

    Interesse an Doppelhaushälfte nach WEG geteilt, Beurteilung Teilungserklärung: Hallo Community! Ich interessiere mich für eine DHH, welche leider nach WEG Recht geteilt ist. Nachfolgend aufgeführte Text der...
  5. EFH: Entwurf durch Fa. A, Weitergabe + Auftrag an Fa. B, Schadensersatz?

    EFH: Entwurf durch Fa. A, Weitergabe + Auftrag an Fa. B, Schadensersatz?: Hallo, folgender Fall: Ein privater Bauherr möchte ein EFH schlüsselfertig bauen lassen. Er fragt zunächst Fa. A an. Diese fertigt dann Pläne an...