Bewertung Betonqualität Kellerwand

Diskutiere Bewertung Betonqualität Kellerwand im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Da ich gerade sehr verunsichert bin bitte ich um Eure Einschätzung bezüglich folgender Wand"reparatur": Meine Kellerwand wurde...

  1. Timmy84

    Timmy84

    Dabei seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Freiburg
    Hallo zusammen,

    Da ich gerade sehr verunsichert bin bitte ich um Eure Einschätzung bezüglich folgender Wand"reparatur":
    Meine Kellerwand wurde nachgeabreitet mittels Betonsäge, da das Kellerfenster falsch gesetzt wurde :hammer:

    Zur ursprünglichen Wandkonstruktion:

    WU Konstruierter Keller mit Wand in C25/30 25mm auf Bodenplatte mittels Fradiflex Fugenband und entsprechend rissbeschränkter Statik als WU Konstruktion ausgeführt.

    Das Kellerfenster wurde falsch gesetzt und nun nachgearbeitet.

    Das ausgesägte Mealuxit Zargen-Kellerfenster wurde nach Statikvorgaben (Reparaturvorgaben) neu bewehrt mit Klebeankern und anschliessend mittels handgemischtem Beton verfüllt. Hier liegt nun mein Problem. Im Anschlussbereich sind Kiesnester zu erkennnen und der Beton ist 48h nach Einbringzeit noch sehr dunkel und mit dem Fingernagel abschabbar. Die Kellerwände waren 12h nach Betonieren schon hell und hart ! Wie schätzt Ihr die Qualität anhand der Bilder ein.

    IMG_2020 (Medium).jpg IMG_2021 (Medium).jpg IMG_2024 (Medium).jpg

    Viele Grüße,

    Tim !
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    bekommen Sie auch druckwasserdichte Lichtschächte? Betonierte bereich wird sich ja noch im Lichtschachtbereich befinden. Ansonsten abdichten. Dürfte mit Feuchtigkeit keine Probleme geben.
     
  4. Timmy84

    Timmy84

    Dabei seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Freiburg
    Hallo Yilmaz,

    Danke für die schnelle Einschätzung !

    Nein, Lichtschächte sind nicht druckwasserdicht ausgeführt, da Lehmboden, schlechte Versickerungsfähigkeit aber kein Grundwasser in der Nähe. Das falsche Fenster wurde ja ausgesägt, ist nicht im Lichtschacht und wird mit Dickbeschichtung aussen versiegelt.

    Ich hätte eher Bedenken wegen der Festigkeit, da genau im Anschlussbereicht zur bestehenden Wand die Kiesnester den Zement unterbrechen. Ist es möglich, daß das Kiesnest die gesamte Wandstärke vorhanden ist, oder entstehen diese aus Erfahrung nur in den aussersten 1-2cm, da der Zementleim nur dort aus der Schalung sabbert ?



    Grüße !
     
Thema:

Bewertung Betonqualität Kellerwand

Die Seite wird geladen...

Bewertung Betonqualität Kellerwand - Ähnliche Themen

  1. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...
  2. Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten

    Nicht geschützte Kellerwand mit Hohlkehle nachträglich mit Bitum beschichten: Hallo, ich habe ein Einfamilienhaus (BJ 2001, von mir im Jahr 2006 vom damaligen Eigentümer abgekauft) und habe seit Jahren feuchte Kellerwände,...
  3. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...
  4. Abdichtung einer feuchten Kellerwand

    Abdichtung einer feuchten Kellerwand: Hallo, bei uns im Keller ist eine Außenwand im unteren Bereich feucht (ganz unten). Wir vermuten, dass der Anschluss zur Bodenplatte nicht ganz...
  5. Feuchte Kellerwand abdichten

    Feuchte Kellerwand abdichten: Liebe Bauexperten, nachdem es bei uns im Kölner Raum vor einigen Wochen einen Starkregen gab, kam ein latentes Thema meines EFH leider wieder...