Bewertung und Meinung zu den Grundriss

Diskutiere Bewertung und Meinung zu den Grundriss im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Liebe Forenmitglieder ich bitte ebenfalls um eine Bewertung der beiden Grundrisse. Es handelt sich um die Sanierung eines Siedlungshauses aus den...

  1. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Liebe Forenmitglieder ich bitte ebenfalls um eine Bewertung der beiden Grundrisse. Es handelt sich um die Sanierung eines Siedlungshauses aus den 60er Jahren. Die Grundfläche ist voll unterkellert.Des Weiteren gibt es noch einen Spitzboden mit 40m2 den ich zum Arbeitszimmer ausbauen möchte. Vielen Dank

    EG.jpg OG.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    "den Grundrissen"
     
  4. Mikalaya

    Mikalaya

    Dabei seit:
    10. März 2012
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Kffr.
    Ort:
    Hannover
    Ich finde den Plan schon gar nicht schlecht.
    Mir persönlich wäre das Wohnzimmer etwas groß und das TV Zimmer etwas klein.
    Ist das runde ein Kamin? Der wäre mir von der Möblierung her etwas schlecht eingebunden.
    Die Gaube existiert wahrscheinlich schon so außermittig?
    Wer wird dort wohnen, 2 Kinder? Die prügeln sich dann halt um das große Zimmer, aber grdsl. finde ich 2seitig belichtete Räume ganz toll :)
    Haben wir jetzt auch im Rohbauzustand und ich freue mich jedes Mal über die hellen Räume.
    Hast du Ansichten?
    LG
    Mika
     
  5. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Wenn es ein Umbau ist, wäre auch interessant die Pläne von vorher zu sehen, dann kann man besser einschätzen was als "Umbaueffekt" zu wichten ist. Das ein Siedlungshaus vorher so große Räume hat, ist für mich eher unwahrscheinlich. Wenn dann Unterzüge und Säulen große Räume schaffen, geht die Änderung der Statik meist bis in den Fundamentbereich ...
     
  6. #5 TraurigerBauher, 6. November 2013
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Mich würde der Ausgangszustand auch interessieren. Das, was hier als "Siedlungshaus" bezeichnet wird, ist nicht mal halb so groß!
     
  7. #6 Der Bauamateur, 6. November 2013
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    Einfach und funktional. Ich als Laie find's prinzipiell nicht schlecht. Wo kommt die Haustechnik hin?
     
  8. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Danke für das Feedback, über weitere Meinungen würde ich mich natürlich freuen, hier die angeforderten Infos:

    @Mikalaya - Ja das runde ist ein Ofen à la Rondolino und steht vor dem Kamin. Das kleine Zimmer ist eher ein allg. Rückzugsraum für Lesen etc. nicht unbedingt ein Fernsehzimmer....Ja richtig die Gaube existiert schon. LG

    @Bauamateur - Die Haustechnik kommt in den Keller

    Hier noch der Bestand! Und wie ralf9000 schon bemerkt hat, es sind natürlich schon aufwendige Umbauten wie Stahlträger etc. notwendig! P_20131106_121159.jpg P_20131106_121221.jpg
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ansichten, schnitt, lageplan fehlen. ist der träger im wohnraum schon mal bemessen worden?
     
  10. Bauliesl

    Bauliesl

    Dabei seit:
    2. Februar 2012
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architektin
    Ort:
    73230
    Mich würden auch die Ansichten dazu interessieren.
    Aber: das EG finde ich gut gelungen - evtl. ist die Statik nicht ganz ohne; d.h. ob man mit so einer schlanken Stütze auskommt und was für ein "Oschi" als Träger drüber sitzen muss - das weiß der Statiker. Außerdem ist das WC ein bisschen sehr klein, wenn man da mal eine Vormauerung etc. einzeichnet, dann wird´s ganz schön knapp.
    Die Speisekammer ist nicht gut zu möblieren. Hier würden die Ansichten Aufschluss darüber geben, ob man das Fenster versetzen kann, oder nicht.

    Mit dem OG habe ich ein paar "Schwierigkeiten". Das Elternbad (also das kleinere) finde ich nicht so optimal - ist so´n bisschen gequetscht. Auch die Lage der Treppe, die ins DG führt, finde ich nicht so günstig. Soll das nur eine Einschubtreppe werden, oder eine "richtige"?
    Gruß,
    Liesl
     
  11. ralf9000

    ralf9000

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    NRW
    Hast Du den schon mal mit einem Statiker gesprochen? Mit einer Säule und einem (dicken) Unterzug wird es wahrscheinlich doch nur gehen, wenn Du die Belastung auf der Säule auch nach unten durch den Keller in ein Fundament bringst. Die ganze Statik ändert sich ja grundlegend. Das ist die Achillesferse des Entwurfs und ein Gespräch mit einem Statikus, mit welchem Aufwand dies geht, ist hier doch sehr ausschlaggebend.
     
  12. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    @Rolf ja der Träger ist ordentlich bemessen leider habe ich die Daten nicht, er wird jetzt gedrittelt mit zwei Stützen versehen, wobei eine Stütze jetzt mit der Bestandsmauer Küche/Speis anschließt. Die andere Stütze wird schon 16-20 cm werden. Leider habe ich keine weiteren Pläne zu Ansichten bisher.

    Die Größe des Gäste WC resultiert aus einer bestehenden Mauer und dem Kamin

    Danke für die Tipps

    Gesendet von meinem PadFone 2 mit Tapatalk
     
  13. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Das Fenster in der Speis ist tatsächlich blöd. Mal schauen, ob da eine Alternative nicht die Fassade kaputt macht.

    Gesendet von meinem PadFone 2 mit Tapatalk
     
  14. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    @Rolf der Träger steht auf zwei Stützen, darunter im Keller ist direkt analog zum Bestand EG die Mauer.

    Gesendet von meinem PadFone 2 mit Tapatalk
     
  15. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    im Prinzip bin ich keiner der so schnell etwas zu den hier eingestellten Grundrissen etwas sagt,
    bei einigen lohnt es sich nicht, die sind eh nicht relevant zu diskutieren.
    bei diesen Umbau möchte ich gerne wissen wie der Statiker das mit dem Träger in WZ sich so vorgestellt hat.
    ich vermute mal unter einem IPB 24 geht da nix.
    wie versteckt man den denn? oder als "Hingucker" orange streichen?
    Decke abhängen ? da sind mindestens 25cm Raumhöhe weg, dann die Stütze direkt neben dem Esstisch?
    Da sich die Ansichten über einen gemeinsamen Raum Küche/Essen/Wohnen im laufe der Zeit ewig ändern
    sollte jeder selbst entscheiden wie er es halt mag, ich mag das so nicht unbedingt.
    Im OG ist das kleine Bad sich für die Kinder gedacht, ist ja auch so ok, hatte ich auch so ungefähr,da kommt man sich
    morgens nicht in die Quere.
    ich hätte sonst nichts weiter zu bemängeln, man sollte die Gegebenheiten ohne zu großen Aufwand umsetzen.
     
  16. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    @GasWasser,
    hab für meinen Beitrag zu lange gebraucht da waren Deine Bemerkungen schon durch
     
  17. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Hallo baufix,

    ja war in der Tat eine lange Diskussion mit dem Statiker und der Träger ist schon ein "Oschi" habe leider die genaue Info nicht da. Momentan habe ich Doka-Träger reingemacht. Glaube dass der Träger 24 cm hoch ist. Wegen der guten Raumhöhe wirkt der Träger eigentlich ganz schön. Den Einwand mit dem Esstisch habe ich mir auch überlegt, aber da der untere Raum doch sehr groß ist, wird sich schon ein Platz für die Abteilung finden lassen, glaube nicht, dass der Träger dann stört.

    Er soll auf Sicht so in etwa aussehen:

    [​IMG]
     
  18. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    "Die Stütze dann stört"
     
  19. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Noch eine neueste Neuigkeit das Fenster im oberen Duschbad wird jetzt durch ein Dachfenster ersetzt und die Gaube schlanker. Luxusfenster sind für diesen Raum doch unnöt:o:p: Auch in der Garderobe (Stichwort Haken oder Möbel) wird das Fenster verkleinert. Ebenfalls im Gäste-WC möchte da zwei rechteckige Teile reinmachen, reicht für die Nordseite.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. baufix 39

    baufix 39

    Dabei seit:
    6. März 2013
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    haan
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister seit 1976
    ja klar kann man mit "so einem Oschi" leben wenn alles einigermaßen zum Gesamtbild passt.
    geht schon so
     
  22. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn ich die ins eck geknuffelte treppe betrachte, hast du eine normale geschosshöhe, lichte raumhöhe dann 2,50 bis 2,55 m, trägerhöhe ca. 30 cm. durchgang unter dem träger dann 2,20 bis 2,25 m.
     
Thema:

Bewertung und Meinung zu den Grundriss

Die Seite wird geladen...

Bewertung und Meinung zu den Grundriss - Ähnliche Themen

  1. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  2. Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?

    Terrassenanschluss nicht Normenkonform - Eure Meinung?: Hallo Leute! Hätte eine Frage an euch. Es geht um den Sockelanschluss an ein Fertigteilhaus. Ich kenne - leider erst jetzt in Nachhinein- die...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Grundriss Bungalow mit Walmdach

    Grundriss Bungalow mit Walmdach: Hallo, meine Frau und ich ( plus 2 Kinder) wollen zweites mal bauen. Es soll ein Bungalow mit Walmdach enstehen ohne Keller. Im Plan sind noch...
  5. Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach

    Grundriss 2-Geschosser mit Satteldach: Wir haben mittlerweile ein Grundstück gekauft und haben jetzt beim Architekten den ersten Kaffee zusammen getrunken. Die Chemie stimmt soweit. Von...