Bilder von heute

Diskutiere Bilder von heute im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Gut, das mit dem Bilder-Anhängen muss ich noch üben *g*

  1. #1 Lisaelea, 1. Mai 2007
    Lisaelea

    Lisaelea

    Dabei seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Unna
    Gut, das mit dem Bilder-Anhängen muss ich noch üben *g*
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wie schon drüben

    Ich finde vor allem den Sturz hat jetzt schon einen Favoritenstatus für den Pannemann des Jahres
     
  4. #3 wasweissich, 1. Mai 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    aber jede menge bauschaum......wenigstens da wird nicht gespart.......
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    und leben die Bauleute noch ??? ... oder hat´s schon einen
    beim druchgehn erschlagen ???
    .
    war (ist) des eine Firma die da Hand angelegt hat ???
    .
     
  6. #5 susannede, 1. Mai 2007
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Ach, Ihr Angsthasen, der Kleber hält doch, wie man sieht - und später steht da ne Tür drunter...

    Lisaelea, es wird dringenst Zeit, den ganzen Mist zu dokumentieren und in die richtigen Hände zu legen...irgendwann sind "lustige" Fotos einfach nicht mehr genug. DAS ist alles "GRAUSAM VOM FEINSTEN".
     
  7. #6 Lisaelea, 2. Mai 2007
    Lisaelea

    Lisaelea

    Dabei seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Unna
    Zu meiner Schade muss ich gestehen, dass WIR diese kleinen Mängel zum Teil zwar gesehen haben, aber irgendwie fehlte uns da bisher der richtige Durchblick (sieht ja komisch aus aber....). Heute war ein Fachmann da, der uns quasi mit der Nase drauf gestossen hat

    @Josef: Ja, das hat alles ne Firma gemacht - wir haben einen GU-Vertrag. Im Grunde fing das Theater schon damit an, dass der Keller zu hoch gegossen wurde (Anbau an stehende DHH - da kann selbst ich Laie das gut erkennen). Der Rohbauer wurde mehrfach darauf hingewiesen und sein Kommentar: das ist richtig so, ich mache das schon seit 10 Jahren, ich werd ja wissen, was ich tue. Und erst, als die Kellerdecke schon gegossen war und eigentlich das EG begonnen werden sollte, der grosse Schreck: oh weh da haben wir ja Scheisse gemacht.

    @Susanne: Lustig sind diese Sachen schon lang nimmer - eher zum heulen. Morgen wird dann mal bei einem SV das Telefon klingeln...so gehts nicht mehr.

    LG
    Lisaelea
     
  8. Bazzize

    Bazzize

    Dabei seit:
    22. März 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeitnehmer
    Ort:
    Westerhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Bazzize
    Und das hat eine Firma gemacht ???

    au wei O wei
     
  9. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    Sorry, aber wo ist das Problem?

    Abgesehen von dem bisschen Bauschaum, der wohl seinen Zweck erfüllt hat, kann ich anhand der Bilder nix nachteiliges erkennen. (Bei mir siehts genauso aus),
    gruss
     
  10. #9 Baufuchs, 29. Mai 2007
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Welchen

    Zweck meinen Sie, den der Bauschaum hier erfüllt hat?

    Welche Funktion hat ein Sturz im Bereich von Öffnungen?
    Ist hier überhaupt ein Sturz ausgebildet?
    Was hält den mittleren Porenbetonstein in seiner Lage?
    - Bauschaum?
    - Silikon?
    - Fliesenkleber?

    An welcher Stelle der Verarbeitungsrichtlinien für Porenbetonsteine finde ich die Verwendung von Bauschaum beschrieben?

    Hat der Bauherr das womöglich so bestellt?
    Wenn nein, weshalb so ausgeführt?
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    hallo Baufuchs

    Der Bauschaum hat mE den Zweck, den Beton vom Auslaufen aus den U-steinen zu hindern. Wenn es nicht nur optisch genauso aussieht wie bei mir, dann sind lt Bewehrungsplan Eisen eingelegt und die U-steine sauber bis Oberkannte mit Beton verfüllt. Wenn man auf dem linken Bild genau hinsieht, dann sieht man an der Fuge des linken Steins mittig jeweils unten dunkle Flecken. Ich nehme an, hier ist der Beton bis auf die unterstützende Schalung gelaufen...
    Ob tatsächlich Beton drin ist kann man mit dem Bohrhammer testen..bei der Bewährung wird es schon schwieriger
    gruss
     
  12. Lisaelea

    Lisaelea

    Dabei seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Unna
    An dieser Stelle habe ich eine Frage:

    an unserem Rohbau wurden die Fenster eingebaut. Einen Sturz kann man nicht erkennen. Der GU teilt mit, dass es sich hierbei um ein spezielles System handelt (Deckengleichbalken - irgendwie so hiess das Wort), bei dem in die Betondecke Metallträger als Sturz eingelassen wurden. Gibt es sowas?

    Bei dem Sturz an der Tür soll es sich um einen U-Sturz handeln, der wie von bernix beschrieben mit Beton verfüllt ist. Ich habe an einer anderen Baustelle ebenfalls solch einen U-Sturz gesehen, der aber wesentlich sauberer und somit für mich glaubwürdiger gearbeitet ist. Dunkle Stellen, die nach Beton aussehen gibt es an einer Fuge, die anderen sehen irgendwie "hohl" aus.
     
  13. Lisaelea

    Lisaelea

    Dabei seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verwaltungsangestellte
    Ort:
    Unna
    @bernix: allein die Tatsache, dass das bei Dir auch so aussieht beruhigt mich jetzt nicht wirklich, ich gehe mal nicht davon aus, dass wir die einzigen Bauherren sind, bei denen etwas falsch läuft.
     
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Es handelt sich

    dann um einen sogenatten "Deckengleichen Unterzug" sprich die tragfähigkeit wurde in der Decke zusätlich nachgewiesen und ausgeführt, dies ist eine gängige Methode (Sonst würden die Rolladenkästen meist nicht passen ;) )

    Beim Sturz möchte ich dies bezweifeln, Die Auflager seitlich sind in Frage zu stellen
     
  15. John

    John

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lernender
    Ort:
    Deutschland Mitte
    Kannst du auch sagen/begründen warum dies so ist/sein soll?

    Schönen Abend
     
  16. #15 Carden. Mark, 29. Mai 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Für alle

    So sieht eine U-Schale von Ytong aus:
    http://ytong.xella.de/html/deu/de/y...1&area_code=2&dyn_section=detail&product_id=7

    Keine Grifftaschen zu erkennen und idR nicht aus G2 Material = Feinporiger.
    Mag Selber geschnitzt sein - wahrscheinlich aber nicht.
     
  17. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich wollte gerade

    sagen das zumindest die Endsteine zu Fuß hergestellt sein müßten Wandstärken im Porenbeton < 10cm werden in höheren Festigkeitsklassen ausgeführt. Manche Werke kleben die sogar aus 5cm Steinen zu Fuß zusammen.
     
  18. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    .
    ich weiß "ja" ned wie´s bei Ihnen aussieht aber die 3 Foto´s plus
    die 5 im Profil reichen mir ... jede Wette daß man auf der Baustelle
    noch dreimal soviele Fehler findet wie auf den Foto´s ...
    gott sei dank iss des weit über mir :)
    .
    vielleicht kann da einer mal nen Hammer im Sturz ansetzen ...
    es werden noch Wetten angenommen :D
    .
     
  19. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    und weil´s noch ned reicht ... Türbreite 1.135 oder ??? ...
    wozu ne U-Schale dort überhaupt notwendig iss erschliesst
    sich mir gar ned :) "plus" selbst als U-Schale liegt da ne
    Wärmebrücke an wenn ned zusätzlich gedämmt ...
    iss doch auch ne monolitsche Bauweise oder ?
    .
    also wer setzt welchen Betrag für die Wetten ein ? :)
    .
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    hab noch mal nachgeschaut...

    @lisaelea: ob die Auflage bei dir korrekt ist, ..?..Bei mir gabs dazu Pläne.
    Meine Stürze haben mehr Auflage, ich vermute aber dass ich überall nur ganze Steine eingebaut habe.
    @mark: Bei meinen Schalen kann ich wenn ich genau hinschaue bei manchen Steinen ein paar mehr Poren erkennen, aber auf den Bildern....?
    Wie war das mit den Grifftaschen gemeint?

    grüsse
     
  22. #20 Carden. Mark, 30. Mai 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    schau die den Sturz der Fragestellerin doch mal an.
    Das sind keine original U-Schalen.
    Warum glaubst Du mir das nicht?
     
Thema:

Bilder von heute

Die Seite wird geladen...

Bilder von heute - Ähnliche Themen

  1. Heute in der Post gefunden

    Heute in der Post gefunden: Ich lasse das jetzt einfach mal unkommentiert.:boxing "Nur 12 Minuten Stromverbrauch pro Heizstunde" "Verbraucht wenig Energie bei voller...
  2. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  3. Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern)

    Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern): Hallo, wir lassen gerade unsere Hofeinfahrt herrichten. Dazu haben wir 60cm auskoffern lassen und dann sollte 40cm grober Betonrecycling 0/56...
  4. Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?

    Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?: Hallo liebe Trockenbauexperten, ein Kunde von mir hat sein Produktionsgebäude 1995 gebaut und in den Fluren die auf den Bildern sichtbare...
  5. Bilder Test

    Bilder Test: Test 123 [IMG] [IMG] https://drive.google.com/file/d/0ByZ_ZakM2CezRldpWm9aelZYMFk/view