Bilder von Staffelgeschossen

Diskutiere Bilder von Staffelgeschossen im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, wir werden im kommenden Frühjahr ein Haus mit zwei Vollgeschossen, einem Staffelgeschoss und ohne Keller bauen. Das Staffelgeschoss soll...

  1. Octo

    Octo

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Alzey
    Hallo,

    wir werden im kommenden Frühjahr ein Haus mit zwei Vollgeschossen, einem Staffelgeschoss und ohne Keller bauen. Das Staffelgeschoss soll dabei als
    abgeschlossene Einheit (für uns gelegentlich genervte Eltern :cry ) dienen, während die unteren beiden Etagen großzügig, offen gestaltet werden sollen
    (2 Erwachsene, 2 Kinder, ein Gästezimmer).

    Wir sind gerade in der Phase unsere Vorstellungen zu konkretisieren und haben in den kommenden zwei Wochen drei Termine bei Architekten in unserer Nähe.

    Vorher würden wir jedoch gerne uns selbst ein bischen klarer werden, was wir wollen. Daher meine Frage: Hat jemand Links zu Bildern von Häusern mit
    Staffelgeschoss (am besten über zwei Vollgeschossen). Schön wäre auch, wenn man die Anordnung der Treppen sehen könnte, da das wohl ein Problem werden wird.

    Gruß

    Octo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo Octo,

    wir bauen derzeit ein Haus mit 2 Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss (allerdings Reihenhaus). Bilder gibt es unter
    http://www.togstotog.de/hausbau_public/haus.html
    zu sehen. Dort sind auch die Grundrisse als 1:50 oder 1:100 Plan. Bei Bedarf kann ich Dir auch noch Bilder vom Rohbau schicken. Aber die Bilder, die ich mit Googles Sketchup (kostenlos) erstellt habe, sind wahrscheinlich ein wenig aussagekraeftiger.

    Gruss,
    Ropi
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @ropi

    Das ist mit Vorsicht zu geniessen.
    Das gezeigte Haus ist kein Haus mit 2 Voll- und einem Staffelgeschoss, sondern i.S. der BauONW ein 3-geschossiges Haus.

    Begründung:
    Das für ein Staffelgeschoss notwendige allseitige Zurücktreten der Außenwände gegenüber den Wänden des letzten Vollgeschosses fehlt.
    Sie auch Kommentare hier

    Ähnliches (allerdings 1 Voll+Staffelg.) hatten wir auch mal geplant, wurde aber "abgeschmettert" und musste planerisch verändert gebaut werden. Ergebnis unten, gerade mal die Treppenhauswandscheibe durfte "auf gleicher Höhe" bleiben.

    [​IMG]
     
  5. Octo

    Octo

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Alzey
    Ich wohne in RPL :) , und die Landesbauordnung schreibt nur die
    Zurücksetzung an einer Wand vor....

    "Gegenüber einer Außenwand zurückgesetzte oberste Geschosse sind nur Vollgeschosse, wenn sie diese Höhe über zwei Drittel der Grundfläche des darunter liegenden Geschosses haben. "

    Gruß Octo
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Glück

    für Sie :winken Hatte mich an Ropis Wohnort Aachen orientiert...
     
  7. Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @Baufuchs:
    Korrekt, wir durften dreigeschossig bauen, insofern kein Problem. Ich bezeichne das immer nur als Staffelgschoss. Ist beim Reihenhaus natuerlich praktisch nicht durchfuehrbar, wenn ich mir die mindestgrenzabstaende von drei Metern anschaue. Da bliebe bei uns in der Mitte (Hausbreite 8m) nicht viel uebrig :-)

    Das Haus von Baufuchs sieht aber super aus. RESPEKT!

    Gruss,
    Ropi
     
  8. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Nur

    zur Vervollständigung.

    Das ist nicht das Haus von Baufuchs, sondern ein Haus, das wir für einen Kunden gebaut haben.
    Trotzdem, danke für das Kompliment.

    Übrigens, bei Reihenhäusern und Staffelgeschoss gilt i.d.R.: "müssen gegenüber allen freien Aussenwänden ........ zurücktreten", das bedeutet beim Mittelhaus, dass nur die Front- und Rückseite zurücktreten muss. Gemeinsame Planung der gesamten Hausreihe damit zwingend notwendig.
     
  9. Octo

    Octo

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Alzey
    Idee von Zenz

    Hallo,

    beim Surfen habe ich einen Vorschlag von Zenz gefunden (Wie gesagt: Wir werden sicher nicht mit einem Bauträger arbeiten). Was haltet Ihr davon:

    http://www.zenz.com/haeuser/editionen/edition_300.php

    Gruß Octo

    ... der sich freut, dass im Bebauungsplan keine Traufhöhe etc. angegeben ist :)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Octo

    Octo

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Alzey
    Ich habe mir mal die Pläne angschaut, bin aber leider nur werdender Bauherr und kann sicherlich nicht alle Angaben interpretieren. Aber eine grundsätzliche
    Frage bleibt mir schon:think : Wie wird denn die Isolierung der Decke des Obergeschosses im Bereich der Terrasse des Dachgeschosses ausgeführt?

    Habe ich da beim Austritt auf die Terasse eine Stufe oder ist die Decke im
    Obergeschoss heruntergesetzt?

    Gruß Octo
     
  12. #10 Ropi, 17. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2006
    Ropi

    Ropi

    Dabei seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Aachen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hi Octo,

    wir haben dort eine Stufe von ca. 15cm. Geht leider nicht anders, da ansonsten bei starkem Regen Wasser eindringen koennte. Wir ueberlegen allerdings noch, aussen eine Holzterasse mit ausreichendem Fugenanteil zu bauen. Dann gilt der Untergrund als wasserfuehrende Schicht. Aber man muss auf jeden Fall einen Schritt machen. Der Fussbodenaufbau ist bei uns allerdings dank FBH und Lueftungsanlage ca. 16cm. Da kommt also in allen Geschossen einiges dazu.

    Die Daemmung wird ganz normal auf die Decke des Obergeschosses aufgelegt. Die Decke im OG ist durchgehend auf gleicher Hoehe.
    Gruss,
    Ropi
     
Thema:

Bilder von Staffelgeschossen

Die Seite wird geladen...

Bilder von Staffelgeschossen - Ähnliche Themen

  1. Kanalproblem siehe Bilder

    Kanalproblem siehe Bilder: Hallo zusammen! Habe da ein logisches Problem welches mir unverständlich ist. Fakt: Nach Bezug eines lange leer stehenden Gebäudes ist einige...
  2. Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern)

    Betonrecycling für Hofeinfahrt (mit Bildern): Hallo, wir lassen gerade unsere Hofeinfahrt herrichten. Dazu haben wir 60cm auskoffern lassen und dann sollte 40cm grober Betonrecycling 0/56...
  3. Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?

    Metallrasterlochdecke, Hersteller gem. Bild?: Hallo liebe Trockenbauexperten, ein Kunde von mir hat sein Produktionsgebäude 1995 gebaut und in den Fluren die auf den Bildern sichtbare...
  4. Bilder Test

    Bilder Test: Test 123 [IMG] [IMG] https://drive.google.com/file/d/0ByZ_ZakM2CezRldpWm9aelZYMFk/view
  5. Fußbodenheizungsrohr: Sauerstoffsperrfläche bei Einbau verletzt, siehe Bild

    Fußbodenheizungsrohr: Sauerstoffsperrfläche bei Einbau verletzt, siehe Bild: Hallo, wir haben vor fünf Jahren eine Fußbodenheizung einbauen lassen. Dabei wurde als Heizungsrohr ein 3-Schicht-Rohr verlegt mit...