BILLIG,schnell bauen,womit...selberbauer

Diskutiere BILLIG,schnell bauen,womit...selberbauer im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo erst mal, meine frage an alle die sich wirklich auskennen. plane für mich ein efh und möchte mal gerne wissen womit ich am günstigsten...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 gaststromer, 27. August 2006
    gaststromer

    gaststromer Gast

    Hallo erst mal,

    meine frage an alle die sich wirklich auskennen.
    plane für mich ein efh und möchte mal gerne wissen womit ich am günstigsten ein haus bauen kann? poroton,ytong........zur zeit denke ich an wienerberger t500 mit 20cm wdvs.möglichst so das ich es selbst verarbeitet bekomm.
    gibts da was schneller zuverarbeitendes bzw. was günstigeres??
    möchte einfach mal eure meinung dazu hören.......mal abgesehen von lüftung 3fach verglas. fenster usw. einfach mal nur die wände und bitte nicht vom thema wegkommen.möglichst noch paar preise wenn möglich :-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Schneller: Fertighaus.

    Günstiger: eigener Wald + eigene Lehmgrube = Fachwerkhaus ;-)

    Aktuelle Preise gibts beim Baustoffhändler. Die werden sich aber von denen unterscheiden, die ein BU kriegt ;-)

    Ansonsten hat Josef hier irgendwo mal ein Angebot 'reingestellt. Waren so um die 90'Euro für den Rohbau? Einfach mal suchen.

    Je nach Kosten für den Grund ist es billiger einen Schuppen zu bauen als einen Keller (oder Haus entsprechend größer).

    Grüße


    PS: Hier bei uns baut auch einer alles selbst. Er hat so um 2000 rum angefangen; wenn er sich beeilt wirds dieses Jahr noch fertig.
    Spielt bei ihm aber keine große Rolle: Grundstück ist geerbt und er scheint das auch mehr so als Ausgleichssport zu betreiben.
     
  4. #3 gaststromer, 27. August 2006
    gaststromer

    gaststromer Gast

    ja so besonders schnell ist das mit dem wald und der grube ja wohl echt nicht ;-)
    kenn da nen BU der mir seine preise weiter geben würde wie er sie bekommt,nur der kommt zur zeit nicht dazu mir mal die preise zu nennen.naja ist ja mal egal.
    keller sollte dabei sein,diesen lass ich dann aber erstellen da erbebenzone 3 (schwäbische alb) mitlerweile hab ich hier schon einiges gelesen aber nur selten mit richtig guten antworten (vom josef mal abgesehen) und bin jetzt vom t500 weg und würde nen 36,5 nehmen wobei mir poroton immernoch am besten gefällt. gits da ne alternative um ein richtig gut gedämmtes haus zu bekommen. 42,5 oder gar 49 sind meiner meinung nach.......naja nicht mein ding.....wollte was grossformatiges damits auch schneller steht aber igrendwie ist der t500 dann doch nicht das beste obwohl gross. also mal produktive antworten hier ablassen.
    physiker.......war das ne gscheite antwort?? :-) bin auch nicht besser also friede :-)
     
  5. planfix

    planfix Gast

    36,5cm ytong = schnell + gute dämmung -billich
    billich bauen und billich wohnen geht nicht!!!
    auf die planung kommt es an
    haus + heizung = EnEV ... müssen passen, dann kannst billich wohnen
     
  6. #5 gaststromer, 27. August 2006
    gaststromer

    gaststromer Gast

    billich ein wort das mir gerade auf die goldwagge gelegt wird oder wie sonst soll ich das sonst verstehn.......wie sagte ein kamerad beim bund in bayern mal zu einem--"für solch ein verhalten hätte man einen in bayern schon längst----- naja lassen wir das...... :-)
    übrigens mein erster beitrag wäre für die antwort auch hilfreich gewesen.....es geht mir nur um denn AUSSENAUFBAU.will ich was über enev hören frag ich dann schon. warum soll ich mir mit "ästen" ein haus bauen wenn ich "vielleicht" mit "stämmen" zum ungefähren preis auch bauen könnte? hoffentlich verstanden was ich meine!......................................ich lass euch jetzt mal was gscheits schreiben.................sonntag...........familie..............und mein sohn gehen jetzt vor...................schönen sonntag noch
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    na also. du hast völlig recht, das reicht überall hin. lass dir kan schmäh erzähln, deine lösung is klass.



    ;)
     
  8. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    @mls

    Wieso t 500?
    10 Stunden nach dem ersten Beitrag
    Vielleicht waren ca. 50kg pro Stck. doch zu schwer für Eigenleistung?
     
  9. #8 Carden. Mark, 27. August 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich beobachte seit der Einstellung die Thread

    mir viel noch nicht Sinvolles ein, was ich hierzu schreiben sollte.

    Scheinbar geht es Euch ebenso;)
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    :offtopic: ich hab anfangs noch an nen Fake gedacht ... mittlerweile
    weiß ich gar nimmer was ich davon halten soll ... drum halt
    ich einfach mal meine vorlaute Klappe :D
     
  11. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    @ Mark,

    Du hast ja noch den ganzen Sonntag Zeit. :D

     
  12. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    @baufuchs: des geht scho, nur mut :)
    schliesslich ist der fragesteller informiert, oder?
     
  13. #12 Christian St, 27. August 2006
    Christian St

    Christian St Gast

    also, ich würd

    an Gaststromers Stelle nen Aussenwandaufbau aus Beton nehmen.
    Kann man schlanke Wände mit bauen, Schalung kann er selbst machen und kostet bei ner 15cm Wand so ca. 9,-/qm Wandfläche (Fenster natürlich abziehen. Haste nen guten Schalldämmwert und hält. Dann nen 30 cm Polystrol drauf, kann er auch selbermachen; dann sehr sauber arbeiten und nur noch mit Fassadenfarbe streichen. Billiger gehts nich. Und die Werte stimmen auch.
    Gruss Christian
     
  14. lugasch

    lugasch

    Dabei seit:
    15. September 2005
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Emsbüren
    Es gibt keinen BU, der seine Preise weitergeben wird. Aus welchem Grund denn? Menschenliebe? Lust an Reklamationen für Aufträge, an denen er kein Geld verdient?

    Das gibt´s nicht, es gibt aber gute Bausatzhausanbieter.
    Lugasch
     
  15. #14 gaststromer, 27. August 2006
    gaststromer

    gaststromer Gast

    guten abend erst mal an alle und danke für eure beiträge wobei ich jetzt bei diesem oben "erst" angelangt bin...um dir mal ne antwort zugeben und vielleicht mehr licht in das ganze zubringen....ich plane selbst,befasse mich jetzt schon seit ssssssseehhr langer zeit damit und meine sowas auch durchziehen zukönnen ohne das mir ein arXchitket 10% der bausumme als honorar abluxt....ne berechnung des U-wertes einer wand bekomm ich hin ein freund von mir ist bauzeichner in nem statikbüro und ein anderer freund von mir ist BU....(leider sehe ich denn zuwenig) sonst hätte ich ja schon preise und desen weitere kontakte falls sein preis doch nicht sooooooo ist.mir gehts doch nur ums material. 40% lohnkosten beim mauern,in eigenleistung ist auch viel geld.......naja mehr licht für alle die jetzt noch nörgeln.
    JOSEF auf eine antwort von dir würde ich mich sehr freuen (der mann mit dem gehirn) auch wenn ich dich nicht persönlich kenne,du bist eben symphatisch und schreibst antworten von denen man was hat.
    Danke
     
  16. #15 gaststromer, 27. August 2006
    gaststromer

    gaststromer Gast

    hört sich ja echt toll an :-) aber schalung erstellen allein vielleicht auch bis zu 3 personen wird ne lange sache.keller überlasse ich nen profi,der soll ja auch dicht werden und zuviel zeit hab ich ja auch nicht.darum suche ich ja was grossformatiges damit es voran geht.

    Einer fragte warum weg vom t500? 50kg sind zwar viel,machbar,aber auf dauer dann doch zuviel,versetzkran....naja.........am allerliebsten hätte ich ja nen stein mit dem ich auf nen U-wert von 0,15 runterkomme ohne wdvs....tja ihr wisst ja selber,gibts nicht.
    36.5 darum.......wdvs kann ich dann ja auch noch später drauf hauen wenn ich mal wohne und drin bin........ja ja ja ich weiss gleich sagt einer was vom preis....und genau das ist ja was ich auch wissen will. wo ist die preis leistung so das ich entweder momlithisch und eventl. später wdvs aufbringen kann.......es muss sich halt rechnen,wie alles im leben.
     
  17. #16 Carden. Mark, 27. August 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich glaube der Sepp hat doch Recht

    mussn Fake sein.

    Ach ja, den Freund, dem BU, werden Sie in nächster Zeit nicht zu Gesicht bekommen.

    Das haben wir alle so an uns, wenn wir höhren, dass einer im Bekanntenkreis bauen will.
    Da krigste nach der 70 Stundenwochen, am Samstagabend noch ne Fragestunde übergebraten - nö Danke.
     
  18. #17 gaststromer, 27. August 2006
    gaststromer

    gaststromer Gast

    also bitte........warum fake??muss ich denn bei meiner geburt anfangen und alles genau erklären??? ne muss ich nicht........ausserdem hab ich um antworten gebeten die nicht vom thema abweichen.
    Herr Carden Mark Sachverständiger für das Mauer- und Betonbauerhandwerk ist es denn so abwägig das ein mensch freunde hat? also ich hab diese der eine BU,der andere Bauzeichner,gipser hab ich gleich 3 davon.Gibt es da irgendwo ein problem mit dem sie nicht klar kommen??
    oder liegt es an ihrem glauben das in deutschland keiner fähig ist sein haus nach seinen vorstellungen und seinem geldbeutel bzw. nach seiner lust am bauen...selbst zu planen und zu bauen??
    wenn es daran liegt dann sag ich nur eines dazu.....diese leute gibt es,und zwar bin ich das,und nicht der einzige der das so gemacht bzw. noch tun wird.
    ALSO UM DAS MAL KLAR ZUSTELLEN ES IST KEIN FAKE.
    nichts für ungut Herr Carden aber eigentlich möchte ich doch wirklich nur antworten auf meine frage(n).
    danke
     
  19. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Also den Ball

    nehme ich doch glatt auf:

    Zitat aus: http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=11985
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. herbus

    herbus

    Dabei seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Niederotterbach
    ich auch

    hi,

    wir bauen auch selbst. wir haben im mai 06 angefangen und in 6 wochen kommt das dach drauf.
    helfer: 1
    wann: samstags
    wie: mit fleis und etwas mut
    warum: weil du mehr als 50 % sparst, wenn dus etwas geschickt anstellst.

    kurzer überriss:
    t12 proton, kein keller, 350qm wohnfläche + 50 nutzfläche. kosten INKL. Architekt und Statiker + Innenausbau = 190.000 .-

    alles wurde bisher vom architekt abgenommen und als sehr gut befunden.

    also es geht schon. übrigens: weder ich noch mein kumpel sind im baugeschäft.

    soviel zum thema fake....
     
  22. planfix

    planfix Gast

    ich will euch euer geschick ja nicht absprechen, aber ihr habt zumindest 2 fachleute dabei.:respekt
     
Thema:

BILLIG,schnell bauen,womit...selberbauer

Die Seite wird geladen...

BILLIG,schnell bauen,womit...selberbauer - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Erdkühlschrank bauen

    Erdkühlschrank bauen: Hallo zusammen, ich würde mir gerne so einen Erdkühlschrank bauen. Es gibt ja fertige Bausätze mit Plastikrohre die teilweise 1-1,50 meter in...
  3. Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre

    Wie schnell bemerkt man undichte Dampfsperre: Wie schnell bemerkt man, das die Dampfsperre nicht dicht ist und was sind die direkten Fogen? Ich habe Sorge, dass unsere Dampfsperre vor 9 Jahren...
  4. Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen

    Womit Beleuchtungsprofil in Decke "verspachteln" und überstreichen: Hallo, Habe in der abgehängten Küchendecke ein Profil gemacht in dem ein Teil meiner Samsung LED Streifen sitzt. Wie löse ich den Übergang...
  5. Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen)

    Treppe mit 3 Stufen in Keller planen und selber bauen (mauern mit Buche Stufen): Hallo. Ich stehe vor der Aufgabe, eine Treppe in einen WOhnraum im Keller zu planen und auch umzusetzen - also selbst zu bauen. Von...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.