Bimsstein kleben???

Diskutiere Bimsstein kleben??? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Wir lassen gerade unsere Garage mauern und ich musste feststellen das die Firma die Bimssteine nicht mit Mauermörtel setzt sondern klebt wie z.b....

  1. #1 Alex1505, 22. Mai 2008
    Alex1505

    Alex1505

    Dabei seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Bonn
    Wir lassen gerade unsere Garage mauern und ich musste feststellen das die Firma die Bimssteine nicht mit Mauermörtel setzt sondern klebt wie z.b. Ytongmauerwerk.
    Ist das zulässig???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Wen die steine dafür zugelassen sind (unebenheit <1mm) geht.
    Mfg.
     
  4. #3 Alex1505, 22. Mai 2008
    Alex1505

    Alex1505

    Dabei seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Bonn
    was genau heisst das und welcher kleber wird denn dann verwendet. im angebot steht davon nämlich nix???
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...der passende Kleber wird dann vom Steinelieferanten in der erforderlichen Menge mitgeliefert. So kenn ich dass von meinem BV....
     
  6. #5 Isolierglas, 23. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Keine Panik!!! Kleber ist eher besser als zu Mörteln!

    Gruss, Dirk
     
  7. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Warum soll das besser sein???????

    Beides ist möglich und Regelgerecht!

    Es gibt sogar Beispioele in denen ein geklebtes Mauerwerk Schadenanfälliger ist, gerade wenn Steine hochdämmend und spröde sind...
     
  8. #7 Isolierglas, 23. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Ok, dann muss ich den Fall erklären, wo es klar Vorteile beim Kleben gibt:

    Dünne Wandstärke, hochdruckfestes Mauerwerk.

    Eine 11-5-er KS Tragwand hat bei klass. Vermörtelung weniger Festigkeit als eine geklebte (Randabsackung des Mörtels)

    Bei gelochtem Mauerwerk grosser Breite sorgt der Mörtel für eine bessere Lastverteilung.

    Der Fragesteller verwendet jedoch Bimsmauerwerk, hier kann ich keine Vorteile des Mörtels erkennen.
     
  9. #8 pauline10, 23. Mai 2008
    pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Antwort

    also der „Kleber“ wie auch der Mörtel, soll ja nichts anderes machen als die Unebenheiten der Steine ausgleichen, so daß die Druckkräfte fein verteilt nach unten übertragen werden. Man könnte auch Pappdeckel dazwischenlegen. . Ob der Stein auch ein Nüh von 0,3 hat, wie die Metalle, muß ich ja nicht auch noch wissen.

    Leider entsteht bei der Druckspannung von oben ein Querzug im Mauer-werk. Das kann man auch sehr schön beim Hefeteig beobachten. Diese Querzugspannung kann der Mörtel nicht so recht aufnehmen. Der Mörtel ist gegenüber Zugspannungen zu weich. Der dünne „Kleber“ kann diesen Querzug leichter an den benachbarten Stein übertragen. Deswegen ist „geklebtes“ Mauerwerk auch tragfähiger. Das kann man in jeder Tabelle der DIN 1053 nachlesen. Wer es nicht glaubt soll Hefekuchen backen.

    Gruß

    pauline
     
  10. #9 Isolierglas, 23. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Pauline, wir sollten heiraten!!! Endlich eine Erklärung, die sogar ein Physiker versteht!!!
     
  11. Alex1505

    Alex1505

    Dabei seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Bonn
    mich würde mal interessieren was für kleber man denn verwenden kann??? die jungs bei mir sind schon fertig und leider konnte ich heute keinen fragen.
     
  12. #11 Isolierglas, 23. Mai 2008
    Isolierglas

    Isolierglas

    Dabei seit:
    4. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Darmstadt
    Der Kleber wird immer mit den Steinen geliefert. Ist Sackware, wird mit Wasser aufgerührt. Was haben die Jungs denn bei Dir verwendet???
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Grundsätzlich richtig, jedoch sind "härtere dünne Fugen" oft nicht in der Lage entsprechende Bewegungen im Untergrund (z.B. Deckendurchbiegung) auszugleichen. Ein kleinformatigeres Mauerwerk mit konventioneller Mörtelfuge hingegen schon.

    Nicht vergessen welche Kräfte über die Fuge lediglich übertragen werden!
     
  15. Alex1505

    Alex1505

    Dabei seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Bonn
    ich weiss ja halt nicht was für kleber verwendet wurde.
     
Thema: Bimsstein kleben???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mauermörtel für bimsstein

    ,
  2. bimsstein kleben

Die Seite wird geladen...

Bimsstein kleben??? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...
  3. Kleber und Fugenmaterial für Riemchen

    Kleber und Fugenmaterial für Riemchen: Hallo zusammen, ich habe an meinem alten Haus die Fenster um ca. 20 cm höher setzen lassen, also kleiner einbauen als original vorgesehen. Der...
  4. PAK-Kleber im Parkett?

    PAK-Kleber im Parkett?: Hallo liebes Forum, ich habe eine tolle Altbauwohnung mit Baujahr um 1900 gefunden. Eigentlich ist diese komplett saniert. Gestern bei der...
  5. Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....

    Vor Fenstermontage 2 cm xps auf Brüstung kleben....: so das die Fenster auf dem xps montiert werden, so ist der Vorschlag des Fensterbauers um Schwachstelle Fensterbank oder unteren Anschluss in...