Bin verwirrt...

Diskutiere Bin verwirrt... im Baufinanzierung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo an alle Experten, heute wurde ich doch ein wenig durch den Finanzierungsservice Dr. Klein verwirrt. Meine Freundin und ich haben uns...

  1. #1 Sweethome, 22. April 2009
    Sweethome

    Sweethome

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Lauenburg
    Hallo an alle Experten,

    heute wurde ich doch ein wenig durch den Finanzierungsservice Dr. Klein verwirrt.

    Meine Freundin und ich haben uns gedacht anstatt ständig Miete zu zahlen, werden wir versuchen uns einen Neubau zu leisten.

    Grundlage:
    2 Darlehnsnehmer (Angestellte) unberfristete Verträge
    Netto-Einkommen: ca.4000 EUR
    Keine Schulden ausser normales PKW-Leasing
    derzeitige Miete: ca. 1100 EUR warm


    Monatliche Netto-Belastung: ca.1100,-EUR
    EK: 20000
    Muskelhypothek: ca. 8000
    Kaufpreis inkl. aller NK
    (Haus, Grdtsk, Baunebenkosten): 260.000 EUR

    Nun liest man hier immer eine solche Finanzierung sollte mgl. sein und Dr. Klein schreibt mir heute sie würden über kein Finanzpartner verfügen, mit dem eine Finazierung in der Höhe realisierbar wäre.

    Gehen wir da vielleicht zu Blauäugig heran?

    Wir sind zwar erst in der Anfangsphase, aber das schreckt dann doch schon.
    Nächste Woche haben wir einen Termin bei unserer Hausbank, oder soll ich den erstmal wieder absagen?

    Vielleicht hat einer noch ein paar Tips, obwohl sowas ja schon 1000mal hier
    durchgekaut wurde, aber jeder wünscht sich wahrscheinlich eine eigene Bewertung seiner Anfrage.

    Vielen Dank Leute!!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robin

    Robin

    Dabei seit:
    16. Februar 2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Finw.
    Ort:
    NRW
    Hi!

    Also bei uns ist die Lage ähnlich. Und bei unserer Hausbank ist eine Finanzierung nicht das Problem gewesen. Aber du hast recht, hatte auch mal bei einem solchen Online-Dienstleister angefragt ... Sobald da irgendwas von der Norm abweicht bekommen die sofort kalte Füße.

    Also ich würde daher den Termin nicht absagen, sofern ihr weiterhin bauen wollt ;)


    Gruß
    Robin
     
  4. Micro

    Micro

    Dabei seit:
    23. Dezember 2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Photovoltaik
    Ort:
    Adelebsen
    Naja, EK unter 8% + KFZ-Finanzierung (bzw. Privat Leasing) passt auch nicht allen örtlichen Instituten. Inwieweit das Dr. Klein Raster auch noch den Familienstand mit einbezieht, ist mir nicht klar.
     
  5. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Vermittler und Internetbanken arbeiten nur nach 0815 Raster. Auf den Kunden individuell abgestimmte Angebote gibts nicht. :mauer

    Geh zu Deiner Hausbank und lass Dich da beraten (hoffe mal für Dich, dass es keine der "Fastpleitebanken" ist)
     
  6. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Unterm strich also noch weniger EK oder je nach PKW-Wert gar nichts oder weniger als nichts.
    Sehe ich auch so, das EK ist einfach zu wenig. Also günstigere Immobilie oder noch länger sparen und am besten die (teure) KFZ-Finanzierung loswerden.
    Nach Abzug der Schulden sollte das EK wenigstens für die Kaufnebenkosten reichen, denn diese will eigentlich keiner Bank gerne finanzieren.

    Nach meiner persönlichen Meinung sollte das EK mind. Kaufnebenkosten +20% sein.
    Also 25-29% - aber das will ja heutzutage keiner mehr hören.
     
  7. marzipan

    marzipan

    Dabei seit:
    7. September 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Hamburg
    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht ganz was das Problem mit dem Auto ist. Die Finanzierung kann ja sowohl 150 oder auch 600 Euro im Monat sein. Das wurde noch gar nicht ausreichend thematisiert.

    btw. wenn ich richtig rechne sollte doch bei einer Rate von sagen wir mal 1.300 Euro das Haus in unter 25 Jahren abbezahlt sein. Das bedeutet mit Nebenkosten von 300-400 Euro eine Mehrbelastung von 500-600 Euro im Monat gegenüber ihren derzeitigen Mietausgaben.

    Wenn im Monat dementsprechend viel übrig ist warum also nicht? Gut, Kinder sind können noch kommen. Allerdings steigen die Einkommen im Laufe deines Berufslebens ja i.d.R. auch.

    Was mit Muskelhypothek gemeint weiss ich nicht.
     
  8. #7 Sweethome, 23. April 2009
    Sweethome

    Sweethome

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Lauenburg
    Danke erstmal für die verschiedenen Meinungen.

    Also, zum weiteren Verständnis:

    Pkw Leasing für 2 Fahrzeuge zusammen 300,- EUR mtl.
    wovon der kleinere mit 100,- EUR im August abgezahlt ist. Bedeutet
    im August nur noch 200,- EUR Belastung.

    Kinder möchten wir beide keine, somit ist unsere Lebensplanung abgeschlossen.
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Momentan scheuen die Banken das Risiko wie der Teufel das Weihwasser. Vermittler die hier nur Standard 0815 kennen, werden keine Bank finden die bei Deinem Projekt einsteigt.

    In Deinem Fall sind die monatlichen Raten nicht das Problem, auch nicht mit KFZ Leasing. Das wäre darstellbar. Schwachpunkt Deiner Planung ist das geringe Eigenkapital.

    Da gibt es nur 2 Möglichkeiten.

    1. Eine Bank suchen die auch noch eine quasi 100% Finanzierung mitmacht
    oder
    2. Mehr Eigenkapital aufbauen

    Gibt es vielleicht Eltern oder Großeltern die hier ein paar Euro investieren würden?

    Den Termin bei der lokalen Bank würde ich NICHT absagen, sondern diesen Termin als Informationsgespräch nutzen. Karten auf den Tisch, nicht gleich auf die Zinsen schauen, sondern zuerst einmal abklären, was, wo, wie machbar wäre.
    Deine Hausbank kennt Dich und Deine finanziellen Verhältnisse am besten, und kann somit etwas anders agieren als eine Direktbank bei der Du nur die Nummer 1234567 bist.

    Je nach Hausbank kann es aber sein, daß auch hier ein No-Go kommt. So manche Bank tut sich derzeit mit der Kreditvergabe etwas schwer. Dann kann man aber anhand des Gesprächs zumindest herausfinden, was man evtl. verbessern könnte. Leider sind manche "Berater" bei den Banken ziemlich zugeknöpft, teilweise wurde denen auch von oben ein Maulkorb verpasst. Dann muss man das Gespräch eben abhaken und weiter suchen.

    Gruß
    Ralf
     
  10. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Das dacht ich auch mal, jetzt hab ich zwei. :D
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. indy82

    indy82

    Dabei seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingnieur
    Ort:
    Menden
    Ich kann dir nur zu deiner Hausbank raten. Habe vor kurzem auch über meine Hausbank finanziert und ein Angebot bekommen, bei dem selbst die Online-Dienstleister nicht mithalten konnten...

    Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn es "nur" zur Information dienen soll!!!

    Gruß,
    indy
     
  13. derF

    derF

    Dabei seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Isen
    Ist ja klar. Momentan können die Internetbanken die Kredite auch nicht am Kapitalmarkt an irgendwelche Investoren (Amerikaner, Chinesen oder wer das Zeug sonst noch so gekauft hat) verhöckern.
    Und nur so funktioniert denen ihr Geschäftsmodell. Schnell Kohle machen und dann mit dem Kunden nichts mehr zu tun haben wollen :mauer
     
Thema:

Bin verwirrt...

Die Seite wird geladen...

Bin verwirrt... - Ähnliche Themen

  1. Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt

    Flachdach aus Holz Sanierung -verschiedene Meinungen -bin verwirrt: Liebe Experten, so langsam wächst mir die Sache mit einer geplanten Flachdachsanierung über den Kopf. Ich bekomme so verschiedene Meinungen von...
  2. Klingel abgefallen . Trafo im Klingel?? Nun verwirrt.

    Klingel abgefallen . Trafo im Klingel?? Nun verwirrt.: Moinmoin, Bin grad nach Hause gekommen und seh die Klingel auf dem Boden liegen. Nun liegen da die Klingel und meines Erachtens der Trafo. Hab...
  3. Neue Heizung total verwirrt

    Neue Heizung total verwirrt: Hallo zusammen Ich hoffe ich bin hier mit meiner Frage richtig, habe nichts anderes Gefunden, wenn nicht bitte Verschieben. Also wir haben...
  4. Bin verwirrt - welches Heizsystem?

    Bin verwirrt - welches Heizsystem?: Hallo liebe Experten, bin neu hier und verzweifelt auf der Suche nach Antworten. Sind gerade dabei ein Haus zu kaufen, welches folgende...