Binderdachstuhl beim Bungalow

Diskutiere Binderdachstuhl beim Bungalow im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich brauche mal bitte eure Hilfe. Mit wurde von einen GU ein Bungalow mit Binderdachstuhl angeboten. Ich will den Dachboden nicht ausbauen...

  1. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Hallo,

    ich brauche mal bitte eure Hilfe. Mit wurde von einen GU ein Bungalow mit Binderdachstuhl angeboten. Ich will den Dachboden nicht ausbauen und auch max. 25 Grad beim Dach haben, deswegen wurde mit der Binderdachstuhl angeboten. Ich will den Dachboden nur als Lager benutzen und will schon dass ein paar Kg man lagern kann.

    Da habe ich im Netz einwenig gegoogle und habe viele Bilder gefunden. Diese Balken die quer durch gehen so das in der Mitte ein kleiner Gang entsteht ... finde ich persönlich ok.

    Habe jedenfalls den Hersteller dann nach der Belastbarkeit der Binderdachstuhl gefragt und folge Antwort bekomme:

    Hallo ...,
    die Holzbalkendecke zum Dachraum trägt bei lichter Innenhöhe li < 1,80 m -
    1,00 kN/m² und bei li > = 1,80 m - 1,50 kN/m².

    Soll eine PV-Anlage auf das Dach , dann wird die Dachfläche mit ca. 0,20 bis
    0,30 kN/m² zusätzlich belastet.
    Bei Binderdächern muss das dem Binderhersteller vorher bekannt gegeben
    werden, da die Binderanschlüsse i.d.R. zu 99,9 % ausgelastet sind!



    1,00 kN/m² = ca. 100 kg/m²

    Sind ja nicht gerade viel oder? Kann man den da überhaupt drauf laufen? Sagen wir mal ich wiege 80 kg, aber wenn ich gehe, dann liegt das Gewicht nicht auf 1 qm sonder doch deutlich weniger?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Nur was ist wenn auf dem Dach Schnee liegt und ich da ca. 30 kg schwere Taucher ausrüstung liegen habe und diese da gerade aufgeben will, dann stürzt alles ein?


    Bei Wiki habe ich was gefunden:

    Dachraum bis 1,8 m lichter Höhe => 1,0 kN/m²

    Räume und Flure in Wohngebäuden => 1,5 - 2,0 kN/m²

    Hätte nicht gedacht, dass bei normalen Räumen so wenig ist.

    Mache mir wohl zu viel gedanken.
     
  4. #3 Gast036816, 14. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei schneefall in der nacht musst du dann aufstehen und die schwere taucherausrüstung vom dach holen!

    .... duck und wech ....
     
  5. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    ah ich weiß :D du findest es 'wie immer' meine fragen lust. Nur leider habe ich nun mal keine Ahnung.

    Für mich hören sich jedenfalls 1,0 kN/m² nach mindest Anforderung an, damit es min. einen Menschen aushält.
     
  6. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Das Ganze ist, wie üblich, alles eine Frage des Preises und der Planung.

    Wenn ich denn da oben auf meinem Bungalow rauschende Feste feiern will, oder das als verkappte Lagerhalle nutzen will, dann muß man halt entsprechend dimensionieren. Dann müssen aber auch natürlich auch entsprechende Wände als tragende Wände ausgebildet werden. Mann kann da nicht ohne weiteres über 6m spannen, das geht bei Beton und/oder nem Zimmermannsdachstuhl auch nicht.
     
  7. #6 Gast036816, 14. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    100 kg/qm reichen als lagerfläche. du wirst schon keinen specksteinofen über die ein- und ausklappbaren treppen nach oben bringen ´können´. lass dir die lasten vom anbieter genau erklären. schneelast + nutzlast müssen immer drin sein. wegen schneefall muss nichts umgeräumt werden. in der mitte wirst du dir garantiert eine gangzone frei lassen, die lagerflächen sind dann links und rechts davon. so hast du dann die verkehrsfläche von der lagerfläche sauber getrennt und eine überbelastung ist damit ausgeschlossen.

    gegen aufpreis bekommst du auch bestimmt 150 kg/qm.
     
  8. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir haben so eine Konstruktion live angeschaut und Abstand davon genommen. Da war nichts mit normalen gehen und lagern. Die Balken waren schon ziemlich dicht, noch dazu nicht nur in eine Richtung. Und soviel weniger kostete es auch nicht, als ein normaler Dach.
     
  9. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Vielleicht sollte erst mal geklärt werden, wie breit das Häuschen wird und welche DN genau kommen soll. Damit könnte sich das Eine oder Andere dann schon erledigen... :D
     
  10. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Dach.jpg

    Das Dach sieht so aus. In der Mitte ist ein Gang.

    Vielleicht mache ich doch erst mal eine Besichtigung und entscheide dann.
     
  11. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Nicht nur in eine Richtung?
     
  12. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Es war so eine Art Walmdach auf einen Bungalow, also von allen 4 Seiten Dachfläche, ohne Giebelseite. Die Dachneigung weiss ich nicht mehr, aber ziemlich flach. Wir sind nur 1,62 und 1,72 groß/klein:D (hat auch seine Vorteile) aber es kam uns ziemlich eng da oben vor.
    Wir haben uns für einen flacheren Satteldach entschieden. Jetzt haben wir Platz zum Lagern ohne Ende. Statisch aber so berechnet, das ein Ausbau möglich wäre.
     
  13. #12 Gast036816, 14. Mai 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die masse links im schnitt sind witzig, wenn die kontrolliert werden müssen, braucht der kontrollleur einen messschieber (schieblehre).
     
  14. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    frag den anbieter nach dem binderabstand - könnte deine entscheidung
    beeinflussen ..
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Cc 1000, :D und? Wo siehst Du das Problem? Ich kenn sogar 1200 :p
     
  17. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich seh da überhaupt kein problem - und du weisst auch warum :D
     
Thema: Binderdachstuhl beim Bungalow
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. binderdachstuhl

    ,
  2. satteldachkonstruktion beim bungalow 22 grad

    ,
  3. binderdaxhstuhl

Die Seite wird geladen...

Binderdachstuhl beim Bungalow - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974

    Sanierung Bungalow-DHH BJ 1974: Hallo liebes Forum, meine Partnerin und ich haben uns eine schöne Doppelhaushälfte in Bungalow-Stil (Flachdach), BJ 1974 gekauft. Nun planen wir...
  3. Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?

    Muss Fußbodenheizung beim Estricheinbau funktionieren?: Hallo zusammen, muss/sollte eine Fußbodenheizung funktionieren, wenn man den Calciumsulfat-Estrich einbaut? Oder kann man den Estrich einbauen,...
  4. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...
  5. Bungalow vs. Etagenhaus

    Bungalow vs. Etagenhaus: Hallo zusammen, und noch ein Frage an Euch: Wie schaut es eigentlich kostentechnisch aus, wenn man ein Bungalow oder 1,5-2-geschossig mit der...