Bitte um Rat! Baumangel bei Geschossdecke ???

Diskutiere Bitte um Rat! Baumangel bei Geschossdecke ??? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Am gestrigen Tag wurde unsere Geschossdecke von der auszuführenden Firma hergestellt. Dabei wurden am frühen morgen vorgefertigte...

  1. daddcool

    daddcool

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleiter
    Ort:
    Tostedt
    Am gestrigen Tag wurde unsere Geschossdecke von der auszuführenden Firma hergestellt.

    Dabei wurden am frühen morgen vorgefertigte Filigrandeckenbetonteile geliefert und auf das EG-Mauerwerk gesetzt. Dabei fiel mir jetzt beim betrachten der Bilder auf, dass eine kleine Lücke zwischen Deckenelement und Mauerwerk klafft.

    Die Stelle wurde anschließend durch eine Ortbetonschicht verfüllt.

    Ich bitte um Rat, ob es sich hierbei um einen Mangel handelt. Meines Wissens nach, müssen diese Elemente bis zu Außenkante gehen, um eine Bruchgefahr bei auftretenden Spannungen zu verhindern.

    Ich wäre dankbar über Hilfestellungen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    würde vorschlagen Deinen Bauleiter zu befragen, wie soll man das von hier aus beurteilen??
     
  4. #3 susannede, 30. April 2010
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
  5. daddcool

    daddcool

    Dabei seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Teamleiter
    Ort:
    Tostedt
    Danke für die Hinweise.

    Nachdem ich die passende DIN-Norm gefunden habe, musste ich erkennen, dass die Ausführung standardgemäß möglich ist.

    Der Bauleiter bestätigte die Ausführung und gab den Hinweis, dass die Filigrandecke eine Auflage auf der Traufseite benötigt, weil hier die höchsten Kräfte liegen. Hier stimmt die Ausführung. Die giebelseitige Auflage wurde über die Bewehrung und die Ortbetonschicht hergestellt.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bitte um Rat! Baumangel bei Geschossdecke ???

Die Seite wird geladen...

Bitte um Rat! Baumangel bei Geschossdecke ??? - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  2. Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau

    Fragen zur Dämmung der obersten Geschossdecke im Altbau: Hallo zusammen, ich habe vor gut 2 Jahren ein altes Haus BJ 64 gekauft und komplett renoviert. Vor knapp 1,5 Jahren sind wir dann eingezogen. Nun...
  3. Ermüdungsnachweis bei Geschossdecken:

    Ermüdungsnachweis bei Geschossdecken:: Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, bei Geschossdecken muss für dynamische Belastungen der Nachweis der Ermüdung geführt werden. Dieser grenzt...
  4. Fachkundiger Rat zur Elektroplanung

    Fachkundiger Rat zur Elektroplanung: Hallo, wir haben unsere Elektroplanung nun erstmal fertiggestellt und würden uns freuen wenn wir ein Feedback zu dieser erhalten würden. Es ist...
  5. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...