Bitumanstrich oder Bitumbahn?

Diskutiere Bitumanstrich oder Bitumbahn? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen! Ich besitze ein Einfamilienhaus, etwa 25 Jahre alt, voll unterkellert. Bin nun gerade am Lichtschacht der Kellerfenster...

  1. mcilly

    mcilly

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Österreich
    Hallo zusammen!

    Ich besitze ein Einfamilienhaus, etwa 25 Jahre alt, voll unterkellert. Bin nun gerade am Lichtschacht der Kellerfenster tauschen, weil diese schon sehr brüchig und teilweise defekt sind. Beim Auskoffern ist mir aufgefallen, dass das Haus damals einen Bitumanstrich bekommen hat.

    Jetzt mein Anliegen: ich frage mich, ob ich das einfach so lassen und wieder zuschütten soll, oder ob ich gleich alles bis auf 2,5 m auskoffere und die Mauer mit Bitumbahnen und davor noch die Noppenbahnen isoliere? Die im Moment mit Bitum gestrichene Mauer ist teilweise rissig, der Keller innen weist keinerlei feuchte Stellen auf. Ich befürchte nur, dass das irgendwann einmal kommen wird, wenn ich nichts unternehme.

    Was meint ihr bitte? Bitumbahnen drüberflammen, oder was ist da der Standard heute?

    Danke, lG Roman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bahnen im Bereich Kellerabdichtung sind nicht ungewöhnlich, häufiger die Abdichtung mit kunststoff modifizierter Bitumendickbeschichtung. Im Bereich der Hautförmigen Außenabdichtung im Kellerbereich schätze ich das Verhältnis KMB / sonstiges 80/20 %

    Was hier eingesetzt werden soll, muß, kann entscheidet der Lastfall des angreifenden Wassers und die Rahmenbedingungen des Bestandes.´

    Von hier aus nur schwer möglich ...
     
  4. #3 wasweissich, 27. August 2007
    wasweissich

    wasweissich Gast

    durch ein teilweises aufbuddeln der baugrube , und der anschliessenden verdichtung werden sich die sickerverhältnisse auf jeden fall verändern . inwieweit zum schlechteren kann man schlecht voraussagen .
    also:wenn ich da zu sagen hätte , würde ich alles neu macht der mai im september vorschlagen , das risiko ist zu gross...........

    denkt j.p.
     
  5. mcilly

    mcilly

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Österreich
    Danke. Das heißt Bitumanstriche sind zu 80% (geschätzt) Standard? Ich dachte die Bahnen wären Stand der Dinge.

    Also denke ich mal, dass ein weiterer Anstrich, darüber die geflammte Bahn und letztendlich noch die Noppenbahnen die Nummer Sicher Variante sind um 99% dichte Kellermauern zu haben.
     
  6. #5 buddelchen333, 27. August 2007
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    wenn Du es schonmal offen hast, dann kannst Du zwischen KMB und Noppenbahn gleich noch eine Wärmedämmung anbringen lassen..
     
  7. mcilly

    mcilly

    Dabei seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Österreich
    Wärmedämmung in Form von 10 cm Styrodur? Oder mehr/weniger? Das ist teuer soweit ich weiß. Die Dämmung würde dann auch ev. Schäden durch die Noppenbahn an der KMB verhindern.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Die Noppenbahn kann je nach Verfüllmaterial dadurch entbehrlich werden
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Und wir reden nur umgangssprachlich von Schwarzanstrich! Mit streichen ist es nicht getan
     
Thema:

Bitumanstrich oder Bitumbahn?

Die Seite wird geladen...

Bitumanstrich oder Bitumbahn? - Ähnliche Themen

  1. Bitumanstrich

    Bitumanstrich: Hallo ab wann wurde anstelle von Teer Bitum verwendet
  2. Noppenmatte und Bitumanstrich

    Noppenmatte und Bitumanstrich: Hallo zusammen habe ein Haus Bj 1968 mit Hanglage. Jetzt meine Frage ich war froh das zur Hangseite hin eine Noppenmatte oben raus geguckt hat....
  3. Bitumbahn unter den Wänden im EG ?

    Bitumbahn unter den Wänden im EG ?: Hallo, In meinem Keller sind auf der Bodenplatte im Bereich der MAuern Bitumbahnen verlegt bevor die Kalksandstein-Mauer hochgezogen wurde...