Bitumenselbstklebebahn

Diskutiere Bitumenselbstklebebahn im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe auch mal eine Frage. Bei mir sind heute die Fenster eingebaut worden. Womit ich ein Problem habe, ist die Abdichtung der...

  1. #1 MadMichi, 20. Juli 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Juli 2010
    MadMichi

    MadMichi

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebshandwerker
    Ort:
    NRW
    Hallo,
    habe auch mal eine Frage.
    Bei mir sind heute die Fenster eingebaut worden.
    Womit ich ein Problem habe, ist die Abdichtung der Terrassentüren mit einer Bitumenselbstklebebahn.
    Sollte der Untergrund nicht eigentlich mit einem Bitumenvoranstrich vorgestrichen werden ?
    Und sollte eine Innenecke nicht eigentlich etwas anders aussehen?

    Werde den Fensterbauer mit meinen Bedenken konfrontieren, nur wüsste vorher gern ob meine Bedenken berechtigt sind ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Reitmeier, 21. Juli 2010
    Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf
    Sorry, aber eine Abdichtung ist auf den Fotos nicht erkennbar. Würde das eher als Klebeversuch auf ungeigneten Untergrund (Lochziegel) einstufen.
     
  4. MadMichi

    MadMichi

    Dabei seit:
    9. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebshandwerker
    Ort:
    NRW
    Sehe das genau so !

    Aber die Grundfrage war ja ob ein Bitumenvoranstrich als Haftgrund erforderlich ist.
    Eine ausgebildete Innenecke stelle ich mir auch deutlich anders vor....
     
  5. #4 Reitmeier, 22. Juli 2010
    Reitmeier

    Reitmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM
    Ort:
    Düsseldorf
    guten morgens

    je nach untergrund ist ein haftgrund erforderlich. die bahnen müssen an der
    oberseite gegen abrutschen gesichert sein. ein anschluss an die mauerwerkssperre wäre sinnvoll. die ausführung ist m.m. rückbaubedürftig.

    ...fehlt noch was?

    Grüße
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 22. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Es ist sowas von egal, ob DA ein Voranstrich hingehört hätte, weil dass alles sowieso großräumig zurückgebaut werden müsste, um eine fachgerechte Ausführung der Abdichtung herstellen zu können.
    Ob die dann wieder mit Selbstklebebahnen oder ganz anders ausgeführt wird, muss an Hand der Randbedingungen entschieden werden!
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 holler hannes, 22. Juli 2010
    holler hannes

    holler hannes

    Dabei seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    spengler
    Ort:
    reutte 6600
    Ja mann muss einen voranschtriech verwenden in diesem fall titanol sehe das du lufteinschlüsse hast und einen großen spalt so ist das nichts
     
  9. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Die ganze

    Antwort ist "nichts"!
    Schuster bleib bei DEINEN Leisten!!!!!
     
Thema:

Bitumenselbstklebebahn