Bituminöse Abdichtung im bewohnten KG ZWINGEND erforderlich?

Diskutiere Bituminöse Abdichtung im bewohnten KG ZWINGEND erforderlich? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Guten Morgen, wir haben derzeit eine kleine Meinungsverschiedenheit mit unserem Auftragnehmer: Wir als GÜ haben im Keller (bewohnt) als...

  1. #1 GutenMorgenMann, 25. April 2007
    GutenMorgenMann

    GutenMorgenMann

    Dabei seit:
    24. April 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Klingenthal

    Guten Morgen,
    wir haben derzeit eine kleine Meinungsverschiedenheit mit unserem Auftragnehmer: Wir als GÜ haben im Keller (bewohnt) als Horizontalsperre zwei waagerechte DELTA-Bahnen (Kunststoff) ausgeschrieben. Unser AN hat jedoch ohne vorher Bedenken bzw. Mehrkosten anzumelden als unterste Lage eine bituminöse und besandete Bahn eingebaut und will die Mehrkosten dafür erstattet haben. Er begründet das damit, dass laut DIN bei bewohnten Kellern eine beituminöse Abdichtung der gesamten Bodenplatte zwingend erforderlich ist. Diese Aussage konnte ich so nirgends finden. Hat er Recht?
    Wir haben unter der WU-Bodenplatte eine kapilarbrechende Schicht und eine umlaufende Drainage. Der Baugrund ist nicht bindend (BK 5 - 6).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 25. April 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Recht hat der Mann...

    mit seiner Forderung nach Dampfsperre.
    Derzeit ist nur unter untergeordneten Räumen (Lagerkeller usw.) eine kapilarbrechende Schicht ausreichend. Bei höherwertig genutzten Räumen ist die Dampfsperre noch immer anerkannte Regel.
    Auch wenn sich Gegenstimmen regen. ;)
    Das WIE der DS ist Planeraufgabe.
    MfG
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Bedenkenanmeldung

    wäre allerdings notwendig gewesen.
    Sonst VOB/B §2 8. (1):
    "Leistungen, die der Auftragnehmer ohne Auftrag oder unter eigenmächtiger Abweichung vom Vertrag ausführt, werden nicht vergütet. ........"
    Andererseits:
    Besser der AN machts richtig, als dass der Bauherr später schlau wird und Mängelrüge schreibt. Dann wirds erst richtig teuer.

    Gütliche Einigung ist angesagt.
     
  5. #4 Carden. Mark, 25. April 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    wer die Delta Dörken MS ausschreibt, sollte froh sein, eine AN zu haben der weiß wie es geht.
    Die Delta MS ist nicht DIN konform (zu dünn) mit der Zulassung können die wedeln wie Sie wollen.
     
  6. bemi

    bemi

    Dabei seit:
    11. Januar 2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    NRW
    :respekt Mit der Aussage hat er Recht also ein Fachmann.
    Um wieviel Geld geht es den,:think lohnt sich ein Streit mit ihm obwohl er euch vor schlimmeren bewahrt hat ?
    Der GÜ macht Planungs und Ausschreibungsfehler und der Unternehmer solls bezahlen.:motz :mauer :boxing
     
Thema:

Bituminöse Abdichtung im bewohnten KG ZWINGEND erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Bituminöse Abdichtung im bewohnten KG ZWINGEND erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  5. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...