Blasenbildung Bitumendach?

Diskutiere Blasenbildung Bitumendach? im Dach Forum im Bereich Neubau; Pultdach, 6 Grad Dachneigung, 5cm Durchlüftung, Dachschalung, Dachpappe G200 DD, 1. Abdichtung PYE-G 200 S4, 2. Abdichtung Baukubit K5K: Ich habe...

  1. rola20

    rola20

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Österreich
    Pultdach, 6 Grad Dachneigung, 5cm Durchlüftung, Dachschalung, Dachpappe G200 DD, 1. Abdichtung PYE-G 200 S4, 2. Abdichtung Baukubit K5K:
    Ich habe heute Blasenbildung am Dach festgestellt. Die Blasen sind ca. 1-2 cm im Durchmesser, wenn man drauf drückt kommt teils Wasser raus. Muss man sich Sorgen machen? Ist das ein Baumangel? Fällt das unter die Gewährleistung? Die Dachabdichtungsarbeiten wurden im Herbst 2006 ausgeführt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Flachdach

    Flachdach

    Dabei seit:
    12. Januar 2007
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker
    Ort:
    Niedersachsen
    Ja


    Der Uhrsprung der Blasen sind klebe Fehlstellen.

    Die kleinen dinger drückt mann normalerweise nicht mal so auf.

    Ich würde Eventuell zusätzlich jemanden von Bauder kommen lassen der sich das anschaut.
     
  4. rola20

    rola20

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Österreich
    Nachfrage

    Was ist damit gemeint?: "Die kleinen dinger drückt mann normalerweise nicht mal so auf."
    Kann das damit zusammenhängen, dass es damals schon ziemlich kalt war (im Oktober oder November 2006) und ich glaube sogar zeitweise geregnet hat?
     
  5. #4 Klaus Gross, 11. Februar 2008
    Klaus Gross

    Klaus Gross

    Dabei seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister, öbuv SV HWK Saarland
    Ort:
    Völklingen
    ...und ich glaube sogar zeitweise geregnet hat?:motz
    Wenn das so war können Sie davon ausgehen, daß Feuchtigkeit zwischen den Lagen eingedrungen ist.
    Und das zeigt sich dann in der Blasenbildung, besonders dann, wenn die Sonne draufknallt.
     
  6. rola20

    rola20

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Österreich
    Wie kann dieser Mangel beseitigt werden. Innerhalb 3 Jahren haben ja Gewährleistungsanspruch, oder? Ich habe die Wetterdaten erhalten. Es hat an allen 3 Tagen, an denen am Dach gearbeitet bzw. geflämmt wurde, zumindest zeitweise geregnet. Wie ist jetzt die richtige Vorgangsweise? Vielen Dank für Ihre Ratschläge.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Gast360547

    Gast360547 Gast

    moment!!!

    Moin,

    wenn Sie die Blasen aufdrücken können und die Dinger auch noch einen Durchmesser von nur 1-2 cm haben, dann gehe ich davon aus, das die oberhalb der Trägereinlage sind und nicht zwischen den Lagen selber.
    Das wäre ganz klar ein Mangel!!!
    Ich weiß nicht, ob Bauder zu den Problemfällen gehörte, aber es gab mal ein Problem mit der Imprägnierung der Trägereinlagen. Hier hatte sich das Deckbitumen nicht mit der Trägereinlage verbunden. Die Folge sind die beschriebenen Blasen, die zudem auszudrücken waren.
    Wenn sich Bauder querstellt, dann Proben entnehmem, in Gefrierbeutel dicht verschließen und zu einem Materialprüfungasamt schicken.

    Grüße

    stefan ibold
     
  9. rola20

    rola20

    Dabei seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Österreich
    @stefan ibold:

    Vielen Dank für die Antworten
    Der Dachdecker war bei uns - er hat festgestellt, dass dies tatsächlich ein Materialfehler wäre. Es sind ca. 20 kleine Blasen am Dach (ca. 180m2 Fläche) sichtbar. Welche Sanierungsmöglichkeiten gibt es? Welche Möglichkeiten hat die Produktfirma?
     
Thema: Blasenbildung Bitumendach?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachpappe wirft blasen

    ,
  2. flachdach bitumen blasen

    ,
  3. blasenbildung im flachdach

    ,
  4. blasen bitumenbahn,
  5. luftblasen beim dachpappe dach beseitigen,
  6. kleine blasen in bitumenbahn lassen,
  7. bitumbahn blasen
Die Seite wird geladen...

Blasenbildung Bitumendach? - Ähnliche Themen

  1. Blasenbildung auf Außenfassade

    Blasenbildung auf Außenfassade: Hallo, Wie haben vor 5 Monaten unser Haus bezogen. Es ist ein Architekten-Haus, das auch durch den Architekten als Bauleitung begleitet wurde. Nun...
  2. Bautenschutzmatten auf Bitmendach verbinden

    Bautenschutzmatten auf Bitmendach verbinden: Hallo zusammen, Ich habe eine Garage mit Flachdach (Betondecke und darauf Bitumen BJ 2007) und möchte dort eine Terasse machen. Von der Statik...
  3. Blasenbildung Fassade Anbau

    Blasenbildung Fassade Anbau: Guten Tag! Mein Anbau wurde im Juli 2015 gestrichen (nicht gedämmt). Jetzt, als es so heiß war, tauchten plötzlich an einigen Stellen Blasen...
  4. Eine Abdeckung für Bitumendach, Schutz.

    Eine Abdeckung für Bitumendach, Schutz.: Hey, ich wollte ein "Bitumendach" in Bereichen öfters begehen (Foto). Im Sommer solle es relativ heiß werden: wenn man eine Kiste 10 min. drauf...
  5. Blasenbildung Dickbeschichtung

    Blasenbildung Dickbeschichtung: Hallo, bei mir wurde der Keller abgedichtet. Dabei ist die Baufirma folgendermaßen vorgegangen: 1. Schicht Bitumenvoranstrich Grundierung - ca....