Bleistift auf Fliesen entfernen?

Diskutiere Bleistift auf Fliesen entfernen? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, die Frage hört sich doof an, ist aber total erst gemeint, wir haben im Bad nicht total glatte Fliesen, sondern eher minimal Rauhe...

  1. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    die Frage hört sich doof an, ist aber total erst gemeint, wir haben im Bad nicht total glatte Fliesen, sondern eher minimal Rauhe Fliesen. Der Fliesenleger, und auch wir, haben mit Bleistift Dinge angezeichnet, in der Annahme das ein Radirgummi für Sauberkeit sorgen wird.

    Doch weit gefehlt, weder Radiergummi noch die üblichen Haushaltsreiniger von Glas-, Bad- Universalreiniger schaffen die Striche in gänze abzubekommen. Ein Teil geht ab (es verblasst), aber definitiv nicht alles.

    Google hat leider keine Befriedigende Antwort gegeben, habe nur eine Seite gefunden wo stand das Bleistift von Fliesen nur mechanisch zu lösen geht, deshalb hier die Frage an die Fliesenleger, habt Ihr ein Wundermittel mit dem Bleistift abzubekommen ist?

    Danke für konstruktive Beiträge.
    Florian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonathan

    Jonathan

    Dabei seit:
    3. Juni 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Schloß Holte
    In den meisten Fällen hilft da Spucke (Speichel). Für Metallstreifen gibt es einen speziellen Radiergummi. Aber Vorsicht nicht zu stark und zu viel rubbeln, sonst seiht man das.
     
  4. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Vielleicht abfackeln, ist ja nur Kohlenstoff. Vorsicht, absolute Laienmeinung. Hast du noch unverbaute Restfließen? Darauf kann man ja mehrere Versuchsreihen durchführen:bef1009:
     
  5. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    na das mit den Speichel werde ich mal probieren. Da bin ich ja mal gespannt...

    Abbrennen, hm, wäre auch einen Test wert. Ich habe noch mehr als genug Reste.

    Mit besten Dank schonmal...
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bleistift oder Edding?
    Da sollte doch jeder normale Reiniger, etwas warmes Wasser und evtl. noch eine Bürste ausreichen. Zuerst aber an einer versteckten Stelle ausprobieren.

    Ansonsten hilft noch die Chemie. Die hat spezielle Fliesenreiniger.

    Gruß
    Ralf
     
  7. Terra

    Terra

    Dabei seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermesser
    Ort:
    NRW
    Versuche es mal mit dem FABER-CASTELL Radierstift PERFECTION 7058.

    Verwende ich in meinem Beruf seit Jahren. Radiert Tusche von Papier, Folie etc. Soetwas geht mit nem Radierer nicht.

    Ob es bei Fliesen geht weiß ich nicht, aber vorstellen könnte ich es mir schon.

    Kostet einen € im Schreibwarenhandel.

    Gruß
    Terra
     
  8. applegg

    applegg

    Dabei seit:
    23. Juni 2008
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angesteller
    Ort:
    München
    magischer Schmutzradierer

    klingt komisch, heißt aber so, original ist von meister proper, gibt es aber auch bei dm und co. als eignmarke. das ist so eine art weicher schaumstoff, der wird leicht angefeuchtet und dann radiert, dabei löst er sich ein wenig auf.

    das dinger sind super, damit bekommt man manchmal sogar stiftspuren von gestrichenen Wänden. Bleistift und Wachsstifte auf Fliesen sind damit ein Kinderspiel.


    sollte man in der Geburtsklinik gleich als Grundausstattung mitbekommen...:biggthumpup:
     
  9. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    ich werde heute Abend mal testen

    1.) Speichel
    2.) Schmutzradierer
    3.) Feuer
    4.) FABER-CASTELL Radierstift PERFECTION 7058 (muss ich mal besorgen)

    Werde berichten...

    @Ralf, ne Du, ich habe da wirklich schon ordentlich geschrubbt, es verblasst, geht aber nicht 100% weg. Sogar mit teuren Universalfliesenreiniger vom Baumarkt für 10EUR/0,75L.
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was hast denn Du für Fliesen? Sicherlich wieder so ein neumodischer Kram. ;)

    Gruß
    Ralf
     
  11. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Aus eigener Erfahrung: Bis die Kinder dann an die Wände malen hätte man den schon wieder verlegt.
     
  12. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Ich bin gespannt wer das Rennen macht :bounce::bounce::bounce:
     
  13. hennesjo

    hennesjo

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Kurtscheid
    Hallo Florian,
    ich nehme meistens den Schleifblock PCI Elofix, klappt sehr gut. Gibt es beim Baustoffhändler.
    Mfg Jürgen
     
  14. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Jeder gewöhnliche Schleifschwamm (kein Scotch Britt) aus dem Hupsi und Pupsi Markt beseitigt die Streifen.

    Operis
     
  15. FlorianB

    FlorianB

    Dabei seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ein enttäuschendes Ergebnis, es funktioniert vieles sehr gut, aber leider nur auf meiner speziell angefertigten Musterfliese. Da funktioniert auch ein vernünftiger Radiergummi relativ gut.

    D.h. für mich, das Alter der Bleistiftstriche muss eine Rolle spielen, ich werde heute Abend mal Fotos der entsprechenden Stellen machen, dann kann man erkennen, dass man den Bleistift noch leicht sieht. Als ob sich das in die Fliese reingefressen hätte.

    Übrigens, der Schmutzradierer (vom Aldi) hat mich bei der Musterfliese nicht so überzeugt. Eher die Verdünnung die ich auch noch getestet hatte.

    Meld mich...
     
  16. koschi

    koschi

    Dabei seit:
    18. April 2006
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Singapur
    Vielleicht waere es einfacher die Fliese auszutauschen ;)
     
  17. lulu66

    lulu66

    Dabei seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Inform.
    Ort:
    Bonn
    Nicht vielleicht auch die bereits ausprobierte Vorbehandlung?

    Viel Erfolg beim Entfernen, ärgerlich, so etwas.
     
  18. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Mach mal einen kleinen Klecks eingerührten Fliesenkleber auf den Finger und reibe damit über die Striche.Funktioniert fast immer.
    Wenn nicht mit Citrus-Reiniger versuchen
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bei Eurem Feinkost Albrecht (Nord) gabs vorige Woche im Angebot einen Reinigungsstift (zu EUR 2,99). Könnte helfen. Vielleicht findest Du noch irgenwo einen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    .... gehört jetzt wirklich nicht hierher! :D
    (Duck und wech) Das wird gerade ein Dauerversuch .....:winken
     
  22. Wolfgang38

    Wolfgang38

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    773
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Fahrenzhausen
    Zu einfach :biggthumpup:
     
Thema: Bleistift auf Fliesen entfernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bleistift von fliesen entfernen

    ,
  2. radirkummi fliese

    ,
  3. bleistift auf fliesen entfernen

    ,
  4. bleistift fliesen entfernen,
  5. bleistift auf lackoberfläche entfernen,
  6. bleistif5striche enfernen,
  7. fliesen entfernen,
  8. bleistift fliese,
  9. hartnäckige bleistiftstriche von fliesen entfernen,
  10. bleistift fliesen,
  11. Bleistift Fliese entfernen,
  12. bleistiftspuren entfernen,
  13. bleistift auf fliese,
  14. bleistiftstriche von fliesen entfernen,
  15. bleistiftstrich entfernen,
  16. bleistift feinsteinzeug entfernen
Die Seite wird geladen...

Bleistift auf Fliesen entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  3. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...