Blickdichte Fenster für Badezimmer

Diskutiere Blickdichte Fenster für Badezimmer im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen! Ich bin etwas unentschlossen was die Fenster in unseren Badezimmern angeht. Für das Gäste WC im Erdgeschoss beabsichtige ich...

  1. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Hallo zusammen!

    Ich bin etwas unentschlossen was die Fenster in unseren Badezimmern angeht.

    Für das Gäste WC im Erdgeschoss beabsichtige ich Satinato zu nehmen.

    Im OG bin ich mir schon nicht so sicher. Ich tendiere hier auch zu Satinato. In Frage käme sicherlich aber auch eine Folie? oder so etwas wie ein Plissee Rollo.

    Im DG stellt sich die gleiche Frage. Hier ist ein Einblick allerdings fast nicht möglich. Ich tendiere daher zu einem Plissee Rollo oder einer ähnlichen Lösung.

    Wie habt Ihr Euch entschieden?

    Gruß, J.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Eine blickdichte Scheibe ist normalerweise die einfachste und günstigste Lösung.
     
  4. #3 feelfree, 6. Mai 2015
    feelfree

    feelfree Gast

    Wir haben in OG und DG nur die untere Hälfte des Fensters mit Folien beklebt.
    Vorteil: man kann immer noch rausschauen.
     
  5. #4 lastdrop, 6. Mai 2015
    lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Das mit den Folien funktioniert sehr gut und sauber, wenn man die "guten" nimmt. Auch kann man nochmals etwas ändern, falls man doch mehr oder weniger Durchsicht benötigt.
     
  6. #5 bauloehr, 6. Mai 2015
    bauloehr

    bauloehr

    Dabei seit:
    15. August 2010
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Saarland
    Hi,

    wir haben für das WC im EG die Scheibe (äußeres) Glas voll satinieren lassen. Ich wollte keine Folie; die Entscheidung ist damit endgültig, wir haben aber die Sicherheit, dass sich im Laufe der Zeit nichts löst oder Bläschen bildet. Staubfänger wie Plissee oder Rollo kommen mir nicht ins Haus ;)

    Gruß
    Hannes
     
  7. #6 stockstadt, 6. Mai 2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    So sind die Geschmäcker ... halb bekleben ist für uns die hässlichste aller Lösungen.

    Wir haben Jalousien, die wie ein Plissee angebracht werden ... von oben und unten verschiebbar und den Lichteinfall kann man steuern.

    LG
     
  8. #7 lastdrop, 6. Mai 2015
    lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Was will ich denn im Bad ständig verschieben und Lichteinfälle steuern? Wenn ich drin bin will ich, dass man möglichst wenig von mir sieht ...
     
  9. #8 stockstadt, 6. Mai 2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Ich bin froh über das Tageslicht im Bad und wenn mich die Sonne blendet drehe ich leicht an der Jalousie.
    Durch die verstellbaren Lamellen sind wir im OG von der Straße auch nicht zu sehen und haben trotzdem viel Tageslicht.

    Es gibt viele Lösungen ... für mich die schlechteste ist Milchglas. Ich mag nicht, wenn ich nicht hinausschauen kann.

    LG
     
  10. #9 Thomas Traut, 6. Mai 2015
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Das geht mir genauso. Ich hatte mal eine Ornamentglasscheibe im Bad. Milchglas ist noch schlimmer. Deshalb haben wir jetzt Plisses im Bad, die unten ein Stück verdecken. Die kann man auch mal feucht abwischen oder waschen.

    Letztlich ist es Geschmackssache und ein bisschen die individuelle Schamschwelle. Uns stört es nicht, wenn man den Kopf von außen sieht, und selbst dafür müsste ich im OG schon fast am Fenster stehen. Im EG wäre es mir auch wurscht.
     
  11. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    Die Alternative wäre, das Badfenster weit genug weg vom Nachbarn einzubauen...
    [duckundweg]
     
  12. #11 SirSydom, 6. Mai 2015
    SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    Meine Frau macht im WC mit Milchglas-Fenster, absolut blickdicht, noch das Rollo runter, weil da könnte ja jemand sehen dass jemand im WC ist :yikes
    Mir wäre das sowas von scheißegal selbst wenn da Normalglas drin wäre. Nur Bodentief, das muss nicht sein.

    Soviel zu individueller Schamschwelle.
     
  13. LaZi

    LaZi

    Dabei seit:
    27. Januar 2011
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tanztrainerin
    Ort:
    Niedersachsen
    Wir sind froh auf den Fensterbauer+Architekt gehört zu haben und normale Fenster genommen! Morgens scheint die Sonne, es ist einfach schön rausschauen zu können. Abends werden die Rolläden runtergelassen, dann ist es sowas von Blickdicht :biggthumpup:
    Für Tagsüber haben wir diese leichten Rollos, wo man Streifenweise heller/dichter machen kann (komme jetzt nicht auf den Namen :()
     
  14. #13 trendberater, 6. Mai 2015
    trendberater

    trendberater

    Dabei seit:
    26. Januar 2015
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Raumausstatter
    Ort:
    Fulda
    Das Ding nennt sich Doppelrollo. Das Problem ist ja eigentlich nicht hell oder dunkel sondern die übergangszeit, draußen noch hell, drinnen muss man schon Licht an machen. Dann hat man ein schönes Schattenspiel, zumindest der direkte Nachbar. Ich bin für Plissee oder Minijalousie.

    Aussenrollo am Tag runterlassen finde ivh persönlich nicht so toll. Ich würde mich eingesperrt fühlen.
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 7. Mai 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was sagte eine Bauherrin von mir mal.
    Der guckt einmal, der guckt zweimal, der guckt vielleicht noch ein drittes Mal. Ab dann guckt der nicht mehr.
     
  16. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    Ich werde am Wochenende mal schauen wo die Nachbarn so Ihre Fenster haben.

    Ansonsten tendiere ich im Moment dazu Satinato nur im Gäste WC im EG zu nehmen. Für OG und DG wird sich dann schon eine Lösung finden. Und zur Not gibt es noch die Rollläden (an die hatte ich garnicht gedacht. Danke für den Hinweis).
     
  17. Voda

    Voda

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    92699 Trebsau
    ... sind halt alles Staubfänger und sehr empfindlich.

    Schöner und praktischer finde ich Fenster mit Verbundflügel in dem dann geschützt eine Jalousie oder ein Textiler Sonnen-/Blickschutz integriert ist.
     
  18. SWassi

    SWassi

    Dabei seit:
    14. Januar 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker für Betriebstechnik
    Ort:
    Kiel
    Moin,

    guckt euch doch mal die "smarte Folie" (genau danach Google) an, vielleicht ist das ja was ...

    Mit freundlichen Grüßen Sven
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich weiß nicht, ob diese Lösung preislich mit den o.g. Vorschlägen mithalten kann. Klar, machbar ist fast alles, und wenn der Geldbeutel keine Begrenzung darstellt, dann gibt es viele tolle Lösungen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. JarnoC

    JarnoC

    Dabei seit:
    24. Juli 2014
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Potsdam
    In Zukunft wird sowas wahrscheinlich gleich ins Fenster eingebaut.
     
  22. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Musst Du nur beauftragen.....und bezahlen. ;)
     
Thema:

Blickdichte Fenster für Badezimmer

Die Seite wird geladen...

Blickdichte Fenster für Badezimmer - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...