Blindboden/Fehlboden

Diskutiere Blindboden/Fehlboden im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich habe für eine Wasserinstallation nen Teil vom Blindboden zwischen den Balken der Holzbalkendecke entfernen müssen. Dort war...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BoomBox1, 30.03.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    ich habe für eine Wasserinstallation nen Teil vom Blindboden zwischen den Balken der Holzbalkendecke entfernen müssen. Dort war früher Eisenportlandzement drin. Was füllt man da heutzutage ein?
    Es geht um ca. 7-8cm Höhe und 2m Länge auf 0,6m Breite.

    Gruß Andreas
     
  2. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Esc or/and del.

    Gruß Lukas
     
  3. #3 gunther1948, 31.03.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    upps das ist mir neu und sehr unwahrscheinlich. kenn da nur die tüten zur abdichtung von fugen drinn aber reiner portlandzement:confused::confused:

    gruss aus de pfalz
     
  4. #4 BoomBox1, 02.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Gunther1948,

    nach deinem Beitrag bin ich zu einem Maurer in Rente gegangen und habe dort mal nachgefragt, er meinte auch, dass das kein Portlandzement wäre, sondern nur die Tüten zum Unterlegen verwendet wurden.
    Sorry für die Falschdarstellung.

    Trotzdem weiß ich nicht, was ich da reinmachen sollte. Wahrscheinlich Perlit. Oder gibt es noch was anderes/Besseres/Empfehlungen?

    Gruß Andreas
     
  5. #5 gunther1948, 02.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    lag ich doch richtig.
    da wurde früher hochofenschlacke mit zement (verhältnis 1 sack zement auf einen haufen schlacke) eingebaut.
    bei der letzten sanierung hab ich bimskörnung mit zement vermischt einbauen lassen. bims lose gibts in big-packs beim baustoffhändler.
    perlite geht auch.

    gruss aus de pfalz
     
  6. #6 BoomBox1, 02.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Was mich bei Perlit wundert ist, dass das nur 150kg/m³ wiegt. Die Schlacke dürfte doch um ein vielfaches Schwerer sein, oder irre ich da?

    Weißt du was für eine Schüttdichte die Schlacke ca. hat? Grobe Hausnummer (ob 100Kg/m³ oder 600Kg/m³) würde da ja als anhaltspunkt ausreichen.

    Du meintest, dass das mit Zement angemischt wurde. Daher kam auch meine Vermutung, weil das Zeugs so hart war.

    Ist dein Bimsgemischt mit Wasser (wie Zement) angemacht oder nur leicht befeuchtet, bzw. überhaupt nicht?

    Gruß Andreas
     
  7. #7 gunther1948, 02.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    bims mit zement anmischen verhältnis je nach körnung 1teil zement 8-10teile bims.
    die schläcke liegt auch in dem bereich 150 kg/cbm +-. war bei uns hier abfallprodukt vom guss- und armaturenwerk kaiserslautern.
    fehlboden einbauen, folie einlegen und dann gemisch rein und ok balken eben abziehen.

    gruss aus de pfalz
     
  8. #8 BoomBox1, 02.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Vielen Dank für deine Hilfe.

    Gruß Andreas
     
  9. #9 gunther1948, 02.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    meld dich mal beim josef wegen der bezahltabelle. :bef1021::winken

    gruss aus de pfalz
     
  10. #10 BoomBox1, 04.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Welche Bezahltabelle? Wenn mir jm. ne Kto und BLZ gibt, mach ich auch gerne ne Forumspende.

    Schließlich bekommt man in der freien Wirtschaft keine Tipps (auch gegen ne angemessene Bezahlung).
    Und nen Bodenverleger für die 4 Sack Perlit anzuheuern wäre wohl auch mehr als unangemessen. Da kostet ja schon das bloße Anschaun (mit Anfahrt) mehr als die 4 Sack.

    Gruß Andreas
     
  11. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja und? Dein IT-Krempel kostet doch auch mehr, als Dein Rechner.

    Meine Fresse! Utopische Stundensätze für den eigenen (meist fehlerhaften) Mist aufrufen und dem Handwerker nicht das Schwarze unterm Fingernagel gönnen.

    Alle Viren sollen Dir das Leben schwer machen!
     
  12. #12 BoomBox1, 04.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Lukas,

    schön, dass du gleich persönlich wirst!

    Wie viele PCs hab ich schon wieder her gerichtet, ohne Kohle dafür haben zu wollen?? Und ist im Übrigen auch nicht meine Arbeit/täglich Brot. Das Thema kotzt mich selbst eher an.

    Und mal ganz konkret. 4 Sack Perlit zu liefern, reinzuschütten und dann ne Rechnung zu schreiben ist doch wohl auch völlig über das Ziel hinaus. Was willste denn da berechnen? 1/2 Stunde Taxifahrt und 4 Messerschnitte + Entsorgung der Tüten?

    Gruß Andreas
     
  13. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nein! Die Perlite-Säcke könnteste ja auch selbst ausschütten, wennste Dir nicht zu fein dafür bist. Es geht um das Drumrum, was man im günstigen Falle Fachwissen nennt. Das ist genauso wenig zu greifen, wie 1100011010100010010010000111.

    Gruß Lukas
     
  14. #14 BoomBox1, 04.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Für das Fachwissen zu Zahlen bin ich auch bereit. Das hab ich ja geschrieben.

    Aber um die "Taxifahrt" möchte ich bei sowas herumkommen. Und da fällt mir echt kein anderer Weg ein als ein Forum.

    Da du es angesprichen hast: Wie viele PC-Probleme werden über Foren gelöst? Und was da Fachwissen den Besitzer wechselt. Gigantisch. :bierchen:

    Gruß und gute Nacht
    Andreas
     
  15. #15 gunther1948, 04.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    lukas biste wieder mit dem rosa moped unterwegs oder schiebste frust warum auch immer.

    gruss aus de pfalz
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Gegenfrage: Warum gibts so viele Rechnerprobleme? Bestimmt nicht, weil hochbezahlte IT-Heinis ihren Job ordentlich machen.

    Gruß Lukas
     
  17. #17 gunther1948, 04.04.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und warum werfen so viele bodenbeläge blasen ganz bestimmt nicht.........
    lukas das ist doch wieder eine von deinen verdrehten diskussionen die ins persönliche abgleiten.
    komm runter vom baum heute nacht wirds kalt.
    lies nochmal alles in ruhe durch und bleib ein cooler junge wegen den 2 qm mach ich keinen sack auf, keine ausschreibung, keine bauabnahme oder wasweisich, sondern der soll´s selber machen.

    gruss aus de pfalz
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nö, ich kann vielleicht erklären, warum es zu Blasenbildung kommt. Erklären, wie man die verhindert, sprengt den hiesigen Rahmen.

    Gruß Lukas

    Und davon, daß ich Pickel am Ars.h bekomme, wenn einer dem anderen die Kohle nicht gönnen möchte, komm ich eh nicht runter.
     
  19. #19 BoomBox1, 05.04.2012
    BoomBox1

    BoomBox1

    Dabei seit:
    19.01.2012
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITSE
    Ort:
    Karlsruhe
    Na dann kann ich ja nur hoffen, dass du für jedes kleine Softwareproblem, Softwareupdate, Anwenderfragen usw. usf. immer schön nen ITler antanzen läßt, der dir dann Fachgerecht weiterhilft und alles erklärt. Selber googlen und über Foren abhilfe schaffen würde ja heißen, du gönnst deinen Mitmenschen die Kohle nicht.

    Ich kann wohl leider nicht so ein toller Gutmensch sein wie du.
    Putzt du eigentlich selbst oder gönnst du das Geld den Putzleuten? Machst du überhaupt selbst was, oder läßt du dich rundum bedienen. Buttler müssen ja auch irgendwie an die Kohle kommen.

    Hört sich nun doch ein wenig lächerlich an, gell? Liegt wohl daran, dass ich auf deine tollen Beiträge antworte.

    kopfschüttelnde Grüße Andreas

    PS: Wünsche trotzdem allen frohe Oster.

    @Admins: Werde mich hierzu nicht mehr äußern, bitte den Thread schließen, da Off-Topic.
     
  20. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ja, ich lasse putzen und trenne mich dafür gern von meinem Geld.
     
Thema: Blindboden/Fehlboden
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sanierung fehlboden

    ,
  2. blindboden

    ,
  3. sanierung holzbalkendecke mit fehlboden

    ,
  4. blindboden holzbalkendecke,
  5. fehlboden entfernen
Die Seite wird geladen...

Blindboden/Fehlboden - Ähnliche Themen

  1. Lehm-Blindboden auffüllen?

    Lehm-Blindboden auffüllen?: Hallo zusammen, ich hab eine Frage zu der Deckenkonstruktion in unserem Haus. Es handelt sich um eine Holzbalkendecke mit Blindboden. Diese ist...
  2. Holzbalkendecke sanieren

    Holzbalkendecke sanieren: Hallo an alle Wissenden! als ewig stiller Mitleser habe ich mich nun mal entschlossen, mich zu registrieren und gleich eine Konkrete Frage in...
  3. Neubau Holzbalkendecke, Frage zum Fehlboden

    Neubau Holzbalkendecke, Frage zum Fehlboden: Hallo, ich habe eine Frage zur Konstruktionweise einer Holzblakendecke mit Fußbodenheizung. Ist ein Fehlboden mit Sandschüttung nötig, wenn auf...
  4. Unter Fehlboden leeren Bereich auch dämmen?

    Unter Fehlboden leeren Bereich auch dämmen?: Guten Tag! Balkendecke mit Fehlboden, darauf 10cm Quarzsand, auf der Balkendecke Spanplatten. Der leeren Bereich unter dem Fehlboden bis zum...
  5. Schalldämmung Fehlboden

    Schalldämmung Fehlboden: Hallo zusammen, ich bin gerade dabei mein Haus (Bj 1950) zu renovieren. Da ich leider wegen Hozwurmbefall des Fehlbodens und der Tragbalken...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden