Blitzstromableiter

Diskutiere Blitzstromableiter im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, bei uns wird gerade die Blitzschutzanlage (äußerer Blitzschutz) auf dem Dach installiert und an 3 Strängen zum Ringerder...

  1. zettos

    zettos

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Aarbergen/Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Inf
    Hallo zusammen,

    bei uns wird gerade die Blitzschutzanlage (äußerer Blitzschutz) auf dem Dach installiert und an 3 Strängen zum Ringerder abgeführt und angeschlossen. Nun hat sich aus mehreren Gesprächen mit dem Installateur der Blitzschutzanlage und auch einem ortsansässigem Elektriker herausgestellt, dass dann hier auch ein innerer Blitzschutz ( ÜSE Typ 1 - Blitzstromableiter) zwingend notwendig wäre. Die Haubaufirma sieht das natürlich anders und verweist darauf, dass ein innerer Blitzschutz nicht notwendig sei. Wer hat denn hier nun Recht?

    Danke schonmal im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
  4. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    War ist denn vertraglich vereinbart?
    Welches Vertragsverhältnis besteht und mit wem?
     
  5. zettos

    zettos

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Aarbergen/Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Inf
    Danke schon mal für den Tipp mit der DIN VDE 0185!

    Gebaut haben wir mit einem namhaften Fertighaushersteller und mit diesem auch einen entsprechenden Werksvertrag abgeschlossen. Laut Leistungs- und Lieferumfang soll eine Blitzschutzanlage errichtet werden. Näher spezifiziert ist nur das Leitungsmaterial (Dehn-Alu) sowie die Verlegung auf dem Dachfirst und Anschluss der Ableitung an vorhandene Erdungsleitung. Ein innerer Blitzschutz ist nicht explizit aufgeführt.

    Kann man hier trotzdem auf einen inneren Blitzschutz Typ 1 bestehen?

    Danke und Gruß,
    Zettos
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bestehen kannste schon, aber kriegen wirste ihn wohl eher nicht - zumindest nicht ohne nachträgliche Berechnung.
    Aber für die wenigen hundert €, welche ein Satz Typ I-Ableiter (Klasse B) samt Einbau kosten, Lohnt sich das Streiten ME nicht...
     
  7. zettos

    zettos

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Aarbergen/Hessen
    Benutzertitelzusatz:
    Dipl.Inf
    Hmm, das hatte ich befürchtet. Hinterher ist man immer schlauer. Obwohl ich auch der Meinung bin, dass beides immer zusammengehört. Dann werde ich mal den örtlichen Elektriker bemühen ...

    Danke für die Antworten! :)
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Blitzstromableiter