Blockfenster

Diskutiere Blockfenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich möchte die Wärmebrücke (die alten Blockfenster) im Treppenhaus eliminieren. Muss man diese komplett mit 3-fach Verglasung...

  1. paulch

    paulch

    Dabei seit:
    10.12.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen, ich möchte die Wärmebrücke (die alten Blockfenster) im Treppenhaus eliminieren.
    Muss man diese komplett mit 3-fach Verglasung ersetzen oder kann man die 3-fach verglasten Fenster einfach innen davor bauen? Macht man das zusammen mit der Fassade (wenn Gerüst steht) oder kann man das auch separat mit Leiter noch dieses Jahr in Angriff nehmen?
    Danke und Grüsse

    upload_2022-8-6_11-22-17.jpeg
     
  2. #2 Fred Astair, 06.08.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.439
    Zustimmungen:
    3.915
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ist denn das Treppenhaus beheizt?
    Ich fände es schade um die hübschen Glasbausteine.
    Wenn tatsachlich lebensnotwendig, würde ich die neuen Fenster innen dagegensetzen. Da ohnehin nicht zu öffnen kann das eine einfache Festverglasung mit ganz schmalen Rahmen werden.
    Dreifachverglasung ist hier in meinen Augen Perlen vor die Säue geschmissen.
    Mit den Glasbausteinen hättest Du eine Fünffachverglasung.
     
  3. #3 1958kos, 06.08.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Der Zwischenraum der beiden Elemente sollte dann aber schon belüftet werden. Ich würde Flügel machen zum reinigen des Zwischetaumes.
     
  4. #4 Fred Astair, 06.08.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.439
    Zustimmungen:
    3.915
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Wozu?
     
  5. #5 Romeo Toscani, 06.08.2022
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24.11.2009
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Hab ich in meinem Haus so gemacht. Fixverglasung mit satiniertem Glas.
    2-fach Verglasung war absolut ausreichend und es seitdem wesentlich angenehmer im Stiegenhaus.
     
    simon84 gefällt das.
  6. paulch

    paulch

    Dabei seit:
    10.12.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Das Treppenhaus ist beheizt (FBH). Es klingt so, als könnte ich es noch im Herbst machen, es gibt keine Abhängigkeit von der geplanten Fassadendaemmung, korrekt? Draußen ist das untere Fester auf einer Ebene mit Betonmauer, oben mit Ziegelmauer. Die Ränder am oberen Fenster kommen durch die alte 6 cm EPS Dämmung, die kommt noch vor der neuen Dämmung runter.
    68481511-BF18-4E75-BCD0-C14FE0F79313.jpeg
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 1958kos, 07.08.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Kondensat
     
  8. #8 Fred Astair, 07.08.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.439
    Zustimmungen:
    3.915
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Von den paar Kubikzentimetern Luft, die durch die Festverglasung eingeschlossen werden? Glaubst Du das ernsthaft?
    Oder schreibst Du das aus purer Gewohnheit?
    Selbst, wenn da drei Mililiter Wasser eingefangen wurden, dann kommen keine weiteren hinzu und die vagabundieren dann immer zwischen Glasbaustein und Luftraum hin und her und bewirken genau was?
     
  9. #9 1958kos, 07.08.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Seit wann sind Fenster luftdicht? Ab wieviel ml Wasser wäre es angebracht?
    Unten zwei Schlitze und oben zwei Schlitze und gut ists.
    Besser wäre eh ein Flügel, zum reinigen.
     
  10. #10 Fred Astair, 07.08.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.439
    Zustimmungen:
    3.915
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Warum sollte eine Festverglasung, ohne Druckunterschied zw. innen und außen denn Luft und Feuchtigkeit in den Zwischraum lassen? Und weil sie Deiner Meinung nach undicht ist, machst Du sie noch undichter?

    Toller Vorschlag. Es kommt zwar kein Dreck in den Zwischenraum, er soll aber regelmäßig geputzt werden. Gewohnheit?
    Dass der öffenbare Flügel den Rahmen mehr als doppelt so breit macht und somit von den schmalen Schlitzen nichts mehr übrigbleibt, ist Dir egal?
    Von den Sinnlosmehrkosten mal abgesehen...
     
  11. #11 1958kos, 07.08.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    In spätestens 2-3 Jahren wirst du den Dreck sehen.
    Bin jetzt raus hier bei diesem Thema.
     
  12. #12 Fred Astair, 07.08.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.439
    Zustimmungen:
    3.915
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Tja wenn die Argumente ausgehen und man sich auf Prophezeiungen zurückziehen muss, ist das wohl das Beste.
    Für den TE mal ein Erfahrungsbericht:
    Ich habe vor fünfzig Jahren ein paar einfach verglaste Fenster mit Distanzleisten und einer weiteren Einzelscheibe und Silikon zu Zweischeibenverglasungen umgebastelt. Das hat zwanzig Jahre gehalten und die Fenster von einem Ug=5,5 auf 2,7 gebracht. Es hat niemals Kondensation oder gar Dreck im Scheibenzwischenraum gegeben.
    Ich würde also getrost eine Zweischeiben-Festverlasung innen vor die schönen Glasbausteine setzen und mich weiterhin daran erfreuen.
     
    Romeo Toscani gefällt das.
  13. paulch

    paulch

    Dabei seit:
    10.12.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Jawohl, vielen Dank für die Hinweise. 2-Fach ist auch das, was man bei Obi am Einfachsten bekommt, ich möchte kein Unvermögen in die Geschichte investieren.
    Meint ihr aussen ist es für das Anbringen der Dämmung (ich hoffe immer noch auf Gutex) kein Problem? Da wird man wohl wie bei den anderen Fenstern irgendeine Fensterbank und Laibungsdämmung an Blockfenstern dranbasteln müssen.
     
  14. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    4.748
    Zustimmungen:
    3.017
    Beruf:
    DIng Bauwesen
    Ort:
    Berlin
    Da man hier außen die "schöne" 70er-Jahre-Optik sowieso schon durch WDVS und neue Fenster "verändert" hat, könnte man m. E. n. getrost auch die beiden Glasbausteinfenster komplett ersetzen. Das wäre dann vom architektonischen Gesamteidruck auch kein Verlust mehr.
     
    Fabian Weber und Netzer gefällt das.
  15. paulch

    paulch

    Dabei seit:
    10.12.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Ok, dann verschiebe ich es auf die Fassadenzeit, es ist dann wahrscheinlich mitm Gerüst eher ein bisschen einfacher.
     
  16. #16 VollNormal, 08.08.2022
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    608
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Was ist für das Vordach geplant?
     
  17. paulch

    paulch

    Dabei seit:
    10.12.2021
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    4
    Wegschneiden mit Betronfräse und Glasvordach. Ich weiss nicht ob man auch noch Seitenwände braucht, wir müssen öfter den Hund vor der Türe abputzen.
     
    VollNormal gefällt das.
  18. #18 1958kos, 08.08.2022
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    658
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Sorry was du hier schreibst ist absoluter Stuss. du hast deine Scheibe mit Silikon aufgeklebt. Er will ein neues Fenster dahinter stellen.
    Bleib du bei dem was du kannst. Ich bleib bei dem was ich kann.
     
  19. #19 Hercule, 08.08.2022
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    331
    Es gibt doch Glasbausteine wärmegedämmt. Ich würde mal recherchieren ob man die alten gegen neue tauschen könnte. Finde die Dinger optisch Klasse.
     
  20. #20 simon84, 08.08.2022
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    19.178
    Zustimmungen:
    4.817
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ich find die wirtschaftlich ziemlich Klasse (nicht).
     
Thema:

Blockfenster