Blockstufen aus Berg. Grauwacke

Diskutiere Blockstufen aus Berg. Grauwacke im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir stehen vor der dringenden Entscheidung hinsichtlich der Auswahl von Blockstufen. Seitens des GaLa-Bauers wurde empfohlen...

  1. #1 HolzhausWolli, 21. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Hallo,

    wir stehen vor der dringenden Entscheidung hinsichtlich der Auswahl von Blockstufen.

    Seitens des GaLa-Bauers wurde empfohlen Natursteinstufen zu wählen, da er wohl immer wieder Ärger mit der Tausalzbeständigkeit von Betonstufen hat. Kann das hier bestätigt werden?

    Aktuell gefallen uns die Grauwacke-Blockstufen von Quirrenbach aus Lindlar in der geflammten und bossierten Variante sehr gut. Tendenz sollte in Richtung hellgrau mit etwas Farbspiel gehen.

    Hat jemand vielleicht Alternativen aus anderen Steinbrüchen, die wir ggf. noch in die Entscheidung miteinbeziehen sollten.Wenns geht mit Linkangabe.

    Wie sehen generell die Preisunterschiede von Blockstufen aus. Quirrenbach verlangt netto € 120,-/lfdm beim Standardmaß 15/35.



    Danke für jeden Hinweis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wasweissich, 21. Oktober 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    beton und salz passt nicht auf dauer ,nur richtig glatter sichtbeton hällt sich tapfer , das bunte zeug von Mxxxx kxxx rxxx und wie sie alle heissen kostet das gleiche oder mehr , wie guter naturstein . und sieht nach 4-5 jahren besch... aus .

    mein favorit wäre ruhrsandstein , (seite 2 http://www.naturstein-kuelpmann.de/...F_Lieferprogramm/neu_08_09_17/Blockstufen.pdf ) geflammt vorderseite bossiert.......

    preise musst du schon alleine abfragen .

    wacke mag ich nicht
     
  4. #3 HolzhausWolli, 22. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Danke für den Link. So hat man mal eine übersichtliche Darstellung der Wahlmöglichkeiten.
    Ich denke es bleibt bei der Lindlarer Grauwacke.

    Betonsteinblockstufen haben leider auch den Nachteil der Fixmaße in denen man sich zu bewegen hat oder aber Fugen hinnimmt. Wir benötigen 15 Stufen in Längen von 150cm unregelmäßig abfallend bis 60cm.
    Nach jeder Stufe ist ein Schrittmaß geplant und dann kommt die nächste Stufe....
    Tritthöhe/Auftrittfläche 15/35 ist aber ok?
     
  5. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Hallo,

    fahr mal in Lindlar vorbei. Da gibts 3 Steinbrüche nebeneinander, Quirrenbach, BGS..... Am besten du suchst dir dort vor Ort die gewünschte Qualität aus und bestellst über Baustofffachhandel oder Galabau.

    Tippe mal mindestens 20% sind drin beim Verhandeln.

    Gruß aus Bensberg :)
     
  6. #5 HolzhausWolli, 22. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Hi, danke für den Tipp.

    Ich war in Lindlar bei Quirrenbach (Eremitage). Direkt darunter ist die Firma Otto Schiffrath Natursteinhandel. Dachte das wäre ein Händler und man könnte dort oder dort kaufen.

    Welche Steinbrüche gibts denn dort noch? BGS? Hast Du vielleicht sogar die HP zur Hand?

    Danke vorab!
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    BGS? Üben die da? :wow
     
  8. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
  9. #8 HolzhausWolli, 22. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Üben die da? Lach....ja, das würde sich in der Tat anbieten.

    Habe ich soeben gefunden www.bgsgmbh.de

    Wie hieß der dritte Steinbruch ?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    www.schiffarth-natursteine.de

    Mehr gibts nicht... Einkauf am besten
    über Schmidt-Rudersdorf oder Mobau-Selbach
    aber nur wenn du ein Konto mit entsprechenden Konditionen hast. Sonst
    würde ich über Verarbeiter gehen.

    Grauwacke kannst du aber auch in Overath bei Metten ordern. www.metten.de
     
  12. #10 HolzhausWolli, 22. Oktober 2008
    HolzhausWolli

    HolzhausWolli

    Dabei seit:
    20. Februar 2006
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Siegen
    Benutzertitelzusatz:
    Baustatus: Längst fertig
    Vielen Dank für die ausführliche Info !:28:
     
Thema:

Blockstufen aus Berg. Grauwacke

Die Seite wird geladen...

Blockstufen aus Berg. Grauwacke - Ähnliche Themen

  1. Treppe aus Blockstufen

    Treppe aus Blockstufen: Hallo, ich möchte eine Treppe aus Beton Blockstufen erstellen. Die Stufen haben wir schon. Es handelt sich dabei um eine im Altbau abgerissene...
  2. Eingangspodest aus Blockstufen - Anschluss an Fassade/Abdichtung?!

    Eingangspodest aus Blockstufen - Anschluss an Fassade/Abdichtung?!: Hallo Forengemeinde, ich möchte unser Haueingangspodest gerne mit Blockstufen (quasi als äußerer Rand) und Betonpflaster (im Mittelbereich...
  3. Blockstufen Abdichtung an Hauswand? erste Stufe Betonuntergrund als Fundament?

    Blockstufen Abdichtung an Hauswand? erste Stufe Betonuntergrund als Fundament?: Hi, Ich möchte bei den Ausgängen zur Terasse (Garten) 2 Blockstufen setzen nun überlege ich, ob man eine Abdichtung an der Hauswand machen...
  4. Sanierung Ferienhäuschen in den Bergen

    Sanierung Ferienhäuschen in den Bergen: Es handelt sich um ein Ferienhäuschen in alpiner Umgebung auf 1.800 m, das von zwei Familien inkl. halbwüchsigen Kindern und deren Freunden (viele...
  5. Unterspannte Holzbalkendecke nach Dr. Berg

    Unterspannte Holzbalkendecke nach Dr. Berg: Hallo zusammen, nachdem unser Miteigentümer über uns sämtliche eh schon dürftigen Schallschutzmassnahmen herausgerissen hat, nehmen wir jetzt...