Blower Door im Rohbau

Diskutiere Blower Door im Rohbau im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, wir haben gerade unseren Rohbau inklusive Dach fertiggestellt. Die Tage sollen jetzt Fenster rein, Eingangstür bleibt aber vorerst...

  1. Dodger

    Dodger

    Dabei seit:
    12.07.2015
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Würzburg
    Hallo,

    wir haben gerade unseren Rohbau inklusive Dach fertiggestellt. Die Tage sollen jetzt Fenster rein, Eingangstür bleibt aber vorerst Bautür und bei der integrierten Garage ist auch noch kein Tor bzw. zwischen Garage und Wohnbereich keine Tür drin.

    Der Energieberater legt uns jetzt nahe im Rohbau einen ersten Blower Door Test zu machen um Schwachstellen noch ausbessern zu können. Macht das wirklich Sinn?

    Wir haben mit einem gefüllten Poroton-T8 gebaut und da gibt es ja durchaus zwischen den Steinen ein paar kleine Ritzen. Uns wurde gesagt dass wird dann später durch den Putz dicht. Macht es daher Sinn jetzt mit Bautür und maximal einem ähnlichen Provisorium zur Garage hin sowie unverputzten Wänden so einen Test durchzuführen?

    Im Dach ist soweit alles gedämmt aber noch nicht beplankt.

    Wir haben ohne Förderung gebaut und haben auch keine Lüftungsanlage von daher besteht meiner Ansicht nach zumindest keine Pflicht. Geht also aussschliesslich um die Sinnhaftigkeit.

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12.05.2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    kompletter blower door ohne innenputz ist blödsinn, Kontrolle der Dampfbremse im DG mittels blower door evtl sinnvoll.

    Grüsse
    Jonny
     
  4. #3 Kater432, 20.07.2015
    Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27.10.2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Die luftdichte Hülle wird innen schon mal durch den Innenputz hergestellt. Die Poroton alleine reichen dafür nicht aus. Die waagerechten Fugen sind mAn ja nur vorangestellt und nicht vermörtelt. Das kann also niemals dicht sein.

    Wichtig ist, das der Innenputz bis runter zum Rohfussboden gezogen wird. Ebenso sollten die Steckdose sauber eingegipst werden.
     
  5. #4 Gast943916, 21.07.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    so ein Blödsinn
     
  6. #5 ThomasMD, 21.07.2015
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19.11.2009
    Beiträge:
    5.101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Lass mich raten.
    Der Energie"berater" macht den Test selber?
     
  7. #6 Alfons Fischer, 21.07.2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    Eine Pflicht zur messtechnischen Überprüfung kann auch dann bestehen wenn man "nur nach EnEV" baut und auch wenn keine Förderung in Anspruch genommen wird und keine Lüftungsanlage verbaut wird. Um die tatsächliche "Pflicht" erkennen zu können, müsste man die EnEV-Berechnung kennen.

    Zur Leckagesuche: Auch der Putzanschluss an die Luftdichtheitsfolie des Dachs sollte einer Überprüfung unterzogen werden. Erst kürzlich hatte ich einen Fall, da gab es dort was zu bemängeln.

    Man kann leider keine Pauschale Aussage treffen, wann der "richtige" Zeitpunkt für eine Messung ist. Das hängt von der Art der Konstruktion und vom Bauablauf ab.
    Warum kann die Messung denn nicht warten, bis der Putz drin ist?

    Dass ohne Innenputz bei einem üblichen Ziegel-Mauerwerksbau die Grenzwerte nach EnEV eingehalten werden, halte ich für extrem unwahrscheinlich. So kann derzeit maximal eine Leckagesuche erfolgen (was aber per se sehr gut ist) und erst später die eigentliche Messung... Hatte Jonny aber auch schon geschrieben...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Thomas Traut, 21.07.2015
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    2.006
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Mit unverputzten Wänden und ohne Trockenbau (Dampfsperre) geht die Luftwechselrate Richtung unendlich - da kann sich nämlich gar kein Unterdruck einstellen!

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass das ein Energieberater vorschlägt.
     
  10. #8 Alfons Fischer, 21.07.2015
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    naja, der Ventilator muss nur groß genug sein... ;)

    Ich hatte es so verstanden, dass die Luftdichtheitfolie am Dach schon drin ist. Vergleichbares haben wir schon gemacht. Aber es ist richtig: so richtig gut geht es nicht. Zum Glück braucht man für eine Leckagesuche nicht unbedingt 50Pa...
     
Thema: Blower Door im Rohbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. door blower test keller.com unverputzt

Die Seite wird geladen...

Blower Door im Rohbau - Ähnliche Themen

  1. Feuchtigkeit im Keller und Feuchte Wände bei Rohbau-Phase

    Feuchtigkeit im Keller und Feuchte Wände bei Rohbau-Phase: Hallo Zusammen, bei uns ist es so, dass das Dach schon von zwei Woche gedeckt wurde, aber vor gestern war ich bei Baustelle und hatte ich...
  2. defekte Ytong Steine für Rohbau verwendet?

    defekte Ytong Steine für Rohbau verwendet?: Hallo zusammen. Bin neu hier. Aktuell wird mein Haus im Massivbau mit 36,5er Ytong Steinen hochgezogen. Als ich heute auf der Baustelle vorbei...
  3. Bauleitung für Fertigstellung angefangener Rohbau

    Bauleitung für Fertigstellung angefangener Rohbau: Hallo Forum-Community, ich habe einen etwas speziellen (Erb-)Fall: es handelt sich um einen Rohbau, der Ende der 90er Jahre begonnen wurde, immer...
  4. Wasser am Rohbau - Problem ?

    Wasser am Rohbau - Problem ?: Hallo, seit einigen Wochen steht bei unserem Rohbau das Wasser, siehe Fotos. Kann es die Bausubstanz nicht beschädigen? Oder ist es harmlos?...
  5. Entscheidung für Rohbau Vergabe

    Entscheidung für Rohbau Vergabe: Hallo zusammen, ich bin gerade am Angebote vergleichen für meinen Rohbau. Massivbauweise ohne Keller, 2 Vollgeschosse. Statik wird jetzt dann...