Blower Door Test fast OK

Diskutiere Blower Door Test fast OK im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Bei unserem Fertighaus hat der Blower Door Test einen Wert von 1,0 ergeben. Im Protokoll ist als "undichte Stelle" der Übergang...

  1. zapopost

    zapopost

    Dabei seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    DE
    Bei unserem Fertighaus hat der Blower Door Test einen Wert von 1,0 ergeben. Im Protokoll ist als "undichte Stelle" der Übergang Wintergarten/Fußboden aufgeführt. Der Haushersteller will nicht nachbessern, da wir unter den Grenzwert von 1,5 sind. Da der Estrich schon eingebracht wurde, stellt sich mir die Frage was man da überhaupt noch tun kann.
    Ich wünsche mir einige Tipps was ich noch tun kann, auch wenn es evtl. keine 100%ig Lösung ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker

    Wie wurde denn die betreffende Rest-Leckage vom Luftdichtheits-Messdienstleister bzgl. des verbliebenden Restrisikos bewertet?
     
  4. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Hier könnte der Fachartikel Vorsicht mit Grenzwertvergleichen! weiterhelfen. Der Artikel zeigt auf, dass die Einhaltung von Grenzwerten nur eine Seite der Medaille ist.
     
  5. zapopost

    zapopost

    Dabei seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    DE
    Im BDT Protokoll steht: Mittlere Zugerscheinung zwischen Wintergartenelement und Estrichrandstreifen.
    Beim Einbau des WiGa wurden die Fensterelemente mit einer dicken schwarzen Folie mit dem Fußboden verklebt.
    Bevor nächste Woche die Fliesen gelegt werden würde ich da gerne noch was gegensteuern, - besser ein kleiner Tipp wie gar nichts.
    Gibt es hier irgendwelche Ideen?
     
  6. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Eine...

    technisch richtige, dauerhafte Bastellösung gibts (kenn ich) da nicht. Wo ist denn die schwarze Folie? Innen oder außen?
    Offensichtlich fehlt innen der geforderte luftdichte Abschluss der Fuge Element - Rohfussboden oder ist zumindestens misslungen.
    Einzige richtige, dauerhafte Lösung wäre die Aufnahme eines Streifens Estrich parallel zu den Elementen, abdichten und wieder schließen.
    Wird nur die Fuge Estrich - Element verschmiert wird der Estrich selbst und das Element unten weiter durch kalte Luft angeströmt mit dem Effekt, dass das die Stelle ist, wo sich kondensierendes Wasser aus der Luft am liebsten niederläßt. Da kann mit größter Wahrscheinlichkeit auf den Gammel, inbesonders wenns Holzelemente sind, gewartet werden - wahrscheinlich aber erst nach Ablauf der Gewährleistung.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. zapopost

    zapopost

    Dabei seit:
    16. Oktober 2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    DE
    Die schwarze Folie ist innen. Die Fensterelemente sind aus Kunststoff.
    Muss der Hausanbieter die Abdichtung machen, obwohl der BDT besser als 1,5 ist?
    Ist es wegen dem zu erwartenden Gammel besser nichts zu tun???
    Sonstige Alternativen?
     
  9. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Das hängt im Streitfall wohl vordergründig davon ab, was im Bauvertrag vereinbart wurde ... :think

    Leider hat es sich in der Praxis bisher kaum durchgesetzt, dass die umlaufende wärmetauschende Hülle auch bzgl. der gem. DIN 4108-7 empfohlenen detaillierten Planung, Leistungsbeschreibung, Anleitung und Koordinierung der Montagefirmen und Kontrolle der erreichten Ausführungsqualität umfassend realisiert wird. Derartige DIN-"Vorschriften" gelten nicht automatisch, sondern sollten bzgl. ihres Geltungsumfangs vertraglich festgeschrieben werden. :deal

    Zwar schreibt die EnEV für zu errichtende Gebäude vor ...

    "Zu errichtende Gebäude sind so auszuführen, dass die wärmeübertragende Umfassungs-fläche einschließlich der Fugen dauerhaft luftundurchlässig entsprechend den anerkannten Regeln der Technik abgedichtet ist. Die Fugendurchlässigkeit außen liegender Fenster, Fenstertüren und Dachflächenfenster muss den Anforderungen nach Anlage 4 Nummer 1 genügen."

    ... jedoch ist die Einhaltung der dort angegebenen Grenzwerte nur dann durch eine Messung nachzuweisen, wenn im planerischen EnEV- Nachweis der für eine tatsächliche Prüfung mögliche Bonus auch in die Berechnung einbezogen werden soll.

    Somit ist die Unterschreitung der ermittelten Luftwechselrate von 1,5 lediglich der Nachweis, dass dieser Bonus für Ihr Bauobjekt beansprucht werden darf.

    Für eine umfassenden Qualitätsbeurteilung der luftdichten Hülle reicht die Grenzwertunterschreitung allein keinesfalls aus. (s. auch hier )


    Mangel anzeigen, außergerichtliche Lösung anstreben, notfalls dann aber Sachverstänigen und Rechtsanwalt einschalten!
     
Thema:

Blower Door Test fast OK

Die Seite wird geladen...

Blower Door Test fast OK - Ähnliche Themen

  1. Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?

    Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?: Hallo zusammen, unsere Dacharbeiten sind beendet. Allerdings sind bei der Gaube überall löscher wo man nach aussen schauen kann. Ich fragte den...
  2. Größe der Kinderzimmer ok?

    Größe der Kinderzimmer ok?: Hallo zusammen, wir planen aktuell ein Haus zu kaufen, dessen Bau diese Woche begonnen hat. Der Grundriss unten hat uns sofort gefallen. Oben...
  3. Test

    Test: Hallo Welt!
  4. Gaubensanierung OK?

    Gaubensanierung OK?: Hi, ich bin neu hier und deswegen schon mal sorry, wenn ich gegen Regeln verstoße. Dachte aber, dass hier mein Anliegen vielleicht gut aufgehoben...
  5. Fensterabdichtung so ok?

    Fensterabdichtung so ok?: Hallo! Ich hatte gerade einen Sachverständigen für das KfW Darlehen auf der Baustelle. Der meinte, dass meine Fenster nicht korrekt abgedichtet...