Blower door test nach Altbausanierung

Diskutiere Blower door test nach Altbausanierung im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, vielleicht kann mir jemand bei meiner Frage helfen. Wir haben letztes Jahr mit der Sanierung eines Altbau mit der finanziellen Hilfe der...

  1. Annette

    Annette

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Monheim
    Hallo, vielleicht kann mir jemand bei meiner Frage helfen.
    Wir haben letztes Jahr mit der Sanierung eines Altbau mit der finanziellen Hilfe der KFW begonnen. Da hieß es man kann einen 15% Teilschulderlass bekommen, wenn man das Neubauniveau (nach EnEv) erreicht. Wir haben dann auch nach den Berechnungen des Energieberaters saniert und sollten zumindest rechnerisch das Neubauniveau erreicht haben. Jetzt ist der Bau soweit abgeschlossen, und man muss innerhalb von 15 Monaten nach Sanierungsbeginn bei der KFW dieses „Neubauniveau“ nachweisen.
    So, jetzt kommt mein Problem mit dem Nachweis.
    Der Bankmensch sagt: Der Energiegutachter muss diesen Nachweis unterschreiben.
    Aber das wäre ja zu leicht!
    Mein Energiegutachter sagt, er braucht dazu einen blower door test. Soweit so gut!
    Nun habe ich bei 2 Firmen nachgefragt die diesen Test machen. Sie sagen, tut ihnen ja leid für ihr Geschäft, aber ihrer Meinung nach brauchen wir für unser Problem keinen blower door test. Der Gutachter kann diesen Nachweis aufgrund der Rechnungen und des Bauverlaufs erbringen.
    So, jetzt komm ich mir natürlich vor wie beim „Buchbinder Wanninger“. Ist das alles so kompliziert weil ich in Bayern wohne? Kann mir jemand aus dieser Verwirrung heraushelfen????:irre
    Gruß Annette
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Olaf (†), 2. Juni 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Nö-

    tröste Dich, auch in Sachsen muss der praktische Nachweis erbracht werden - hatten wir schon mal im Zusammenhang der Diskussion, wieviel signifikante Nachkommestellen angegeben sind.
     
  4. #3 Christian Wolz, 2. Juni 2007
    Christian Wolz

    Christian Wolz

    Dabei seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Boxberg
    Liegt...

    ...die Dichtheit des Gebäudes mittels Blower-Door-Test nachgewiesen unter n50 <= 3, wird mit reduzierter Luftwechselrate (n = 0,6) gerechnet. Das führt i. d. R. zu besseren Rechenergebnissen.

    Werden raumlufttechnische Anlagen eingesetzt, ist der Nachweis vorgeschrieben!


    Wenn Ihr Berater in seinen Berechnungen einen Blower-Door-Test berücksichtigt hat, kann es sein, dass ohne diesen die Rechenergebnisse knapp über dem Neubauniveau liegen. Dann ist ein Blower-Door-Test für den Nachweis erforderlich.

    Bitte Sie Ihren Energieberater doch einfach mal darum, die Sanierungsvariante ohne Blower-Door-Test zu rechnen. Das ist bei den meisten Programmen nur ein Mausklick. Wenn die Ergebnisse dann immer noch für das Neubauniveau ausreichen, sollte er auf seine Forderung verzichten können und unterschreiben.
     
  5. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Mein Vorgänger war schneller, trotzdem auch noch mein Senf:

    Ich gehe mal davon aus, dass der Sachverständige/Energieberater im CO2-Gebäudesanierungsprogramm bestätigen soll, dass das Neubau-Niveau nach EnEV erreicht wurde. Im Formblatt der KfW heißt es dazu:

    "Die Berechnung erfolgte auf Grundlage der EnEV in der jeweils gültigen Fassung und den zugrunde liegenden DIN-Normen."

    Eine kurze Erklärung zur "Berechnung auf Grundlage der EnEV":

    Ein Gebäude verliert Wärme durch Transmission (das, was durch Wand/Boden/Dach usw. durchwandert). Es verliert außerdem Wärme durch Lüftung, wobei zu der gewollten Lüftung die ungewollte durch Luftundichtigkeiten hinzukommt. Diese Verluste werden addiert.

    Das Rechenverfahren der EnEV setzt für die Lüftungswärmeverluste einen pauschalen Wert an, ausgehend von einem Austausch der gesamten Luft im Gebäude von 0,7 mal pro Stunde. Wird über einen Blower Door Test nachgewiesen, dass das Gebäude dichter ist (ein bestimmter Grenzwert muss eingehalten sein), dann darf ein verminderter Lüftungswärmeverlust angesetzt werden (Austausch nur 0,6 mal pro Stunde). Es gibt im Nachweis also einen Bonus. Der macht das Gebäude energetisch um gut 5% besser.

    Wurde im Nachweis das Neubau-Niveau nach EnEV nur erreicht, weil dieser Bonus in Anspruch genommen wurde, so muss jetzt der Blower Door Test auch gemacht und bestanden werden.
     
  6. Annette

    Annette

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Monheim
    Danke

    Hallo an alle, danke euch für eure Antworten. Werde mal schauen was ich mit den neuen Infos so machen kann. Spreche nochmal mit meinem Energieberater. Vielleicht kann er das ja wirklich anders berechnen!
    Für weitere Infos bin ich jederzeit natürlich dankbar.
    Gruß Annette
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Olaf (†), 10. Juni 2007
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Blöde Frage..

    zum Sonntag:
    Warum laßt Ihr den nicht einfach machen?
     
  9. Herbert

    Herbert

    Dabei seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Prüfer der Gebäudeluftdichtheit
    Ort:
    Sehnde bei Hannover
    Der Bauphysik und der Schimmelbiologie ist es egal, ob es sich um einen Neubau oder Altbau handelt. Ich könnte mir vorstellen, dass dem Schimmel altes Holz sogar besser schmeckt.

    Mit diesem Kommentar schließe ich mich dem Vorschreiber an.:irre
     
Thema:

Blower door test nach Altbausanierung

Die Seite wird geladen...

Blower door test nach Altbausanierung - Ähnliche Themen

  1. Test

    Test: Hallo Welt!
  2. Bilder Test

    Bilder Test: Test 123 [IMG] [IMG] https://drive.google.com/file/d/0ByZ_ZakM2CezRldpWm9aelZYMFk/view
  3. Radiosendung über Abenteuer Altbausanierung

    Radiosendung über Abenteuer Altbausanierung: Hallo zusammen, wir haben uns ein altes Haus im Ruhrpott gekauft. Die Doppelhaushälfte wurde 1898 gebaut und es gibt einiges darin zu sanieren...
  4. Fragen zur Innendämmung

    Fragen zur Innendämmung: Hallo zusammen! Wir haben einen alten Bauernhof gekauft und möchten nun anfangen, das Wohnhaus zu sanieren. Das Wohnhaus wurde 1949 "neu" an...
  5. Energieausweis ohne Blower-Door-Test

    Energieausweis ohne Blower-Door-Test: Hallo Experten, mich quält folgende Frage: Wir haben von unserem Bauträger 2015 ein Haus gebaut bekommen. Jetzt hat uns unser Bauträger den...