Boden ausgleichen / Holzbalkendecke

Diskutiere Boden ausgleichen / Holzbalkendecke im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, wir sind gerade dabei unsere Doppelhaushälfte Baujahr 1931 nach dem Erwerb zu sanieren. Sämtliche Decken sind...

  1. Elton911

    Elton911

    Dabei seit:
    18. August 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Disponent
    Ort:
    Tuttlingen
    Hallo zusammen,

    wir sind gerade dabei unsere Doppelhaushälfte Baujahr 1931 nach dem Erwerb zu sanieren.

    Sämtliche Decken sind Holzbalkendecken.
    Die Balkenlage im EG hat die Abmessungen 190*80mm mit einem Abstand von ca 400mm.
    Die Decke ist gefüllt mit Spreu auf einer Stroh/Lehmschicht, nach unten wurde eine flächendeckende Lattung mit Putz verbaut.
    Nach oben hin ein Dielenfussboden mit 20 oder 22mm dicke (Nut und Feder).

    Derzeit haben wir die Wand zwischen zwei Räumen entfernt, der Höhenunterschied zwischen den beiden Böden liegt bei etwa 5mm.

    Der Höhere Boden ist beinahe vollständig "im Wasser"
    Der Niedrigere von den beiden fällt zur Aussenwand hin etwa weitere 12mm nach unten.

    Als Fussbodenbelag soll einerseits ein Dielenboden aus 15mm Vollholzdielen verlegt werden ( auf dem abfallenden Boden) andererseits werden Fliesen verlegt.

    nun müssen wir eine ebene Bodenfläche erstellen.
    Der bisherige Plan sieht so aus:

    Auf dem ebenen Boden verlegung von V100 Spanplatten ( Fliessenleger arbeitet mit Entkopplungsmatten usw und kommt so auf das gleiche Höhenniveu wie die Holzdielen.
    Auf dem unebenen Boden sollen wir mit Nivelliermasse bsp. PCI Periplan eine ebene Fläche schaffen. Der Niveuangleich an den ebenen Boden erfolgt dann wiederum mit schwimmend verlegten V100 Platten.
    Dies war zumindest die erste Idee die der Schreiner (Holzdieleneinbau) hatte.

    Was haltet ihr davon?

    Der Dielenboden wurde bereits auf die Balkenlage fest verschraubt, ist also wirklich fest verbunden.
    Ein Ausbau des Boden´s soll eigentlich nicht erfolgen da wir die Decke zum UG erstmal nicht öffnen wollen (zuviel verschiedene Aufbauarten über die Gebäudeflache verteilt)

    Vielen Dank für eure Meinung

    Viele Grüsse
    Elton
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Boden ausgleichen / Holzbalkendecke

Die Seite wird geladen...

Boden ausgleichen / Holzbalkendecke - Ähnliche Themen

  1. Ausgleich auf alter Bodenplatte

    Ausgleich auf alter Bodenplatte: Hallo, wir haben einen Altbau aus dem Jahr 1925, welchen wir mit Ausnahme des Kellers umfangreich saniert haben. Im Bereich der Waschküche...
  2. Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich

    Stärke und Aufbau des Bodens mit Estrich: Hallo zusammen, wir sind dabei unser Dachgeschoss auszubauen. Jetzt bräuchte ich mal Eure Hilfe, wie ein Fußboden aufgebaut werden muss, bzw. was...
  3. Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?

    Bodenplatte Garage ausgleichen - Ausgleichsmasse mit Gefälle?: Hallo Zusammen, meine Garage ist weitestgehend fertiggestellt, es fehlt lediglich ein vernünftiger Boden. Die Bodenplatte wurde im Jahr 2015...
  4. Badezimmerboden ausgleichen

    Badezimmerboden ausgleichen: Hallo, im Badezimmer (EG ohne Keller) soll die Badewanne raus u. eine bodenbündige Duschwanne auf Montagegestell rein. Die Badewanne steht auf...
  5. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...