Boden (Estrich) in einem Kellerraum um ca. 5 cm anheben

Diskutiere Boden (Estrich) in einem Kellerraum um ca. 5 cm anheben im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, Ich werde diesen Herbst/Winter bei mir zuhause den Keller renovieren. Als ersten Schritt möchte ich die Fußbodenhöhe in...

  1. #1 lattengustel, 20. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    Hallo zusammen,

    Ich werde diesen Herbst/Winter bei mir zuhause den Keller renovieren.

    Als ersten Schritt möchte ich die Fußbodenhöhe in allen Kellerräumen angleichen, damit ich ohne Schwellen überall Fliesen legen kann (selbstverständlich mit den notwendigen Dehnungsfugen)

    Als erstes kommt mein Vorratskeller dran.

    Ca. 10,5 m²
    Ablauf in der Mitte
    Bodenbelag soll um ca. 4,5 cm angehoben werden

    Welche Möglichkeiten habe ich, wenn ich alles selber machen will?


    ich muss dazu sagen, dass ich Handwerklich recht fit bin. Werkzeuge ausleihen kein Problem. Und alles was ich nicht kann, will ich lernen. Und wenn das Ergebnis mal nicht 100%ig wird, dann weiß ich, dass es beim nächsten Mal besser wird.

    Ach ja, der Untergrund: Bodenplatte, mit grauer zementfarbe gestrichen

    Vielen Dank schonmal für jeden Tipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Und aus was ist der Boden? Abdichtung? Wie soll der Raum genutzt werden? Belag in Folge?
     
  4. #3 lattengustel, 20. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    Und aus was ist der Boden?
    der, der jetzt gerade drin ist? Keine Ahnung. kann lediglich sagen, dass das Material wie Beton aussieht. Am Abfluss in der Raummitte sieht man, dass Kieselsteine (die angerundeten) mit Durchmesser bis ca. 13mm im Material sind. Also denke ich, wird das wohl Beton sein

    Abdichtung?
    Bitte präzisieren. Bin Anfänger.

    Wie soll der Raum genutzt werden?
    Der Raum soll weiterhin als Vorratskeller genutzt werden. Hat ein Fenster


    Belag in Folge?
    Soll gefliest werden
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Also keine "höherwertige" Nutzung. Dann wäre ein Estrich auf Trennlage (Zementestrich) mit Gefälle möglich.
     
  6. #5 lattengustel, 20. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    Estrich auf Trennlage (Zementestrich)
    okay, was ist dabei Trennlage?

    Auch wenn So eine Frage hier im Forum wahrscheinlich sehr blöde klingt: kann ich ich als Anfänger Estrich mit Gefälle selber hinbekommen?

    Hat mir jemand nen guten link dazu?
     
  7. #6 lattengustel, 20. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    Hab mich jetzt etwas schlau gemacht:

    Der zementestrich benötigz ja unglaublich lange, um auszutrocknen.

    Eine Woche pro zentimeter Höhe!!!

    Bei meinen 5 cm muss ich ja über einen Monat warten!!!!

    Gibt es da keine schnellere, bis seeehr schnelle Lösung.

    So a la 2 tage basteln, einen tag trocknen lassen, dann fliesen?
     
  8. #7 lattengustel, 21. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    keine Alternativen möglich?

    Mit irgend einem Schüttgut anfüllen, und dann nur einen zentimeter drauf machen?

    beton-Platten reinlegen, bis die Höhe grob erreicht ist, und dann da drauf fliesen?

    Will ja nicht pfuschen, will nur nicht meinen Vorratskeller vier Wochen lang leer räumen. Das geht nicht.

    Danke schonmal für Tipps
     
  9. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    :mega_lol::mega_lol::mega_lol::mega_lol::mega_lol:
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Doch es gibt Zusatzmittel die das trocknen Beschleunigen und "Schnellestriche" da gehts ab 24 Stunden
     
  11. #10 lattengustel, 21. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    Ist das der normale Umgang hier im Forum?

    Naja, wieder mal ein Forum, in dem sich nur Fachtrottel aufhalten, die keine verwertbaren Tipps geben können, jedoch trotzdem versuchen, Anfänger lächerlich zu machen.

    Schade. Hatte zunächst so ausgesehen, als ob man hier brauchbare Hilfe bekommen könnte.
     
  12. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Hab ich doch :motz
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 lattengustel, 21. Oktober 2008
    lattengustel

    lattengustel Gast

    "Doch es gibt Zusatzmittel die das trocknen Beschleunigen und "Schnellestriche" da gehts ab 24 Stunden"

    Dankeschön. werd mich mal bezügl. Schnellestrich schlau machen. Das ist es, was ich brauche.

    Sorry, wegen dem Beitrag drüber. Galt nicht Dir.

    lattengustel
     
  15. shneapfla

    shneapfla

    Dabei seit:
    24. April 2008
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Im schönen Bayern
    aha - ein Beitrag der keine Antwort darstellt und du spielst die beleidigte Leberwurst... :respekt

    Da ich nicht vom Fach sondern im Normallfall hier auch der Fragesteller bin, fühle ich mich auch nicht angesprochen, aber wenn du wg. eines Beitrags mal pauschal alle als "Fachtrottel" bezeichnest, würde ich mir (wenn ich Fachmann wäre) meine Antwort sparen...
     
Thema:

Boden (Estrich) in einem Kellerraum um ca. 5 cm anheben

Die Seite wird geladen...

Boden (Estrich) in einem Kellerraum um ca. 5 cm anheben - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. Grundputz innen bis zum Boden?

    Grundputz innen bis zum Boden?: Hallo miteinander, ich stelle mich mal vor: Ich bin Tobias und habe ein Haus Baujahr 1970 gekauft, welches ich nun renoviere. Bisher habe ich in...
  3. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  4. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  5. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...