Bodenaufbau Nebengelass

Diskutiere Bodenaufbau Nebengelass im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo alle miteinander, ich baue gerade unser damaliges Nebengelass zum Bad um und stehe nun vor dem Problem Bodenaufbau. Vorher war/ist eine...

  1. #1 Benutzer 87, 13. August 2015
    Benutzer 87

    Benutzer 87

    Dabei seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Dessau
    Hallo alle miteinander,
    ich baue gerade unser damaliges Nebengelass zum Bad um und stehe nun vor dem Problem Bodenaufbau.
    Vorher war/ist eine ca. 10cm starke Bodenplatte drinne, von der ich bereits einen Drittel abgerissen habe um die KG Rohre zu verlegen.
    Unter der Bodenplatte ist Sand und Shotter. Von dieser Höhe kann ich aufgrund des Abwassersystens nicht abweichen und habe nun vom Sandboden nur 15cm Aufbauhöhe.
    Da soll also nun die Bodenplatte, Dämmung mit FBH und ein Estrich rein. aufgrund der niedrigen Aufbauhöhe ist mir jedoch Angst und Bange ob das alles so reicht.

    Mein Plan wäre nun folgender
    -alte Bodenplatte (10cm) raus
    -Bitumenbahn über den sand
    -4cm Bodenplatte (mit Bewährung ja/nein?)
    -4cm Dämmung
    -Fußbodenheizung
    -5cm Estrich
    -2cm Kleber und Fliesen

    Das kommt mir nun alles sehr knapp vor und ich überlege den Fußboden soweit drinne zu lassen und eine Dünnbettfußbodenheizung einzubauen.
    Nachteil davon wäre der höhere Preis und vorallem die fehlende Dämmung. Würde nur ungerne das Erdreich sinnlos aufheizen.

    Würde der Plan mit der nur 4cm hohen Bodenplatte passen oder ist das einfach nicht ausreichen, gerade wegen der Gewichtsbelastung durch die Badewanne.
    Wäre euch super Dankbar über einen guten Rat. Der Raum ist übrigens 2,5mx 6m

    LG Christoph
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    :mega_lol::mega_lol::mega_lol:

    vielleicht solltest du das Abwassersystem ändern
    nach frostfreier Tiefe hört sich das ja nicht an

    Entwässerungsleitung in frostfreier Tiefe neu verlegen, dann hat auch ein anständiger Bodenaufbau Platz
     
  4. #3 Benutzer 87, 13. August 2015
    Benutzer 87

    Benutzer 87

    Dabei seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Dessau
    Das Abwassersystem wurde mit 1%Gefälle an das anliegende Haus angeschlossen, tiefer geht es nicht. Das Haus ist 100Jahre alt und daran muss man sich halt anpassen.
    Vorher war der Raum eine Wäschekammer mit Abfluss und eine Werkstatt. Beide Räume waren auch beheizt und mit der 10cm Bodenplatte auch dicht. So hat das ganze 30 Jahre funktioniert. Drum muss es auch die Möglichkeit geben dort ein Bad reinzusetzen.

    Was habe ich nun für Möglichkeiten beim Fußboden?!
    mit jetziger Bodenplatte beträgt die Aufbauhöhe maximal 5cm. Wenn ich sie rausreiße (drunter Sand) dann 15 cm.

    Ich wäre über helfende Antworten sehr erfreut.

    mfg
     
  5. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    dann muß die Grundleitung halt wo anders angeschlossen werden
    was bei 100 Jahre alten Leitungen unterm Haus eh kein Luxus wäre
    oder ist der Kanal-Hausanschluß auch nur 10 cm tief?

    zu der Zeit hat dort allerhand "funktioniert", was heute nicht mehr so gemacht wird

    wen du den Ablauf nicht tiefer legen kannst, gibt es noch die Möglichkeit mit OK FFB höher zu gehen. Dann hast du halt eine Stufe ins Bad
     
  6. #5 Benutzer 87, 13. August 2015
    Benutzer 87

    Benutzer 87

    Dabei seit:
    13. August 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Dessau
    Vielen Dank, mit den Gedanken einer Stufe hatte ich auch schon gespielt. Das Problem dabei ist allerdings, das über der Waschmaschiene das Fenster ist und es dann da wieder knapp mit dem öffnen des Fensters ist. Klar umplanen wäre auch noch möglich ... zieht aber wieder ärger mit der Frau nach sich :-D

    Das Problem ist halt das einfach nicht genug spielraum ist wie erhofft. grundsätzlich wollte ich die komplette Bodenplatte rausreißen und mit Dämmung neu machen aber ich kann ja auch nicht die KG Rohre in Dämmung legen oder gar einbetonieren :-D

    Wäre ein Dünnbettsystem ohne Dämmung denn so schlimm für den energiebedarf? Durch die niedrigere Vorlauftemperatur spart man doch eh Heizkosten.
    Wenn der Fußboden erwärmt ist müsste die meiste wärme nach oben steigen, zumnal die Rohre nur knapp unter den fliesen liegen...oder irre ich da?!
     
  7. reezer

    reezer

    Dabei seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Bayern
    erkannt
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bodenaufbau Nebengelass

Die Seite wird geladen...

Bodenaufbau Nebengelass - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau im DG

    Bodenaufbau im DG: Guten Tag zusammen, im Rahmen einer Modernisierung wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. Dieses soll zunächst als Nebenraum genutzt werden....
  2. Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936

    Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936: Hallo zusammen, habe bisher schon viel bei euch nachlesen können. Dafür erst einmal danke ! Jetzt muss ich aber doch mal selber aktiv fragen....
  3. Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus

    Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus: Hallo Community! Ich möchte den Boden im Erdgeschoss dämmen. Als Dämmung verwende ich 100mm alukaschierte PUR-Platten. Als Oberschicht sind 25...
  4. Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961

    Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961: Servus Leute, Bitte verzeiht mir das ich so rein platze hier aber ich brauche dringend eure bzw. Des Forums Hilfe bei meinem Bodenaufbau. Es ist...
  5. Bodenaufbau

    Bodenaufbau: Hallo zusammen, wir sind grade dabei, bei unserem Neubau die Dämmung unter dem Estrich in Eigenleistung zu verlegen. Der Estrichleger meinte,...