Bodenaufbau, so oder so?

Diskutiere Bodenaufbau, so oder so? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eine Frage zum Fußbodenaufbau (KFW60 Haus mit Fußbodenheizung) meines Hauses. Wir fangen diese Woche an die Bodenplatte zu...

  1. Dylan

    Dylan

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Grafiker
    Ort:
    Münsterland
    Hallo,

    ich habe eine Frage zum Fußbodenaufbau (KFW60 Haus mit Fußbodenheizung) meines Hauses.
    Wir fangen diese Woche an die Bodenplatte zu legen. Der Statiker hat unsere Bodenplatte (EG, ohne Keller) so geplant (von oben nach unten):

    - 1 cm Fliesen
    - > 5,5cm Estrich lt. DIN 18560
    - 4 cm Elementdämmplattenmit Halterung für Rohre
    - 7 cm Dämmung aus PS30SE
    - 0,5 cm vollflächige Abklebung aus Bitumen-Bahn, z.B. V60S4
    - 16 cm Bodenplatte
    - Sand/Kies


    Mein Bauleiter hat heute seine Idee des Fußbodenaufbaus dem Handwerker präsentiert, incl. Zeichnung. Der Boden sieht bei ihm so aus:

    - 13 cm Bodenaufbau (Fußbodenheizung)
    - 16 cm Bodenplatte
    - 5 cm PU Dämmplatten
    - 0,2 mm PE-Folie, 50 cm ü. Deckg.
    - 5 cm PU Dämmplatten
    - Sand/Kies


    Jetzt rätsel ich warum der Bauleiter dem Handwerker diese geänderte Variante des Fußbodenaufbaus empfiehlt?

    Ich habe null Ahnung, kann mir hier vielleicht jemand erklären welcher der beiden Bodenaufbauten sinnvoller ist?

    Danke, Dylan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 19. Juni 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ich rätsel mit ...

    ... das gibt doch überhaupt keinen Sinn (jedenfalls nicht in dieser Reihenfolge von innen nach außen) :irre .
     
  4. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ich nehme an

    Das die Reihenfolge unabsichtlich vermixt wurde. Aber eine PE - Folie hat nach 18195 da gar nix zu suchen außer man legt die einfach mal als Schutz aus ;-) Aber als Abdichtung in dem Falle ist weder die PE-Folie noch die V60 S4 gedacht sondern die G200. Aber wem erzhl ich das @Volker ;-)
     
  5. bauhexe

    bauhexe

    Dabei seit:
    17. Februar 2003
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Bauingenieurin
    Ort:
    unterm Weißwurschtäquator
    Benutzertitelzusatz:
    high tech heXenhäuser
    beim kfw 60 haus ist der enev nachweis bindend.
    die kfw verlangt auch eine einbaubestätigung des nachweisführenden.
    was sollen dann die änderungen???
    kfw vergeigen?
     
  6. Dylan

    Dylan

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Grafiker
    Ort:
    Münsterland
    Den Antworten zufolge entnehme ich das der erste Aufbau der bessere ist?
    Dann werde ich es so machen lassen, und anmerken, das die V60 S4 ggf. durch eine G200 getauscht wird. Korrekt?

    Danke, Dylan
     
  7. #6 Carden. Mark, 20. Juni 2006
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    G200S4 genauer gesagt. Nicht ausversehen die G200DD nehmen - die kannste nicht schweißen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bodenaufbau, so oder so?

Die Seite wird geladen...

Bodenaufbau, so oder so? - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau im DG

    Bodenaufbau im DG: Guten Tag zusammen, im Rahmen einer Modernisierung wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. Dieses soll zunächst als Nebenraum genutzt werden....
  2. Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936

    Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936: Hallo zusammen, habe bisher schon viel bei euch nachlesen können. Dafür erst einmal danke ! Jetzt muss ich aber doch mal selber aktiv fragen....
  3. Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus

    Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus: Hallo Community! Ich möchte den Boden im Erdgeschoss dämmen. Als Dämmung verwende ich 100mm alukaschierte PUR-Platten. Als Oberschicht sind 25...
  4. Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961

    Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961: Servus Leute, Bitte verzeiht mir das ich so rein platze hier aber ich brauche dringend eure bzw. Des Forums Hilfe bei meinem Bodenaufbau. Es ist...
  5. Bodenaufbau

    Bodenaufbau: Hallo zusammen, wir sind grade dabei, bei unserem Neubau die Dämmung unter dem Estrich in Eigenleistung zu verlegen. Der Estrichleger meinte,...