Bodenaufbau Steingartenhaus

Diskutiere Bodenaufbau Steingartenhaus im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, Da ich im Bekanntenkreis nun die unterschiedlichsten Meinungen gehört habe, versuche ich es mal hier. Ich habe ein Gartenhaus aus...

  1. Roxia84

    Roxia84

    Dabei seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauerin, Wirtschaftsingneurin
    Ort:
    Kiel
    Hallo,
    Da ich im Bekanntenkreis nun die unterschiedlichsten Meinungen gehört habe, versuche ich es mal hier.

    Ich habe ein Gartenhaus aus Stein. Fläche des Wohmraumes sind ca. 25 m[SUP]2[/SUP] und hier soll ein einigermaßen wohnlicher Boden rein.

    Bodenaufbau ist jetzt die rohe Betonplatte wahrscheinlich ohne Sperrschicht. Das Haus ist bis auf im Winter 1x pro Woche Ofen für ein paar Stunden ungeheizt und dadurch auch eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit im Winterhalbjahr.
    Die Wände sind massiv gemauert aber ungedämmt. Dach ist OSB darauf Bitumenbahnen, soll von innen noch gedämmt und verkleidet werden.

    Platz für den Aufbau habe ich ca. 5 cm und es sollen später der Ofen und ein paar Möbel in dem Raum stehen.

    Mir wurde bis jetzt vorgeschlagen:

    Bitumenbahnen aufschweißen, darauf Lattung und geschliffener OSB. Bei Bedarf Dämmung zwischen die Lattung.

    Gleicher Aufbau ohne Bitumenbahnen

    Noppenbahn und darauf PVC

    Wie bewertet ihr die 3 Vorschläge und habt ihr vielleicht noch andere Ideen?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Da ich ein ähnliches Thema aktuell mit einer Firma besprochen habe, und hier heute Vormittag ein fred dazu läuft.

    Durch den Beton, wird schon Feuchtigkeit von unten hochkommen. Was ist denn da drunter? Der Beton wird im Winter auf wenig Grad abkühlen.
    Die Wände, aus was sind die gemauert? Wenn die nicht isolieren, wird es da wohl echt kühl, sogar eher kühler als der Boden.

    Hast du ein Bollerofen da drin, der dann stundenweise läuft?
    Weil einigermaßen wohnlich ist das wohl weniger...
     
  4. #3 wasweissich, 9. Februar 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    besser garnicht , sonst wirst du ganz traurig ....;)
     
  5. Roxia84

    Roxia84

    Dabei seit:
    9. Februar 2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Metallbauerin, Wirtschaftsingneurin
    Ort:
    Kiel
    Ich weiß dass es kein Wohnraum im Sinne unserer Wohnung wird. Aber ich habe die Hoffnung mit Ofen den Raum auch im Herbst und Frühling gelegentlich nutzen zu können. Im Sommer ist das kein Problem.

    @malgucken Die Wände sind aus Kalksandstein 25 cm dick.

    Was unter dem Beton ist weiß ich leider nicht.
    Wegen aufsteigender Bodenfeuchte hab ich mal gelesen, dass man das gut mit einem Stück aufgeklebter Dampfsperre testen kann. Aber ich gehe stark davon aus, dass das der Fall ist.

    Der Ofen dient momentan eher dazu die Feuchtigkeit im Rahmen zu halten. Es ist dort zur Zeit zwar alles klamm, aber mit dem wöchentlichen heizen ist bis jetzt kein Schimmel aufgetreten.

    Ich würde halt gerne eine Lösung finden, die möglichst wenig Schimmelgefahr in sich birgt.

    @wasweissich wie kommst du darauf, dass ich traurig wäre? ;-)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bodenaufbau Steingartenhaus

Die Seite wird geladen...

Bodenaufbau Steingartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Bodenaufbau im DG

    Bodenaufbau im DG: Guten Tag zusammen, im Rahmen einer Modernisierung wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. Dieses soll zunächst als Nebenraum genutzt werden....
  2. Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936

    Bodenaufbau Erdgeschoss Bj. 1936: Hallo zusammen, habe bisher schon viel bei euch nachlesen können. Dafür erst einmal danke ! Jetzt muss ich aber doch mal selber aktiv fragen....
  3. Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus

    Bodenaufbau auf Erdreich Fachwerkhaus: Hallo Community! Ich möchte den Boden im Erdgeschoss dämmen. Als Dämmung verwende ich 100mm alukaschierte PUR-Platten. Als Oberschicht sind 25...
  4. Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961

    Bodenaufbau bei Mehrfamilienhaus Bj 1961: Servus Leute, Bitte verzeiht mir das ich so rein platze hier aber ich brauche dringend eure bzw. Des Forums Hilfe bei meinem Bodenaufbau. Es ist...
  5. Bodenaufbau

    Bodenaufbau: Hallo zusammen, wir sind grade dabei, bei unserem Neubau die Dämmung unter dem Estrich in Eigenleistung zu verlegen. Der Estrichleger meinte,...