Bodenbelag für Hobby-/Werkstattraum?

Diskutiere Bodenbelag für Hobby-/Werkstattraum? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin mir noch nicht recht schlüssig, welchen Belag ich für meinen Hobbyraum (also mit Werkbank für kleinere...

  1. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Hallo,

    ich bin mir noch nicht recht schlüssig, welchen Belag ich für meinen Hobbyraum (also mit Werkbank für kleinere Schreiner-/Schlosserarbeiten etc.) nehmen soll. Sollte was pflegeleichtes, also kehr- und wischbar sein. Will aber keine Fliesen nehmen, weil die doch schnell mal abplatzen, wenn was runter fällt. PVC? Hab ich noch eine gewisse Abneigung...
    Was kennt ihr noch an alternativen?
    Ach so: Raum hat FBH.
    Danke
    Uwe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kosmonaut

    Kosmonaut

    Dabei seit:
    4. Juli 2007
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    St. Peter-Ording
    Ich würde da Industrieparkett oder Kork nehmen.

    Letzteres habe ich in meinem Hobbyraum (Elektronik etc.). Ist gut zu pflegen und verzeiht auch mal, wenn Werkzeug herunterfällt.
    Verklebt ist es in der Regel auch für FBH geeignet.
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    hm, Kork wär ne Idee.
    Als Laminat?
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, Kork ist dafür gut geeignet. Sollte aber versiegelt sein oder werden, zumindest jedoch gewachst.
     
  6. atze1981

    atze1981

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbau
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo

    OSB Platte schön geschliffen und mit Treppenlack versiegeln

    MfG.Sven
     
  7. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    OSB-Platten fände ich von der Optik für den Raum sehr passend! Hat jemand Erfahrung damit in Zusammenhang mit FBH?
    Aber wenn ich ne dünne nehmne (gibt's weniger als 12 mm OSB?) dann sollte das auch nicht schlimmer sein als Laminat/Parkett.

    Und noch mal zum Kork: Empfehlung eher Kork-Laminat oder Voll-Kork?

    Danke und alle ein "gesundes Neues"!
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Auf FBH würde ich eher Klebekork nehmen.
    Wenn durchgeheizt wird, geht aber auch verschwommenes Laminat.

    OSB ist auch nicht schlecht. Aber Geschmackssache.
     
  9. atze1981

    atze1981

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Innenausbau
    Ort:
    Erzgebirge
    Hallo Uwe

    Mit der FBH und OSB gibt es keine Probleme !!! Habe auf ein Trockensystem 15 mm OSB verlegt und funktioniert super. Aber du hast sicherlich Estrich !? Da gibt es OSB Platten 2500 x 1250 x 6 mm

    MfG.Sven
     
  10. #9 Hunsbuckel, 2. Januar 2009
    Hunsbuckel

    Hunsbuckel

    Dabei seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techn. Angestellter
    Ort:
    Bretzenheim
    Laienmeinung:

    Wenn Du schon Schreinerarbeiten machen willst ... dann nimm Industrieparkett!
    Sieht nicht nur nach Holz aus - ist auch Holz!

    Bei 6mm OSB solltest Du vorsichtig sein... wenn Dir mal der Hammer runterfällt -
    oder beim handhobeln die Rauhbank entgleitet und der Schwerkraft folgt...
    bröselt Dir doch das Zeug auseinander;-)

    Grüße
     
  11. Stefan5

    Stefan5

    Dabei seit:
    20. November 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Horstmar
    Hallo
    ich würde einen Kautschuk Belag nehmen. Nahere Info´s unter z.B. www.nora.de

    Gruß
     
  12. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    @Stefan:
    Interessant! Gefällt mir, "klingt" aber teuer. Muss ich mich mal bezügl. Preis infomieren

    @Hunsbuckel:
    OSB ist schon recht stabil. Und wenn vollflächig mit dem Estrich verklebt würde ich mir selbst bei 6 mm keine großen Sorgen machen. Aber müsste auch in 12 mm zu bekommen sein und das würde allemal reichen.
    Industreiparkett: Wie dick ist das?
     
  13. Pascal82

    Pascal82

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techniker
    Ort:
    Bayern Oberpfalz
    hallo,

    ich würde zu OSB tendieren,
    ist holz, ist günstig, sieht "meiner meinung nach" gut aus!
    (kommt vorraussichtlich auch in meine Modellbauwerkstatt, über der Garage)

    wenn du allerdings denkst das du den boden ziemlich stark ramponierst mit deinen arbeiten
    kannst du auch billiglaminat a´la 3.99€ nehmen und den einfach bei bedarf rauswerfen:28:
    ist ja nicht viel kaputt......
    das ist meine ausweichmöglichkeit-wenn ich dran denke wie der boden nach einer 2 tägigen GFK-laminieraktion aussieht:mauer
     
  14. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    so: Industrieparkett: hab ich ab 10mm gefunden, was passen würde. Preis: so 20-30€/m²

    Nora: ist auf Anhieb im I-Net wenig zu finden. Hab nur einen Preis von ca. 85 €/m² gefunden. War zwar ne spezielle ESD-Version, aber denke mal die "normalen" Ausführungen werden dann sicher auch > 50 €/m² sein. Das ist mir eindeutig zu teuer!

    OSB ist preislich natürlich unschlagbar!
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi!

    Such mal nach Gerflor GTI. Ist für ne Werkstatt ideal und kann lose verlegt werden.

    Gruß Lukas
     
  16. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Warum kein Feinsteinzeug? hab ich in der Werkstatt und lässt sich prima reinigen. Einen runtergefallenen Hammer hälts auch aus und in Verbindung mit FBH ists eh das beste.
     
  17. #16 buddelchen333, 8. Januar 2009
    buddelchen333

    buddelchen333

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsmathematiker
    Ort:
    Hamburg
    weil Du ja auch ein "Gschdutierta Kompjutahein" bist :p
     
  18. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    ja, das "i" verweigert mir der Josef seit Jahren :(
     
  19. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Sicher? Ich hatte alle "Fliesen" aus diesem Grund schon gleich vorab ausgeschlossen. Ansich hätte ich natürlich absolut nichts gegen Feinsteinzeug. Haben wir im ganzen EG und im Bad.
    Kannst Du mal nen Test mit dem 500g Hammer aus 1 m Höhe machen?:)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 aubauewill, 9. Januar 2009
    aubauewill

    aubauewill

    Dabei seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Heilbronn
    Für Nora - Norament gibt es auch einen Werksverkauf.
    Muss man dann selbst abholen.
    Habe mal für unsere Garage gesucht. Wenn ich mich noch recht erinnere lag der Preis bei ca. 11.- / qm. zzgl. Kleber.
    Das zeug ist sehr wiederstandsfähig.

    Elvis
     
  22. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    mit 11€ wäre es natürlich ok, aber Abholung ist für mich etwas weit.
     
Thema:

Bodenbelag für Hobby-/Werkstattraum?

Die Seite wird geladen...

Bodenbelag für Hobby-/Werkstattraum? - Ähnliche Themen

  1. OSB Bodenbelag austauschen

    OSB Bodenbelag austauschen: Hallo, wir möchten in unserem Haus die in die Jahre gekommenen OSB-Böden auszutauschen. Unter den 30 mm Verlegeplatten sind Holzdielen mit ca....
  2. Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...

    Fliesen Bodenbelag nicht "ordentlich" verlegt...: Liebe Fachfrauen und Fachmänner, vorweg... ich bin kein fachkundiger Mensch in Bezug auf das Verlegen auf Fliesen. Ich versuche mir nur gerade...
  3. Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau

    Geschossdecke aus Vollholz - richtiger Bodenaufbau: Hallo zusammen, ich stocke mein bestehendes Haus auf. Wir haben die letzten Tage das Haus abgetragen und betonieren jetzt einen Ringanker...
  4. Vinyl Bodenbelag

    Vinyl Bodenbelag: Hallo Forum ,brauche Euren fachlichen Rat wir schauen uns im Moment nach Bodenbelägen um ,mein Favorit wäre ein Holz Belag ,meine Frau hat sich...
  5. Dampfsperre -> Estrich,Folie,Dämmung,Folie,Trittschall,Bodenbelag : so machbar?

    Dampfsperre -> Estrich,Folie,Dämmung,Folie,Trittschall,Bodenbelag : so machbar?: Hallo Zusammen, vielen Dank für die schnelle Aufnahme in euerem tollen Forum. Ich habe bereits etwas hier gelesen, kann aber auf meinen Fall...