Bodenbelag Garage

Diskutiere Bodenbelag Garage im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, in unserer Garage ist gerade der Zementestrich verlegt. Nun stellt sich die Frage, ob und wenn ja, welchen Bodenbelag wir für...

  1. kkurza

    kkurza

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geisteswissenschaftler
    Ort:
    Düren
    Hallo zusammen,

    in unserer Garage ist gerade der Zementestrich verlegt. Nun stellt sich die Frage, ob und wenn ja, welchen Bodenbelag wir für die Garage nutzen sollen.

    Die Garage wird für das Auto, Getränke, Mülltonnen und Gartenwerkzeuge genutzt.

    Was ratet ihr? Nur den Estrich lassen oder irgendein Belag?
    Es soll nicht so teuer werden, aber auch sicher gehen, dass wir uns nicht irgendeinen Dreck aus der Garage ins Haus tragen.

    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Estrich, dann mit Wasserglas einlassen
     
  4. #3 JamesTKirk, 24. Mai 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Ich würde, wenn es meine Garage wäre, ein Oberflächenschutzsystem applizieren, z.B. OS 8 nach DAfStb-Instandsetzungsrichtlinie. Aber das ist Geschmackssache, die Wasserglas-Variante ist kostengünstiger und funktioniert auch.
     
  5. kkurza

    kkurza

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geisteswissenschaftler
    Ort:
    Düren
    Viele Dank! Was sind denn die preislichen und technischen Unterschiede?
     
  6. #5 DominikWsD, 25. Mai 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Mai 2014
    DominikWsD

    DominikWsD

    Dabei seit:
    19. Februar 2014
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Berater
    Ort:
    Fürth
    Benutzertitelzusatz:
    Schleifen, Schützen, Färben von Steinflächen
    Hallo kkurza,

    der Unterschied ist folgender: Bei OS8 hält es sich um Produktname entfernt, ähnlich Produktname entfernt um ein Epoxidharz auf Wasserbasis. Das ist eine Beschichtung. Folgende Eigenschaften sind für dich dabei entscheidend: Ist Wasser-, Schmutz-, Öl- und bedingt Säuresicher von oben, lassen aber auch meistens schlecht von unten kommende Feuchtigkeit durch. Nachteile dieser Variante: im Vergleich zum Wasserglas teurer (konkrete Preise werden hier nicht im Forum veröffentlicht, im Vergleich zu Wasserglas reden wir aber ohne Probleme vom Doppelten). Dafür haben Sie manchmal aber auch die Möglichkeit farbliche Varianten zu wählen, wenn Sie z.B. nen grünen Boden haben möchten. Wir SCHLEIFEN Deutschland präsentiert Imprägnierung, Versiegelung, Beschichtung inkl Tabelle2.jpg

    Wasserglas ist ein Traditionswort, welches ein Silikat beschreibt. Die Basis kann entweder eines oder eine Kombination folgender Silikate sein: Natrium, Kalium, Lithium, neuerdings Sodium. Silikate liegen nicht auf dem Belag oben auf als neue Schicht, sondern füllen die Poren innerhalb des Betons/ Estriches mit einer Gitterstruktur auf, verhärten damit die Oberfläche und dichten den Beton gegen Eintritt von Wasser und Schmutz zu einem hohen Prozentsatz ab. Auch Öle können, bei relativ schneller Entfernung (ca. 1-2 Std) dem Belag weniger anhaben. Hier bleibt die vorhandene Betonoptik erhalten und bekommt einen etwas seidenmatten Glanz. (Kann durch Schleifen oder Einfärben auch nach Wunsch verändert werden). Wasserglas.jpg

    Abschließend: Bei BEIDEN Varianten: Bitte nur vom Fachmann erledigen lassen, da hier kleine Anwendungsfehler große Kosten nach sich ziehen können.

    Wenn Du weitere Fragen hast, einfach melden.
     
  7. kkurza

    kkurza

    Dabei seit:
    18. Mai 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geisteswissenschaftler
    Ort:
    Düren
    Tolle Erklärung - danke! Was für ein Fachmann verlegt denn so etwas? Macht das der Maler oder gibt es da wieder ein neues Gewerk für?
    Gibt es noch weitere gute Alternativen für die Garage?
     
  8. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Der Klassiker sind Fliesen. Rutschsicherheit R10 wäre sicher nicht schlecht.
     
  9. #8 driver55, 26. Mai 2014
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22. Februar 2008
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Fliesen. Ist einfach eine saubere Sache.
    Beim unbehandelten Estrich hast du immer Abrieb/Schmutz.

    Mobil gesendet...
     
  10. #9 Headhunter2, 27. Mai 2014
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Beton flügelglätten, aber da hättest du früher drüber nachdenken sollen... :(
     
  11. #10 JamesTKirk, 27. Mai 2014
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Und was hat "Beton Flügelglätten" mit Estrich und Bodenbelag zu tun ??? :think
     
  12. #11 Headhunter2, 27. Mai 2014
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    Deswegen schrieb ich "...früher nachdenken...", weil nun ist der Estrich schon drin. Wollte mich nur an die Masse anpassen und mosen anstelle hilfreiches beizutragen :e_smiley_brille02:

    Interessanter wäre ob und wieviel Gefälle eingebaut wurde, daran würde ich dann festmachen wie ich weiter vorgehe. Weiterhin stellt sich die Frage wie der Übergang Haus-Garage aussieht, der ja offenslichtlich existiert, evtl. sind Aufbauhöhen zu beachten, naja, und so weiter halt...
    ...wo ist der Kabelaffe eigentlich wenn man mal einen braucht der nach ner Planung schreit
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Posent

    Posent

    Dabei seit:
    7. Oktober 2012
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Dortmund
    Ich stehe vor dem gleichen "Problem". Wir bauen unserer Garage aber erst in 2 Wochen. Diegemauerte Garage hat erstmal nur einen Beton Fundamentplatte. Der Garagenbauer sagte mir, dass ich später noch Estrich einbauen müsste, weil ich sonst die Aluschiene (unter dem Tor auf dem Boden) auf Dauer mit den Auto verbiegen würde.

    Wenn ich euch richtig verstanden habe, dann könnte ich die Aluschiene im Beton einbetonieren lassen und den Beton flügelglätten ?
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Aluschiene? Tausch die mal direkt gegen 3 - 4 mm Edelstahl aus... Wir haben das mit 2 mm Stahlblech gehabt, nach 15 Jahren war das durch...
     
Thema: Bodenbelag Garage
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. garagenboden wasserglas

Die Seite wird geladen...

Bodenbelag Garage - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  3. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...
  4. Holzständer Garage Dämmen

    Holzständer Garage Dämmen: Servus, ich habe eine Holzständergarage 7,5m auf 6,5m mit einem 4cm Sandwichdach mit 5 Grad Neigung. Die Garage ist direkt mit dem Haus verbunden...
  5. Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?

    Garage über Wohnraum nicht abgedichtet - keinen Anspruch darauf?: Hallo, wir haben neu gebaut und das Haus so geplant, dass die Garage über dem Kellerraum sitzt. Nun werden bei uns gerade Außenarbeiten gemacht,...