Bodenbelag mit geringer Höhe

Diskutiere Bodenbelag mit geringer Höhe im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo alle zusammen, ich suche für unseren Flur, der bis in die Küche durchgeht einen geeigneten Bodenbelag. Derzeit haben wir übergangsweise...

  1. mystef

    mystef

    Dabei seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo alle zusammen,

    ich suche für unseren Flur, der bis in die Küche durchgeht einen geeigneten Bodenbelag.
    Derzeit haben wir übergangsweise einen PVC verlegt, der sollte aber möglichst bald raus, da dieser nur provisorisch mit Doppelseitigem Klebeband verklebt wurde und man daher nicht einmal richtig Staubsaugen kann.

    Ich habe aber leider mehrere Anforderungen an den neuen Bodenbelag:
    Wir haben als Grundlage einen Estrichboden, im Flur gibt es noch 2 Treppen, die an den Boden angrenzen und diese fängt mit einer Holzplatte an, diese ist leider nur ca 5 mm über den Estrich.
    Daher hätte ich gerne einen Bodenbelag der relativ schmal ist, damit hier 1. keine Stolperfalle entsteht und 2. es unschön aussieht.
    Ausserdem sind in dem Flur Rundungen und die Kamintüre von unserem Kachelofen.
    Daher hätte ich gerne einen Bodenbelag, bei dem ich keine Glasplatte o.ä. zum Schutz vor Funkenflug benötige.

    Habt ihr mir ausser Fliesen hierfür irgendwelche Vorschläge?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 2. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Fliesen incl Kleberbett mit <= 5 mm gibts nicht!

    Das einzige, was geht, sind Bahnenware wie Teppichboden, PVC oder Linoleum. Die sind allerdings nicht geeignet, den Anforderungen des Brandschutzes im Bereich der Kamintüren zu genügen!

    Alle anderen Bodenbeläge sind dicker, ggf auch entflammbar.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das dürfte das K.O. Kriterium schlechthin sein, womit die Masse der Bodenbeläge schon mal unter den Tisch fällt. Es bleiben dann wohl nur noch mineralische Bodenbeläge, also Granit, Marmor, Fliesen & Co. Die wiederum werden Deine Anforderung an die Aufbauhöhe nicht erfüllen.

    Ergänzung: Es gibt Fliesen/Böden aus Stahl (Edelstahl). Aber so etwas möchtest Du sicherlich nicht im Flur.
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 2. Juni 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Evtl. kann man mit dem Schorni verhandeln, ob er die Bahnenware akzeptiert, die z.B. in Flughäfen verlegt wird. Die sind zwar "nur" B1, sind aber gegen das Entflammen durch Zigarrettenglut gestetet.
     
  6. #5 stockstadt, 2. Juni 2015
    stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Hallo,

    den Bodenbelag übers Holz machen ... event. Rahmen aufschrauben und Fliesen reinkleben

    LG
     
  7. #6 Skeptiker, 2. Juni 2015
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Schwarzstahl oder kleine Mosaikfliesen z.B. aus Spanien o. Italien
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist einen Versuch wert. Ich befürchte aber, dass er auf die wörtliche Interpretation bestehend wird, und "nicht brennbar" wäre halt Klasse A. Sowohl in der FeuVo als auch DIN18160 ist immer nur von "nicht brennbar" die Rede.
    Bodenbeläge die an sich B1 wären, aber in Richtung A geprüft wurden, und die entsprechend der Nachweise dann auch in solchen Bereichen eingesetzt werden dürfen, gibt es. Ob sich der Schorni mit den Nachweisen zufrieden gibt, und ob der TE den Preis dafür bezahlen möchte.....wer weiß.
     
  9. mystef

    mystef

    Dabei seit:
    28. Mai 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angestellter
    Ort:
    Stuttgart
    Kennt einer den Bodenbelag?
    http://www.logoclic.info/xtreme-designboden
    Das scheint ja kein Holz zu sein, sondern hat nur eine Dekorschicht.
    Im Datenblatt steht unter Brandverhalten: EN 13501-1 Bfl s1

    Kann mir einer sagen, was dies bedeutet? Würde diese Klasse den Anforderungen standhalten?
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schwer entflammbar, damit ungeeignet.

    Um es kurz zu machen, Du brauchst ein "A", alles andere zieht ellenlange Diskussionen nach sich, Ausgang ungewiss. Du brauachst dann Nachweise, evtl. auch noch Brandschutzgutachten, und was weiß ich. Der Schorni dürfte vorher schon kapitulieren und ganz einfach "Nein" sagen.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    2mm Ausgleichsspachtel darauf Vinylfliesen. Um den Kamin rum "normale"Fliesen, und den bereich übergangslos Anspachteln. Die CV und die normalen Fliesen kann man farblich passend auswählen.
     
  13. yamaha

    yamaha

    Dabei seit:
    19. Oktober 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Plattenleger
    Ort:
    Hy
    Hallo mystef,

    vielleicht wäre dies eine Möglichkeit... google mal nach Kerlite...
    gibt es auch in Übergrößen...
     
Thema:

Bodenbelag mit geringer Höhe

Die Seite wird geladen...

Bodenbelag mit geringer Höhe - Ähnliche Themen

  1. Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe

    Geringer Fußbodenaufbau wegen Raumhöhe: Bei uns ist der Fußbodenaufbau im OG nicht sehr hoch (12cm). Bei uns gibt es ein Bereich wo sich die Leerrohre mit den Heiz-/Wasserrohren...
  2. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  3. Fliesen mit geringer Aufbauhöhe

    Fliesen mit geringer Aufbauhöhe: Hallo, dies ist mein erster Beitrag, nachdem ich schon einige Zeit hier mitlese und auch schon wertvolle Anregungen bekommen habe. Ich renoviere...
  4. Zu geringe Deckenhöhe

    Zu geringe Deckenhöhe: Hallo Zusammen, laut unserer Pläne hätten wir im OG eine Deckenhöhe von 2,51m haben müssen. Nun stellt sich heraus, dass (inkl. Fußbodenaufbau)...
  5. Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung

    Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung: Hallo, ich habe folgenden Dachaufbau bei einem Pultdach: Sparren 8x20 mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung Rauhspundbretter 25mm Vapozinc...