Bodenfliesen als Wandfliesen - Mehraufwand???

Diskutiere Bodenfliesen als Wandfliesen - Mehraufwand??? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo und guten Abend, bedeutet es für den Fliesenleger einen Mehraufwand, Bodenfliesen als Wandfliesen zu verlegen? Falls ja: worin liegt der...

  1. ShaunP

    ShaunP

    Dabei seit:
    13. Juli 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Bayern
    Hallo und guten Abend,

    bedeutet es für den Fliesenleger einen Mehraufwand, Bodenfliesen als Wandfliesen zu verlegen? Falls ja: worin liegt der Mehraufwand begründet bzw. wie sieht dieser Mehraufwand aus?

    Konkret geht es darum, statt 30x45cm Wandfliese eine 30x60cm Bodenfliese an der Wand zu verlegen...

    Danke für Eure Antworten!

    Viele Grüße
    Shaun
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kalleson

    kalleson

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing. (FH) Europäisches Baumanagement
    Ort:
    Papenburg
    ...mmmh...

    Ich bin zwar kein Fliesenleger, aber da beschleicht mich doch stark das Gefühl der Geldschneiderei seitens des Fliesenlegers. Denn technisch gesehen besteht der Untzerschied zwischen Wand- u. Bodenfliesen meinew Wissens nur in der Abriebfestigkeit. Der einzige andere Unterschied wäre das Format ... und was das angeht:
    Frag doch mal ganz frech, ob er nicht einen Preisnachlass gibt, da sich die Fugenlänge aufgrund der größerformatigen Fliesen ja verringert... :shades
     
  4. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Mich beschleicht eher das Gefühl, das Du von Deinem Beruf wenig Ahnung hast. Am besten, du gehst gleich nochmal auf die FH und lernst ganz schnell den Unterschied zwischen Wand- und Bodenfliesen kennen. Desweiteren beschäftige Dich mal mit den Nutzungsbedingungen, da steht: wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Klappe halten und lernen, das gilt auch für Dipl. Ings.

    Nun zur Fragestellung:

    Die Abriebfestigkeit spielt überhaupt keine Rolle, ich will ja die Wand nicht hochlaufen. :mauer

    Das Saugverhalten des Scherbens ist hier das erste Kriterium. Unterschiede entsehen durch die verschiedene Brenntemperatur von Wand- und Bodenfliesen.

    Eine Wandfliese kann ich in das Klebebett drücken, Sie wird sich an entsprechender Position festsaugen, eine Bodenfliese saugt sich nicht fest, da Sie das Wasser nicht aufnimmt. Ergo, ich muss mit der untersten Reihe beginnen, die Fliese ins Kleberbett klopfen und jede nachfolgende Reihe auskeilen.

    Nächster Punkt, die Bearbeitung der Fliese. Beim Schneiden geht es noch, Ausklinkungen bzw Löcher erfordern bei einer Bodenfliese ganz anderes Werkzeug und wesentlich mehr Zeit.

    Weiter, Verfugen. Da die Bodenfliese kein Wasser aufnimmt, muss ich wesentlich sorgsamer die Fugen glätten, bzw die Fliesen reinigen. Wieder mehr Zeit weg.

    Habe ich es jetzt noch mit einem unglasierten Feinsteinzeug zu tun, dann darf ich auch noch Probeverfugungen anlegen, gegebenenfalls vor dem Verfugen die ganze Fläche versiegeln.

    Und noch ein Stichpunkt für den Herrn Dipl Ing, je größer die Fliese, desto aufwendiger die Verlegung, desto größer der prozentuale Verschnitt.

    Deshalb kosten große Formate oder Bodenfliesen im Wandbereich mehr Geld.


    operis
     
  5. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Hier haste noch ein Bsp, in dem Bad sind alle positiven Ecken auf Gehrung geschnitten worden, knapp 40 lfdm. Ich kenne kaum Berufskollegen, die so etwas hin bekommen, geschweige denn anbieten.

    Den Mehraufwand in % gegenüber einer Wandfliese würde ich mit Faktor 100 beziffern.

    Grüße operis
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 14. Juli 2009
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Kalles Sohn - wenn ich Deine Berufsangabe lese, dann wird mir schlecht, weil ich gleichzeitig dran denken muss, dass immer mehr Vorschiften von der EU kommen.
    Und dann stell ich mir immer vor, das sitzt so einer wie Du...........................
     
  7. #6 bernix, 14. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2009
    bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    KLASSE !!! Operis

    Das ist genau das was im neuen teuren Bad meines Schwagers versäumt wurde....sein Fachmann hatte das wohl nicht drauf, eine Geldfrage war es sicher nicht
    gruss
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Bodenfliesen als Wandfliesen - Mehraufwand???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodenfliesen als wandfliesen

    ,
  2. bodenfliesen als wandfliesen mehraufwand

    ,
  3. bodenfliese an wand

    ,
  4. bodenfliesen auf wand,
  5. wandfliese bodenfliese unterschied,
  6. bodenfliesen auch als wandfliesen,
  7. was ist der unterschied zwischen wand und bodenfliesen,
  8. bodenfliese an Wand kleben,
  9. unterschied wand boden fliesen,
  10. bodenflieae an wand,
  11. bodenfliese wand,
  12. kann man boden auch als wandfliesen nehmen,
  13. was ist der unterschied zwischenwand und Bodenfliesen,
  14. bodenfliesen an wand,
  15. bodenfliesen auf wand verlegen
Die Seite wird geladen...

Bodenfliesen als Wandfliesen - Mehraufwand??? - Ähnliche Themen

  1. craquele Wandfliesen

    craquele Wandfliesen: Wir haben vor 4 Jahren gebaut und nun das :-( in den Wandfliesen in Bad überall kleine Haarrisse (craquele). Der Hersteller meinte, es sei nur ein...
  2. Identifizierung einer Bodenfliese in Holzoptik

    Identifizierung einer Bodenfliese in Holzoptik: Hallo zusammen, kann jemand die Fliese auf dem Bild identifizieren? Ich habe hier gerade einen kleinen Disput mit meinem Fliesenlegern....
  3. Teilerneuerung Bodenfliesen wegen Rissen

    Teilerneuerung Bodenfliesen wegen Rissen: Hallo, wir haben in unserem Haus folgendes Problem. Im EG ist der Flur und die Küche komplett gefliest mit 33 x 33 x 8 mm Bodenfliesen. In der...
  4. Abstand Bodenfliese zur Treppe zu gering?

    Abstand Bodenfliese zur Treppe zu gering?: Bei mir wurde eine Podestholztreppe eingebaut. Es war geplant, dass eine Wange auf dem Fliesenboden aufliegt. Allerdings hat der Fliesenleger an...