Bodengutachten / Baugrundgutachten Leistungsumfang

Diskutiere Bodengutachten / Baugrundgutachten Leistungsumfang im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, da wir demnächst bauen wollen, möchte ich vorher ein Bodengutachten erstellen lassen um Mögliche Überaschungen zu vermeiden. Das...

  1. Pat83

    Pat83

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo Zusammen,

    da wir demnächst bauen wollen, möchte ich vorher ein Bodengutachten erstellen lassen um Mögliche Überaschungen zu vermeiden.

    Das erste Angebot habe ich jetzt erhalten, da ich aber keine Ahnung habe was in solch einem Gutachten enthalten sein muss hab ich das Angebot mal angehängt. Denkt ihr der Leistungsumfang ist genügend oder sollte ich noch bestimmte Leistungen hinzunehmen lassen?

    Infos zum Grundstück / geplanten Haus:
    Typ: EFH
    Geschosse 1,5 + Keller
    Keller: Vollunterkellert
    Grundfläche: ca. 10m x 9m
    Leichte Hanglage (auf 15m Länge ca. 0,6m höhenunterschied)

    Wichtig ist vor allem zu wissen welche Wasserverhältnisse wir haben, da es bei manchen leuten in der gegend da probleme gab und diese daher keinen Keller gebaut haben.

    Geplant ist mit einem GÜ zu bauen (stehen nur noch 2 in der näheren Auswahl) und bei beiden ist kein Bodengutachten im Leistungsumfang.

    Vielen Dank schonmal fürs lesen ;) und wer Ahnung von dem ganzen hat darf natürlich gerne einen Kommentar zu dem ganzen schreiben.

    Und sollte ich Punkt 3. auch mit beauftragen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 27. Juli 2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ob der leistungsumfang vollständig ist, überlasse ich lieber helge. der wird sich vielleicht dazu äußern.

    ob es sich um GÜ-leistungen handelt, muss angezweifelt werden. sind da noch mehr leistungen in den angeboten ausgeklammert? bitte mal prüfen.

    die position 3 würde ich auf jeden fall beauftragen, damit wird frühzeitig sicher gestellt, wie und wohin das aushubmaterial entsorgt werden kann oder muss. spätestens beim abtransport muss der nachweis über eine mögliche schadstoffbelastung vorliegen - ist zumindest in berlin so.
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    du kannst sowohl innerstädtisch als auch in der peripherie von nürnberg mit
    einem "pauschal"gutachten gewaltig auf die nase fallen.

    mit der beauftragung schliesst du eine wette ab:
    du wettest auf baugrund, der bspw. bzgl. wasserhaltung oder
    gründungsmassnahmen keine weitere planerische auseinandersetzung braucht.

    ich wette, du baust mit gu - und der baugrundler kommt von irgendwoher ..

    befass dich mit dem thema "nachträge wegen gründungskostenmehraufwand".
     
  5. Pat83

    Pat83

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Nürnberg
    Hallo,

    wie bereits oben beschrieben haben wir uns noch nicht entgültig entschieden mit wem wir bauen aber bei den Firmen die in der näheren auswahl sind ist das Bodengutachten nicht bestandteil des Leistungsumfangs.

    Und ja das Grundstück besitzen wir bereits.

    Daher wollte ich eben vorher selbst ein Bodengutachten in Auftrag geben.

    Da ich aber keine Ahnung habe, was in so einem Gutachten mindestens enthalten sein sollte, habe ich einfach mal das erste Angebot das ich bekommen habe angehängt um zu fragen ob solch ein Bodengutachten i.O. ist oder ich weitere Punkte beauftragen sollte(zwingend brauche).


    Falls das ganze nicht Pauschal beantwortet werden kann, würde es mir auch reichen wenn ich erfahre, an wen/welche Firma / welches Amt / oder was auch immer ich mich wenden kann die mir auskunft geben können was für ein Bodengutachten ich brauche (natürlich auch gegen Bezahlung).
     
  6. #5 gast3, 27. Juli 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. Juli 2011
    gast3

    gast3 Gast

    Sorry ..

    aber (gut ich kenne mich bei Euch wirklich nicht aus) - ich halte das Angebot für Murks.

    Da wirst du wenig bezahlen und wohl noch weiniger bekommen - außer ein paar aneinander gereihte Textbausteine.


    Dafür hat er bei Pos. 3 (E.P. :shades) mal so richtig zugelangt ...
     
  7. Pat83

    Pat83

    Dabei seit:
    4. Juli 2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Nürnberg
    Hm ok dann weiss ich zumindest dass dieses Angebot wohl nicht zu gebrauchen ist.

    Habe gerade einen anderen Thread im Forum gefunden der das Thema auch schon diskutiert hat, werde mir den mal genauer durchlesen.

    Ich befürchte nur das ich als Laie nicht wirklich den unterschied zwischen einem "gescheiten" und eher "schlechten" Angeboten erkennen kann. Naja mal abwarten was ich noch so für Angebote bekomme die Tage.

    Auf jedenfall mal Danke für die Antworten.
     
  8. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    wenn das so einfach wäre (ein paar blätter papier - und das baugrundgutachten
    ist fertig), dann könnte man auf die idee kommen, din 4020 zur inhaltskontrolle
    heranzuziehen.
    nach meiner erfahrung reicht das bei weitem nicht, um
    • wirtschaftlich und
    • sicher
    planen und bauen zu können.

    vielleicht kann mir jemand erklären, wie die berühmt-berüchtigten
    500euro-waschzettel helfen sollen, wenn dr. borchert, prof. placzek und dr. lächler feststellen:
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Archi des GÜ sollte doch beurteilen können, ob ein Angebot über das Gutachten etwas taugt!
    Oder gibts den auch nicht...?
     
  10. KlausK

    KlausK Gast

    Es gibt noch keinen GÜ. Die Idee, sich vorher über die Bodenverhältnisse zu informieren, finde ich nicht schlecht, kann Nachträge sparen.
     
  11. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    "....und bei beiden ist kein Bodengutachten im Leistungsumfang."

    Und alleine das würde mich seeeeehr vorsichtig werden lassen. Dann ist offensichtlich auch die Gründung nicht im Leistungskatalog. Und wenn dann der Vertrag mal unterschrieben ist, wird beides natürlich der einfachheit halber angeboten - und seeeehr teuer abgerechnet.
    Ich würde mir vor Unterschrift ein Angebot für die Gründung geben lassen oder dieses gleich in den Leistungskatalog mit aufnehmen lassen!
     
  12. #11 mls, 27. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2011
    mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    du erfindest aber nix neues - das hat die gaudimafia schon lange im programm:
    standardausführung anbieten - mehrungen infolge bgga aufschlagen -
    zum selbstkostenpreis :D :p
     
  13. #12 ralph12345, 4. August 2011
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
     
  14. gast3

    gast3 Gast

    Jepp !




    und manch einer kann auch zitieren ...:shades
     
  15. gast3

    gast3 Gast

    will mal nicht so sein ...

    die unter Pos. 2 aufgeführten Punkte sind mit dem Untersuchungsprogramm aus Pos. 1.2 (m.E.) nicht zu beantworten - mal so als Zusammenfassung.

    Es mag sein, das ich hier jemanden unrecht tue, aber die letzten (mindestens 10) "Berichte", die ich lesen "durfte" und ein vergleichbares Preisgefüge / Untersuchungsumfang wie oben hatten, waren für die Tonne (im besten Fall) ansonsten teils auch "schadensträchtig"
     
  16. #15 gunther1948, 4. August 2011
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    der wird sich mal schön bedeckt halten, ärgert sich jetzt schon, dass der bauherr vorprescht und ihm die möglichkeit für einen nachtrag auf die standart-gründungsvariante versaut.

    gruss aus de pfalz
     
  17. #16 ralph12345, 4. August 2011
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    OK, was dann? 4 Bohrungen? 6? Tiefer als die geplanten 6m?
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Wozu braucht man ein Bodengutachten?

    Für die Gründung bzw. den Standsicherheitsnachweis
    Für die Planung der Abdichtung, Grund- bzw. Bemessungswasserstand?
    Für die Kalkulation der Tiefbauarbeiten (Wasserhaltung, Bodenaustausch, Lösbarkeit usw.)
    Für die Planung der Heizanlage (Kollektoren?
    Für die Planung einer Regenwasserbewirtschaftung, Versickerung

    Die Anforderungen an die zu treffenden Aussagen gehen Hand in Hand mit der Planung, und sollten vom Planer formuliert werden. Gibt es keinen Planer kann man das eingesparte Honorar gleich als 1 - 5-fachen Betrag für Mehrkosten zurücklegen. Für machen Minder- und Streitwert würde ich einen höheren Faktor ansetzen.

    Die Idee einen Bodengutachter einzuschalten ist gut - aber ohne eigenen Architekten macht das wenig Sinn.
     
  20. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Das A und O ist ein Planer, der Ihre Interessen vertritt und als Berater in fachlichen, gestalterischen, wirtschaftlichen, vertragsrechtlichen und genehmigungsrechtlichen Belangen zur Seite steht. Alles andere ist ein Abenteuer.

    Die Kunst liegt darin, einen wirklich guten Planer sprich Architekten zu finden.
    Die vertrauenswürdigen Experten die das Konzert beherrschen tragen die gleichen Klamotten wie die Pfeiffen die nur stören.
    Das macht das Ganze nicht gerade einfach.
     
Thema:

Bodengutachten / Baugrundgutachten Leistungsumfang

Die Seite wird geladen...

Bodengutachten / Baugrundgutachten Leistungsumfang - Ähnliche Themen

  1. Bodengutachten Gemeinde

    Bodengutachten Gemeinde: Hallo, Als neues forum mitglied werde ich mich erst mal vorstellen: Ich bin Theo und wohne in den Niederlanden ( meine deutsche schrift ist...
  2. Bodengutachten - aber andere Voraussetzungen

    Bodengutachten - aber andere Voraussetzungen: Hallo, bei mir soll es ein Nebengebäude mit Fertigkeller werden mit ca. 80qm Grundfläche innen. Im Keller ist eine Garage für zwei Autos. Dann...
  3. Bodengutachten in mehreren Schritten?

    Bodengutachten in mehreren Schritten?: Hallo, um überhaupt sagen zu können, wieviel Platz gebraucht wird, ist es ja wichtig, ob der geplante Keller überhaupt gebaut werden kann....
  4. Bodengutachten/ Statik

    Bodengutachten/ Statik: Hallo, wir haben ein Baugrundgutachten erstellen lassen. Es sind Sohlnormalspannungen im mittleren Bereich von 30KN/m² und im Randbereich von...
  5. Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten

    Formulierungen in Bodengutachten-Angeboten: Hallo allerseits! Für ein potentielles Baugrundstück von der Stadt (noch nicht gekauft, MFH für 3 Parteien), habe ich mir Angebote für ein...