Bodenplatte bei -2 Grad?

Diskutiere Bodenplatte bei -2 Grad? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich habe eine Frage. Ich weiß, dass man bei Minus Graden nicht mauern soll, aber wie ist das mit der Bodenplatte? Heute wurde in...

  1. goblina

    goblina

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Personalreferentin
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    ich habe eine Frage. Ich weiß, dass man bei Minus Graden nicht mauern soll, aber wie ist das mit der Bodenplatte?

    Heute wurde in unserem Kellerloch die Bodenplatte gegossen. Der Glätter ist heute wohl (nach eigener Aussage) bis um 3 Uhr morgens mit glätten beschäftigt.

    Geht das bei unseren aktuellen Temperaturen? Wir bauen eine unterkellerte Garage und ein unterkellertes Haus (Hanglage). Die Bodenplatte der Garage ist gegossen, die vom Haus noch nicht.

    Wir bauen in Oberschwaben, tagsüber -2 Grad.

    Viele Grüße
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich wohne auch in oberschwaben, war reichlich schnee heute und kalt ...

    bis um 3 uhr morgens mit glätten beschäftigt?

    mit oder ohne glätter, so etwas
    würde ich in eberhardzell, nie und nimmer ausführen lassen...
     
  4. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Vielleicht wird ja die Baustelle mit Nahwärme vom Schneider beheizt?
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

    Sicher kann man betonieren und glätten.
    Obs hält und was wird ist eine andere Frage. Mit viel, viel Glück und guten Umgebungsbedinungen kanns halten.
    Wir stellen bei Minustemperaturen das Glätten ein und verlangen ein Abdecken mit wärmedämmenden Material. Die Erfahrung zeigt, dass Eiskristalle mit den mechanischen Glättbewegungen zusammen schwere Gefügestörungen verursachen. Sachverständige meinen dann: falsch geglättet. Stimmt auch, nur dass es generell der falsche Zeitraum war.
     
  6. goblina

    goblina

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Personalreferentin
    Ort:
    Oberschwaben
    Danke

    alles klar, dann werden wir mal sehen, dass der Rest erst bei Plusgraden gemacht wird. Danke für die Antworten.
    Das Bisherige wurde recht dick mehrlagig abgedeckt.

    Gruß
    Sandra
     
Thema:

Bodenplatte bei -2 Grad?

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte bei -2 Grad? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  4. Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic bleibt Nachts kalt: Moin...haben seit diesem Jahr obige Brennwerttherme. Problem ist : Sie bleibt vonn 22.00-6.00 kalt ! Habe Nachtabsenkung von 17.0 auf 19.5 Grad...
  5. Dach dämmen mit 2. Installationsebene

    Dach dämmen mit 2. Installationsebene: Hallo, ich habe eine Eigentumswohnung in einem 30 Jahre alten Mehrfamilienhaus. Aktuell hat das Haus eine Zwischensparrendämmung mit 15cm....