Bodenplatte-Mindestdicke und Sauberkeitsschicht

Diskutiere Bodenplatte-Mindestdicke und Sauberkeitsschicht im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; Hallo Forumsmitglieder, gibt es für ein EFH 1,5 Geschoßig ohne Keller eine Mindestdicke für die Bodenplatte und was bedeutet denn die...

  1. Darwinn

    Darwinn

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Bad Camberg
    Hallo Forumsmitglieder,

    gibt es für ein EFH 1,5 Geschoßig ohne Keller eine Mindestdicke für die Bodenplatte und was bedeutet denn die "Sauberkeitsschicht" und muss die immer gemacht werden?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Darwinn

    Darwinn

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Bad Camberg
    Bei uns wurden 16 cm geplant ist das zu dünn?
     
  4. #3 JamesTKirk, 17. August 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Diese Frage ist von vielen Faktoren abhängt, insbesondere von der statischen Relevanz des Bauteils, und kann ausschließlich vom Tragwerksplaner beantwortet werden.
     
  5. Darwinn

    Darwinn

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Bad Camberg
    Dann geh ich mal davon aus das der Planer richtig geplant hat mit den 16 cm mir kommt es halt ein wenig dünn vor, lese sonst immer was von 24-30 cm. Wie verhält sich das mit der Sauberkeitsschicht bei uns wurde vorher geschottert (65 cm) braucht man dann so eine Schicht überhaupt?
     
  6. #5 Gast036816, 17. August 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    16 cm bopla? hast du denn auch streifenfundamente?
     
  7. Darwinn

    Darwinn

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Bad Camberg
    Nein keine Streifenfundamente.
     
  8. Lebski

    Lebski Gast

    Das ist zumindest mal Mutig.

    Meins wäre es nicht. So viel Alkohol, mir das schön zu saufen, vertrage ich nicht.
     
  9. #8 wasweissich, 17. August 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    Hrb?
     
  10. #9 Gast036816, 17. August 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du zu viel säufst, dann zitterst du, trinkst du nix, bekommst du bei der bodenplatte auch das zittern.

    HRB hätte er im eingangsbeitrag drauf hinweisen müssen!
     
  11. Lebski

    Lebski Gast

    HRB auf 65 cm Aufschüttung macht es auch nicht viel besser.

    Mir ist nicht mal eine Methode geläufig, bei 16 cm ohne Sauberkeitsschicht die Bewehrung ordentlich unter zu bringen. Vermutlich ist es nur eine Lage, oder die zweite liegt auf der ersten. :hammer:
     
  12. howa

    howa

    Dabei seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Bei Streifenfundamenten kann es mit 16cm klappen. Aber eine Lastabtragende Bodenplatte mit 16cm habe ich noch nie gesehen!

    Ich würde mir da schnell mal die Statik zeigen lassen und einen Sachverstand einkaufen!

    Wegen der Sauberkeitsschicht kann man streiten! Ich bin der Meinung wenn der Schotterunterbau fest ist, sauber eben abgezogen und etwas höhere Abstandhalter in ausreichender Menge verwendet werden, braucht es keine Sauberkeitsschicht! Dafür muss aber die Firma sauber Arbeiten, ob das bei dir so war ist, kann ich nicht beurteilen.!
     
  13. howa

    howa

    Dabei seit:
    9. Februar 2009
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Niederbayern
    Bei Streifenfundamenten kann es mit 16cm klappen. Aber eine Lastabtragende Bodenplatte mit 16cm habe ich noch nie gesehen!

    Ich würde mir da schnell mal die Statik zeigen lassen und einen Sachverstand einkaufen!

    Wegen der Sauberkeitsschicht kann man streiten! Ich bin der Meinung wenn der Schotterunterbau fest ist, sauber eben abgezogen und etwas höhere Abstandhalter in ausreichender Menge verwendet werden, braucht es keine Sauberkeitsschicht! Dafür muss aber die Firma sauber Arbeiten, ob das bei dir so war ist, kann ich nicht beurteilen.!
     
  14. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    16 cm als Lastabtragende Bodenplatte kann sich hier glaube ich in Forum keiner vorstellen. Es muss mindestens eine Frostschürze geben. Wenn sich dann um ein Fertighaus (Hrb) handelt, dann könnte es reichen.

    Sauberkeitsschicht muss es immer geben, aber es muss nicht immer unbedingt aus Magerbeton sein.

    ps: Ich persönlich finde es echt nervig wenn ein Themen Ersteller immer auführliche Antworten erwartet, aber sich nicht mal die mühe gibt paar Sätze zu schreiben.
     
  15. #14 Ralf Wortmann, 18. August 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Da gebe ich dir recht, das finde ich auch bedauerlich.

    Wenn ich eure Antworten hier richtig interpretieren, könnte beim TE evtl. ein erheblicher Mangel vorliegen. Deshalb habe ich mir mal die Mühe gemacht, aus seinen früheren Beiträgen die Informationen herauszusuchen, die der TE bislang hier nicht kommuniziert hat:

    Beitrag vom 09.08.2015:
    Beitrag vom 12.06.2015:
    Also keine leichte Holzrahmenbauweise (HRB), sondern Massiv.

    Mein Rat an Darwinn: Statik vorlegen und vor allem überprüfen lassen! Einen eigenen, unabhängigen Sachverständigen einschalten!
     
  16. #15 gunther1948, 18. August 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    und der krampf bei 16 cm bopl.-dicke.

    gruss aus de pfalz
     
  17. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    verzicht auf sauberkeitsschicht = verzicht auf ardt.
    16 cm > statische ber. vorlegen und selber prüfen lassen.
    mischmasch (streifenfund + 16cm bopl) > i.a. murks.
     
  18. Darwinn

    Darwinn

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Bad Camberg
    Habe gerade mit dem Architekten gesprochen, er hat mir schriftlich versichert das die 16 cm in Verbindung mit einer Polstergründung ausreichend sind, er meint auch das die Dicke der Bodenplatte für jedes Bauvorhaben nachgewiesen wird, u.a. auch unter Berücksichtigung des Bodengrundgutachtens.
    Ich habe jetzt mal bei meiner Bauleitung die statische Berechnung angefordert.
     
  19. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    autsch....
    da fängt es schon beim bodenplättchen an.
    was für ein architekt ist das denn? der von der hausbaufirma?

    such dir schnellstmöglich eigenen unabhängigen sachverstand,
    denn der bau geht noch weiter.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Darwinn

    Darwinn

    Dabei seit:
    11. April 2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fotograf
    Ort:
    Bad Camberg
    Ja von der Hausbaufirma, wenn es statische Berechnungen gibt und die passen ist ja alles im grünen Bereich oder Nicht?
     
  22. #20 Ralf Wortmann, 19. August 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, aber nur dann, wenn die Berechnung auch rechnerisch richtig ist und von zutreffenden Gründungsannahmen ausgeht (was du beides überprüfen lassen solltest).
     
Thema: Bodenplatte-Mindestdicke und Sauberkeitsschicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodenplatte als sauberkeitsschicht

    ,
  2. Fertigbau Bad Camberg

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte-Mindestdicke und Sauberkeitsschicht - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte

    Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte: "Thali goes East" - Der Bericht vom Forumsbau im Osten Bei mir wurde es bei der Bodenplatte genauso gemacht wie bei Thali, Perimeterdämmung vor...
  2. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  3. Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?

    Garage Bodenplatte im Bereich des Garagentors aussparen?: Hallo, ich würde gerne die Bodenplatte im Bereich des Garagentores aussparen lassen damit das Pflaster später direkt bis an das Tor geht. Möchte...
  4. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...
  5. Ausgleich auf alter Bodenplatte

    Ausgleich auf alter Bodenplatte: Hallo, wir haben einen Altbau aus dem Jahr 1925, welchen wir mit Ausnahme des Kellers umfangreich saniert haben. Im Bereich der Waschküche...