Bodenplatte richtig abdichten!!!

Diskutiere Bodenplatte richtig abdichten!!! im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; hallo, ich hoffe ich bin hier mit meiner frage richtig. ich baue ohne keller jedoch wird meine 25cm WU bodenplatte kopmplett mit...

  1. #1 powernxxx, 19. Juli 2010
    powernxxx

    powernxxx

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    hannover
    hallo, ich hoffe ich bin hier mit meiner frage richtig. ich baue ohne keller jedoch wird meine 25cm WU bodenplatte kopmplett mit bitumenschweißbahnen versehen. ist das ausreichend um die feuchte fern zuhalten? habe mich mit der suche bemüht werde aba trotzdem nicht ganz schlau wie man richtig abdichtet. die bodenplatte liegt über dem erdreich. hat jemand gute skizzen wie man richtig dämmt und abdichtet??? habe leider das vertrauen zu meinem architekten verloren darum frage ich hier. haus wird gemauert.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 19. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich hoffe, die Schweißbahn wird nicht UNTER den Wänden eingebaut!!
    Das wäre nämlich falsch!
     
  4. #3 powernxxx, 19. Juli 2010
    powernxxx

    powernxxx

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    hannover
    öhm??? ist doch üblich dass die schweißbahn unter dem mauerwerk verläuft!? habs bis jetzt ima nur so gesehen. bei mir muss es halt wegen der erde über die gesammte bodenplatte. oda meinen sie die innenwände?
     
  5. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Unter dem Mauerwerk wird keine Schweißbahn verbaut, sondern eine speziell dafür vorgesehene Sperrbahn. Die wird jedoch später mit den Schweißbahnen auf der Bopla verschweißt.
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 19. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Unter die Wände darf als Abdichtung keine Schweissbahn (also z.B. G 200 S4).
    Es gibt eine Menge geeigneter und zugelassener Systeme für die Abdichtung.

    Eine Abdichtung ist zu planen und in der Ausfürungsplanung und im LV anzugeben.
    Was steht denn da drin? Sowohl unter den Wänden als auch für die Fläche???
     
  7. #6 powernxxx, 20. Juli 2010
    powernxxx

    powernxxx

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    hannover
    Darf man das g200dd vollflächig auf die bodenplatte drauf tun?
     
  8. baubau

    baubau

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Hessen
    Nein, nur unters Mauerwerk.
    Auf die Bodenplatte gehört G200 S4.
     
  9. #8 powernxxx, 20. Juli 2010
    powernxxx

    powernxxx

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    hannover
    muss das g200dd auch unter die innenwände oda nur außenwände?
     
  10. baubau

    baubau

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Hessen
    Es kommt drauf an, ob du Wasser im Keller hast ;)

    Innenwände kommen direkt auf die Bodenplatte.
    Machst du das selbst?

    Dann hol' dir besser jemanden, der Ahnung hat!
     
  11. #10 powernxxx, 20. Juli 2010
    powernxxx

    powernxxx

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    hannover
    ich habe keinen keller. die bodenplatte muss komplett abgedichtet sein.....ist vorgeschrieben wegen meiner erde. also wenn ich das verstanden hab dann muss überall dort wo mauerwerk auf der bodenplatte aufliegt das g200dd drunter und in den räumen selbst das g200 s4. ich mache den innenausbau selber. ich frage hier nach damit ich ganz genau weiß was die baufirma verbauen muss. ich möchte mitreden können und eventuell gegen pfusch gerüstet bin.
     
  12. baubau

    baubau

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Hessen
    Die Mauersperrbahn ist eine Abdichtung gegen gegen Bodenfeuchtigkeit nach DIN 18195-4.

    Deswegen ist dies nur bei den Aussenmauern erforderlich, unter den Innenmauern ist ja die Bodenplatte.

    Hol' dir besser einen Bauherrenberater, den du bei solchen Dingen fragen kannst bzw. der sich auch mal die Ausführung anschaut.
    Guck' mal beim Bauherrenschutzbund bzw. Verband privater Bauherren.
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 20. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    baubau - mal wieder nicht unbedingt richtig (um >>falsch<< zu vermeiden). Warum sollte unter den Innenwände keine Abdichtung notwendig sein? Die Aussenwände stehen ja auch auf der Bodenplatte (in 99,99999999% der Fälle zumindest).
    Bei den Bauherrenvereinigungen habe ich auch schon genug Bockmist gesehen. Oder besser ich Bockmist an Gebäuden gesehen, die aber nicht. Bis hin zu einem krass nicht standsicheren Dachstuhl!!!
    Soviel also dazu.
     
  14. baubau

    baubau

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Hessen
    Weil mit Bodenfeuchte nur zu rechnen ist, wenn auch Boden an die Wand angrenzt.
    Das ist bei Innenmauern nicht der Fall.
    Warum sollte man da gegen Feuchtigkeit abdichten?

    Ach ja, die Bauherrenberater sind ja auch Architekten.
    Komisch, ich dachte, die machen keine Fehler ;)
     
  15. #14 Ralf Dühlmeyer, 20. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dann lies mal DIN 18195-4 Nr. 6.1.2. Dann weisst Du, welchen Unfug Du daherredest!!!
    Verwirr hier [D]bitte[/D] keine Leute, die denken könnten, Du wüsstest, wovon Du sprichst!
    Manchmal wäre ich dafür, den Laien hier ein Schreibverbot aufzuerlegen - ehrlich!

    Nur ein Mensch auf dieser Welt darf von sich behaupten, unfehlbar zu sein. Und der sitzt in Rom!

    Alle anderen machen Fehler! Nur sind Architekten für diese Fälle haftpflichtversichert! Viele dieser Beratervereine hingegen haften nur in Höhe ihre Honorars. Echt Klasse in einem Fall wie dem mit dem Dach :mauer
     
  16. #15 Thomas Traut, 20. Juli 2010
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    Welcher Boden grenzt den an die Außenmauern?
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 powernxxx, 20. Juli 2010
    powernxxx

    powernxxx

    Dabei seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fräser
    Ort:
    hannover
    Ich als Laie hätte jetzt auch gesagt dass die Außenwand auch auf der bodenplatte liegt :)
     
  19. baubau

    baubau

    Dabei seit:
    5. April 2010
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Hessen
    Ok, ich seh's ein, dann ändere/lösche meinen Beitrag!
     
Thema:

Bodenplatte richtig abdichten!!!

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte richtig abdichten!!! - Ähnliche Themen

  1. Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten

    Aufgestemmte Fuge zum Erdreich wieder abdichten: Hallo, wir haben einen Anbau, der ca. 30 cm Tiefer als der Altbau liegt. Die Bodenplatte des Anbaus wurde 1978 an das Fundament des Altbaus...
  2. Haustür Abdichten/Anschluss

    Haustür Abdichten/Anschluss: Hallo. Ich baue gerade eine Werkstatt in der nun die Eingangstür eingebaut wurde. In der nächsten Woche fange ich mit dem Fußbodenaufbau an....
  3. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  4. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...
  5. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...