Bodenplatte unter Estrich leicht feucht - normal???

Diskutiere Bodenplatte unter Estrich leicht feucht - normal??? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei uns hat es die letzten Wochen extrem geregnet... Unser Hause (Reihenhaus von 1992 mit Weißer Wanne) steht nun im...

  1. Nilsens

    Nilsens

    Dabei seit:
    15. November 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Kerken
    Hallo zusammen,

    bei uns hat es die letzten Wochen extrem geregnet... Unser Hause (Reihenhaus von 1992 mit Weißer Wanne) steht nun im Grundwasser. Das ist soweit nichts neus und nicht das erste mal.

    Nun habe ich mir bei einem Umbau einen Ankerrohrstopfen durchbohrt. Jetzt, wo das Grundwasser so hoch stand, kam dort leicht wasser rein (nicht soviel, habe es zum Glück schnell gesehen). Da ich Anfangs noch keine Ahnung von diesen Ankerstopfen hatte habe ich an der Stelle des Wasseraustritts den Estrick ein Stück aufgeschladen. unter dem ca. 5cm Estrich ist eine ca. 5cm Styropurplatte, darunter die Beton Kellerplatte.
    Diese war minimals feucht, durch den Wasseraustritt. Nun ich das Loch seid Dienstag dicht, die Betonplatte ist aber immer noch minimal feucht.

    Was heisst minial feucht?
    - Styropor ist komplett trocken, wenn ich zwischen Estrich und Styroporgehe ist es richtig stauig.
    - Die Kellerwände sind alle trocken.
    - Die Bodenplatte ist ganz leicht feucht, so das man es gerade so fühle kann. - Das Haus steht nun seid gut 3 Wochen im Grundwasser (vielleicht auch länger) Die letzten 4 Tage in denen ich es beobachtet habe ist es nicht mehr geworden

    Die Luftfeuchtigkeit beträgt akteull rund 34% im Keller (Heizung ist an). Der Luftentfeuchter hat in einer Woche keine 2 Liter rausgeholt...

    Wie hat so eine Bodenplatte auszusehen? Muss diese auch staubtrocken sein, oder ist eine Art Erdfeuchte normal?

    In den letzten 10 jahren war das Klima im Keller im gut und ich hatte nie Probleme mit Feuchtigkeit. Hätte ich den Extrich nicht hoch geholt, hätte es wohl nicht gemerkt.

    Dennoch würde ich mich über Tip / Erklärungen freuen.

    Gruß
    Nilsens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gunther1948, 27. November 2010
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    du bist doch der stopfenbohrer aus de anderen thread.
    das ist keine mengenangabe.
    das wasser muß halt wieder verdunsten ist zwischen dämmung und bopl geraten und hat´s da möglicherweise ganz schwer raus zu kommen.
    ist da die bodenplatte feucht oder die abdichtungsbahn?

    gruss aus de pfalz
     
Thema:

Bodenplatte unter Estrich leicht feucht - normal???

Die Seite wird geladen...

Bodenplatte unter Estrich leicht feucht - normal??? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  5. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...