Bodenplattenaufbau für Anbau - Tragschicht?

Diskutiere Bodenplattenaufbau für Anbau - Tragschicht? im Beton- und Stahlbetonarbeiten Forum im Bereich Neubau; hallo, für einen kleinen anbau ( ca 40qm in HRB ) an ein nicht unterkellertes efh will ich die bodenplatte erstellen. aufbau als...

  1. #1 bichunmoo, 26. Juli 2010
    bichunmoo

    bichunmoo

    Dabei seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauhandwerker
    Ort:
    Hannnover
    hallo,

    für einen kleinen anbau ( ca 40qm in HRB ) an ein nicht unterkellertes efh will ich die bodenplatte erstellen.

    aufbau als streifenfundament ( mit verlorenrer schalung - lohr ) 80x40cm. bodenplatte 20cm, darunter pe-folie und dann 12cm bodenplattendämmung ( floormate ).

    benötige ich unter der bodenplattendämmung noch eine tragschicht / sauberkeitsschicht, oder kann ich auf den verdichteten vorhandenen boden ( mutterboden abgetragen ) aufbauen???

    dank und gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    *riech, schnupper* ..... Das schnüffelt doch nach DIY?!
    Oder gibt es eine ordentliche Ausführungsplanung? Wenn ja, dann müßte das aber eigtl. draus hervorgehen....?!
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 26. Juli 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was steht in der Ausführungsplanung? Was im Bodengutachten? Was in der Statik?
     
  5. gast3

    gast3 Gast

    hat ..

    jemand eine Glaskugel übrig - meine habe ich zerdeppert.
     
  6. #5 bichunmoo, 26. Juli 2010
    bichunmoo

    bichunmoo

    Dabei seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauhandwerker
    Ort:
    Hannnover
    hallo,

    glaskugel kannste vergessen. da habe ich letzes mal nur nen nackten alten mann gesehen. hoffe deine war besser...

    in der statik steht nur: Bodenplatte 20cm und streifenfundament 40cm breit frostfrei gegründet. wu stahlfaserbeton

    eine ausführungsplanung und bodengutachten gibt es nicht.

    man kann die frage ja auch anders formulieren:

    welchen zweck hat eine tragschicht bei sand/lehmboden wenn nicht als kapilarbrechende schicht benötigt..?

    dank und gruß
     
  7. juggi83

    juggi83

    Dabei seit:
    26. Juli 2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur Student
    Ort:
    Bremen
    Hm, kein Bodengutachten? Hm.. in Bremen sollte man eins machen, wundert mich das man in der HH auf sein gutes Gefühl vertraut... Kenn die Bedingungen in Hamburg nicht, aber die werden doch nicht großartig besser sein bei euch als bei uns...
    es ist so das du da eine Folie hinlegst? Aus Gründen des Schutzes der Folie habe ich gelernt das es immer besser ist eine Sauberkeitsschicht aus Magerbeton zumachen. Ich kenn mich aber grundsätzlich nicht damit aus, mein WIssen kommt aus Lehrbüchern... :mega_lol:
     
  8. gast3

    gast3 Gast

    sag mir wie tragfähig dein "Boden" ist und dann sage ich dir, warum du eine TRAGschicht brauchen könntest ?

    und mehr steht in der Statik nicht - keine Sohlnormalspannungen, Pressungen etc. ? Naja, wer die wohl gerechnet hat :irre ?
     
  9. #8 Carden. Mark, 27. Juli 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Der war gut.
    Das war doch jetzt, unter Anbetracht des letzten Satzes, Satire - gelle?
     
  10. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    bichunmoo:
    Was gibt es jetzt alles an Dokumenten für Dein Bauvorhaben? Eine Statik ist also vorhanden?! Ein Bodengutachten nicht und Ausführungspläne (also Zeichnungen von dem was gebaut werden soll) ebenfalls wieder nicht?!
    Raten kann ich hier nur, dass Du Dir auf Grundlage der Statik entspr. Pläne anfertigen läßt (Handwerker bauen eigtl. auch nach Plänen und nicht nach einem Statikbericht). Parallel dazu läßt Du untersuchen was Dein Boden kann - diese Infos dann an den Tragwerksplaner. Dieser soll dann entspr. Notwendiges bemessen und ebenfalls in den Plan einfliessen lassen (also was passiert unter UK Dämmung).
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das zitierte lass dir mal vom ersteller dieser "statik" erklären, am besten
    mit hinweisen auf die jeweils gültigen normen.
    weitere schlagworte, mind. ebenso wichtig wie die "tragschicht" und
    damit meist vom architekten zu detaillieren oder zu organisieren:
    abdichtung?
    wärmebrücke?
    kondensatausfall?
     
  13. #11 bichunmoo, 28. Juli 2010
    bichunmoo

    bichunmoo

    Dabei seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bauhandwerker
    Ort:
    Hannnover
    hallo,

    das einzige,was ich noch gefunden habe ist:

    Bodenpressung ps= 0,2mn/2
    Gründung ohne Gutachten.

    Auf Nachfrage hat er mir weiterhin mitgeteilt:

    " Auf Sauberkeitsschicht kann verzichtet werden, wenn Kies-Sandplatte und Folie verwendet wird. Sandplatte sollte schichtweise verdichtet werden. "

    gruß
     
Thema:

Bodenplattenaufbau für Anbau - Tragschicht?

Die Seite wird geladen...

Bodenplattenaufbau für Anbau - Tragschicht? - Ähnliche Themen

  1. Anbau und der Dachanschluss?

    Anbau und der Dachanschluss?: Hallo liebe Gemeinde, ich benötige mal wieder euren Rat. Wir haben 2012 von einem GÜ ein 2-Vollgeschosser errichten lassen. Soweit so gut. Als...
  2. Gehwegplatten Fundament für 6 Monate

    Gehwegplatten Fundament für 6 Monate: Hallo liebe Bauexperten, als Übergangslösung muss ich im Garten eine Fläche von 3x3 Metern mit Gehwegplatten pflastern. Die Fläche dient als...
  3. Anbau, Holzständer, erhöhte Bodenplatte

    Anbau, Holzständer, erhöhte Bodenplatte: Hallo zusammen, ich wollte fragen, ob mir hier jemand eine grobe Kostenschätzung für einen Anbau abgeben kann? Wir übrlegen gerade, ob wir...
  4. Kältebrücke vermeiden bei Anbau

    Kältebrücke vermeiden bei Anbau: Guten Tag, wir sind aktuell an der Planung eines Carports (Flachdach), dieser soll am Haus Angeschlossen werden. Die Größe beträgt ca. 21m2....
  5. WDVS Anbau

    WDVS Anbau: Guten Tag, wir sind aktuell an der Planung eines Carports (Flachdach), dieser soll am Haus Angeschlossen werden. Die Größe beträgt ca. 21m2....