Bodenschwelle Eingangstür friert im Neubau ein

Diskutiere Bodenschwelle Eingangstür friert im Neubau ein im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, leider ist beim Bau unseres Holzständerhauses so einiges schief gelaufen und wir arbeiten das Ganze jetzt juristisch auf. Ein...

  1. #1 uurmell, 11.12.2016
    uurmell

    uurmell

    Dabei seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Häuslebauer
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    leider ist beim Bau unseres Holzständerhauses so einiges schief gelaufen und wir arbeiten das Ganze jetzt juristisch auf. Ein Streitpunkt hierbei ist die Ausführung der Bereiche unserer Hauseingangstüren. Die Schwellen frieren trotz nachgestellter Eingangstüren (vom Schreiner gefertigte Holztüren mit einer Dichtungsebene) im Winter regelmäßig von innen ein, es kommt entsprechend auch zu Kondenswasserbildung.

    Die Schwelle (s. erstes und zweites Foto) wurde auf ein Stück Kantholz vor den Estrich gesetzt, hierbei ist eine Lücke zwischen Schwelle und Kantholz geblieben (s. zweites und drittes Foto). Der Bereich wurde nicht weiter abgedichtet. Dies haben wir nun provisorisch soweit uns möglich nachgeholt (Kompriband im oberen Bereich zwischen Schwelle und Kantholz sowie diffusionsoffene Folie). Temperaturmäßig hat dies nichts gebracht. Wir sind der Meinung, dass die Schwelle thermisch nicht getrennt ist. Die Baufirma bestreitet dies, weiß es aber auch nicht genau. Was sagt Ihr dazu?

    Ganz herzlichen Dank für Eure Antworten!
     

    Anhänge:

  2. #2 Lonesome Liftboy, 11.12.2016
    Lonesome Liftboy

    Lonesome Liftboy

    Dabei seit:
    25.11.2016
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauschaffender
    Ort:
    Berlin
    Mit dem 1. und dem 3. foto kann man nicht viel anfangen. Das 2. Foto lässt Böses ahnen, da keine Abdichtung erkennbar ist, die bis unter das Schwellenblech gehen muss. Die Betretbarkeit des grauen Blechs davor muss ebenso angezweifelt werden.

    Du bist mit Sicherheit an einen dieser Generalhausbauer geraten, die nach der Baugesuchsplanung bauen!
     
  3. #3 uurmell, 11.12.2016
    uurmell

    uurmell

    Dabei seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Häuslebauer
    Ort:
    Bayern
    Das erste Foto zeigt die Spalte zwischen Schwelle und Kantholz. Das dritte Foto zeigt die Form der Schwelle, deren thermische Trennung wir anzweifeln. Das Problem der Abdichtung ist uns bekannt und zumindest schonmal von der Baufirma anerkannt worden. Wir suchen nach der Ursache der niedrigen Temperaturen auf der Innenseite.
    Nein, es war nicht ein Generalunternehmer, es waren zwei. Macht es auch nicht leichter.
     
  4. #4 tomtom79, 11.12.2016
    tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25.07.2015
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Das Pflaster hätte doch auf die Wanne gehört oder?
     
  5. #5 Andybaut, 11.12.2016
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    was meinst du mit thermisch getrennter Schwelle?
    Das Blech da oben drauf? Das ist ein durchlaufendes Blech. Also sicher zu 100% nicht getrennt.

    Ich würde es zwar nicht so planen. Aber ob es eine Vorschrift gibt,
    die besagt, dass eine Schwelle thermisch zu trenn ist könnte ich nicht mal sagen.
    Der Verstand sagt einem, dass das sein muss. Aber vielleicht darf man das leider Gottes
    tatsächlich so bauen.

    Weiß das jemand ob´s da eine Vorschrift dafür gibt?
     
  6. #6 uurmell, 11.12.2016
    uurmell

    uurmell

    Dabei seit:
    30.06.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Häuslebauer
    Ort:
    Bayern
    Soweit der Gutachter gemessen hat, ist die Oberflächentemperatur an der Schwelle viel zu niedrig. Sowohl die Baufirma, die am Tag der Begutachtung zugegen war als auch der Gutachter sprachen direkt von der thermisch getrennten Schwelle, die im Normalfall eingebaut wird. Falls es andere Möglichkeiten gibt, die Schwelle am Einfrieren zu hindern bzw. ausreichend hohe Oberflächentemperaturen herzustellen, sind wir hierfür ebenfalls offen.
    Das Alublech (mittelgrau) ist nur ein Schutz der umlaufenden Bodenschwelle (Holz). Mit dieser kommen wir im Eingangsbereich gut zurecht. Die Schwelle ist so hoch, dass jeder einen großen Schritt darüber macht. Die Schwelle (hellgrau) besteht meines Erachtens aus Kunststoff. Damit meine ich das Ding, das sich direkt am Boden in der Tür befindet. Das Pflaster wurde als Sockel davor gesetzt.
     
Thema: Bodenschwelle Eingangstür friert im Neubau ein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Haustürschwelle

Die Seite wird geladen...

Bodenschwelle Eingangstür friert im Neubau ein - Ähnliche Themen

  1. Eingangstüre aus Deutscher Produktion, Tech. Daten auf Höhe der Zeit

    Eingangstüre aus Deutscher Produktion, Tech. Daten auf Höhe der Zeit: Hallo an die Profis :) Wir möchten eine neue Eg-Türe mit Seitenteil aus Alu einbauen. Wir haben von einem lokalen Hersteller nun ein Angebot...
  2. Eingangstüre Probleme

    Eingangstüre Probleme: Hallo, wir haben eine Bayerwald Eingangstüre bekommen und sie wurde von einer Montagefirma eingebaut. Jetzt ist folgendes aufgefallen: •...
  3. Glattstrich und Abdichtung für Eingangstüre

    Glattstrich und Abdichtung für Eingangstüre: Glattstrich und Abdichtung Hallo, wir bekommen die Eingangstüre und jetzt haben wir den Glattstrich gemacht. Teilweise ist schon die Abdichtung...
  4. Wasser läuft in die Eingangstür

    Wasser läuft in die Eingangstür: hallo hab leider kein passenden Eintrag gefunden. Mein Problem ist, dass in unsere eingangstür, wenn es Stark regned wasser herein läuft. Wir...
  5. Balkontür mit niedriger Bodenschwelle

    Balkontür mit niedriger Bodenschwelle: Hallo, bei unseren ersten Gesprächen mit Fensterbauern fällt auf, dass Balkontüren mit niedrigen Bodenschwellen ungern und kaum angeboten werden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden