Bohr"schlamm" Wärmepumpe

Diskutiere Bohr"schlamm" Wärmepumpe im Regenerative Energien Forum im Bereich Haustechnik; Bin gerade dabei, die Bilder unseres Baujahres zu sortieren. Aktuell: Bilder von der Bohrung. Dabei kam eine Frage hoch, die mich schon damals...

  1. #1 capslock, 31.12.2009
    capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12.08.2008
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Bin gerade dabei, die Bilder unseres Baujahres zu sortieren. Aktuell: Bilder von der Bohrung. Dabei kam eine Frage hoch, die mich schon damals beschäftigt hat.

    Der Hausanbieter hatte seinerzeit gesagt, bei einem großen Grundstück könne man den Schlamm auch einfach drüber laufen lassen.

    Zum Zeitpunkt der Bohrung war der Arbeitsraum erst halb verfüllt, außerdem standen große Flächen zur Verfügung, die ohnehin aufgeschottert werden sollten. Laut Bodengutachten war Gestein zu erwarten. Der Bohrunternehmer hat dennoch dazu geraten, einen Container zu nehmen.

    Bei der Bohrung kam ab 6 m Gestein, je nach Bodenschicht 2 bis 8 mm große Steinchen, die wir auch als Bodenproben bekommen haben. Im Container war nach Bohrung ca. 20 cm hoch dieser Gesteinskrümelkram und genausohoch stand klares Wasser. Richtiger Schlamm war nicht zu erkennen.

    Was hätte dagegen gesprochen, diesen Kram einfach auf's Grundstück zu kippen?

    Ist im Bohrmittel/-wasser irgendwas drin, was besser als Sondermüll entsorgt wird?
     
  2. Keen

    Keen

    Dabei seit:
    13.06.2008
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Windanlagenbauer
    Ort:
    Ober Lausitz Spreewald
    Meiner Meinung nach ist der Bohrschlamm unbedenklich, ist halt eine Kostenfrage ob es entsorgt werden soll. Bei uns war der Bohrschlamm sehr Ton haltig, ich denke zum auf den Boden schütten wäre es bei uns nicht geeignet gewesen, aus dem einfachen Grund, das Regenwasser wäre nicht mehr versickert. Aber die Entsorgung macht den Braten auch nicht mehr Fett, dafür sollte es dann noch reichen. :winken
     
Thema:

Bohr"schlamm" Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Bohr"schlamm" Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. Infrarotheizung vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe

    Infrarotheizung vs. Luft-Wasser-Wärmepumpe: Gelöscht. Diskussion unmöglich, da der Lächerlichkeit preisgegeben.
  2. Entscheidungshilfe Wärmepumpe

    Entscheidungshilfe Wärmepumpe: Guten Abend zusammen, ich bräuchte eine kurze Entscheidungshilfe welche Wärmepumpe wir nehmen sollen. Eigentlich war eine Alpha Innotec LWD 70A...
  3. Kühlung mit Fußbodenheizung und Luft/Wasser-Wärmepumpe

    Kühlung mit Fußbodenheizung und Luft/Wasser-Wärmepumpe: Hallo Zusammen, eigentlich habe ich gedacht, dass die Kühlfunktion über die Fußbodenheizung nicht viel bringt, unser Heizungsinstallateur schätzt...
  4. Leerrohre als Vorbereitung für eine spätere Wärmepumpe

    Leerrohre als Vorbereitung für eine spätere Wärmepumpe: Hallo zusammen, momentan heizen wir unser EFH (2 Stockwerke, ca. 160m² Wohnfläche, vollunterkellert, ungedämmt aber mit 30 cm Porenbetongstein...
  5. Beste Kombi aus LW-Wärmepumpe und Photovoltaik?

    Beste Kombi aus LW-Wärmepumpe und Photovoltaik?: Hallo zusammen, kennt sich jemand hier mit der optimalen Kombination aus LWWP und PV aus? Wir haben uns jetzt für eine Photovoltaikanlage ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden