Bohrung durch Mauerwerk und Dämmung - von welcher Seite?

Diskutiere Bohrung durch Mauerwerk und Dämmung - von welcher Seite? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, mal eine Frage. Wenn ich eine Bohrung 160mm durch eine Hochlochziegelwand mit 10cm WDV machen will, bohre ich dann am besten von innen...

  1. #1 klopsesser, 29. April 2014
    klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    mal eine Frage. Wenn ich eine Bohrung 160mm durch eine Hochlochziegelwand mit 10cm WDV machen will, bohre ich dann am besten von innen oder von aussen oder von aussen nach innen? Trockenbohrung mit Absaugung.
    Ich frage, weil innen wenig Dreck sein soll und ich aussen gut rankomme. Um von aussen die richtige Stelle zu treffen würde ich erst zentriert einmal dünn durchbohren.
    Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 evilthommy, 29. April 2014
    evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    was soll dann die frage, wenn du eh von innen nach außen dünn vorborhren möchtest, dann kannste auch weiter machen von innen nach außen, pass aber auf, wenn du durch das wdvs bohrst. ohne druck, sonst kann außen der putz fliegen gehen.
     
  4. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    ich würde von Innen nach Außen bohren, weil:
    - Steckdose näher dran
    - Gerüstaufbau ggf. einfacher (insb. bei Kiesstreifen, Gefälle, etc.)
    - Maschine kann an der Wand befestigt werden
    - trotz Absaugung fällt immer etwas Bohrmehl nach unten - das verfängt sich dann in der rauhen Fassade und lässt sich schlecht entfernen
    - Tipp: Mauerwerksdicke an der Krone markieren
    - Tipp: nach dem Vorbohren außen das WDVS ausschneiden so dass die Krone komplett durchpasst. Hat die äußere Abdeckung nur einen schmalen Rand, dann MW-Kern bis WDVS bohren, Kern ziehen und WDVS im zweiten Arbeitsgang nachbohren. Am Besten von Außen eine Holzplatte gegendrücken, um ein Lösen der Dämmung vom MW zu vermeiden. Erfordert 2 Leute und 2x Gerüst.

    Gruß
    Holger
     
  5. #4 klopsesser, 30. April 2014
    klopsesser

    klopsesser

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Praktikant
    Ort:
    Hamburg
    Danke für die Info. Klingt schlüssig.
     
  6. #5 Gast036816, 30. April 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn du von aussen bohrst, wie wird das gerät fixiert?
     
  7. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    3 Möglichkeiten
    - Komm Kalle, halt mal mit fest
    - Mit Schwung in die Dämmung stechen, schon hat man eine Führbohrung
    3.
    - Schaltafel zuschneiden und passend bohren
    - 4 Klebeanker (Innengewindeanker), V4A in die Wand einbringen
    - Gerät an der Schaltafel verankern
    - Schaltafel mit Muttern, Gegenmuttern, Kontermuttern, Scheiben etc. mittels "Abstandmontage" fixieren
    - Ankerlöcher schließen, streichen, Be.....ene Optik ertragen, Ausreden vorbereiten

    Ergo: dreimal jeht nich !
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bohrung durch Mauerwerk und Dämmung - von welcher Seite?

Die Seite wird geladen...

Bohrung durch Mauerwerk und Dämmung - von welcher Seite? - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...